biotechusa-im-ungarischen-forbes-magazin

BioTechUSA im ungarischen Forbes Magazin


Das Forbes Magazin ist eine der weltweit renommiertesten und zudem bekanntesten Wirtschaftszeitschriften, in der regelmäßig die Erfolgsgeschichten außergewöhnlicher Unternehmer geschildert werden. In der ungarischen Ausgabe von Februar 2016 zierte jedoch das Führungsteam eines hierzulande eher umstrittenen Supplement Unternehmens das Cover!

Anscheinend wird BioTechUSA im Heimatland Ungarn nicht wie hierzulande kontrovers diskutiert, sondern hoch angesehen, sodass es der Supplement Gigant auf das Cover des dortigen Forbes Magazins schaffte. In der Ausgabe, die bereits im Februar 2016 erschien, berichtet Geschäftsführer Lévai Bálint (im Bild links) wie er zusammen mit seinem Bruder das Unternehmen vom Vater (im Bild rechts) übernahm. Zudem versichert der CEO dem Journalisten, dass die aktuellen Geschäftszahlen eine mehr als positive Zukunft prophezeien würden.


biotechusa-im-ungarischen-forbes-magazin-1


Aufgrund der offensichtlichen Sprachbarriere ist an dieser Stelle jedoch keine detaillierte Wiedergabe der Inhalte des Originalartikels möglich, weshalb die genaue Geschichte des ungarischen Familienunternehmens nicht wiedergegeben werden kann. Jedoch steht außer Frage, dass die Firma BioTechUSA in ihrer Heimat nicht nur bei Sportlern, sondern anscheinend auch in Unternehmerkreisen einen guten Ruf genießt.

Es bleibt abzuwarten, ob BioTechUSA auch künftig in jenen Kreisen so glänzen kann wie zum Zeitpunkt des hier thematisierten Artikels oder ob die Schlagzeilen und Gerüchte, die hierzulande kursieren, auch in Ungarn auf aufmerksame Ohren treffen werden!


Quelle: forbes.hu/uzlet/hogy-ki-a-fonok-testverek-vagyunk-egyutt-dolgozunk/

Kommentare

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com