kai-greene-erklaert-warum-er-der-ifbb-den-ruecken-zukehrte

Kai Greene erklärt, warum er der IFBB den Rücken zukehrte!?


Der Mr. Olympia gilt als das Bodybuilding Event des Jahres. So gibt es in Las Vegas nicht nur die höchsten Preisgelder zu gewinnen, sondern es treten auch die stärksten Teilnehmer gegeneinander an. Ein Battle, welches jahrelang für zusätzliche Spannung bei den Fans sorgte, war das zwischen Kai Greene und Phil Heath. Doch nun hat sich das Blatt gewendet und der Erstgenannte wurde durch Big Ramy ersetzt, welchen viele dieses Jahr auf Platz 1 sahen. In einem neuen Video zeigt Kai Greene jetzt mögliche Gründe auf, die für sein Fernbleiben von IFBB Wettkämpfen verantwortlich sein könnten.

Gemäß den Angaben des mehrfachen Arnold Classic Siegers gebe es für alle Dinge einen Grund. In diesem Fall würde man das Ganze als Außenstehender aber vielleicht nicht verstehen, da man zum Beispiel nicht an den Meetings der Punkterichter teilnehme und somit die Veränderungen gar nicht mitbekomme.

Den Ausführungen des Bodybuilders zufolge hätte in der Vergangenheit der Olympia Vertrag selbst quasi nichts bedeutet, wenn man nicht seinen Vertrag mit Weider gehabt hätte. Viele Fans hätten ihn aber schon damals aufgefordert den zuerst Genannten Vertrag einfach zu unterzeichnen, obwohl sie gar nicht wissen würden, was darin überhaupt stehe. Zusätzlich dazu müsse man auch im echten Leben wissen, dass es Verträge gäbe, die man einfach nicht unterschreiben könne, da die Vereinbarungen einem selbst sogar schaden könnten.

Insgesamt gibt Kai Greene damit zwar keinen direkten Grund für sein Fernbleiben von der IFBB bekannt, spricht jedoch hauptsächlich das Thema Verträge an. Ob der Bodybuilder in Zukunft wieder auf einer Bühne der bekanntesten Bodybuilding Federation stehen wird, ist derzeit noch fraglich, auch wenn er das erst unlängst andeutete.

http://www.gannikus.com/qri5

Kommentare

Kommentare

1 comment

  1. nico

    Die Mr. Olympia wird auch in paar Jahren den Bach untergehen! Ich bin mir ziemlich sicher dass Kuwait das neue Mekka vom Bodybuilding wird uns sie einen eigenen Verband, Liga und eine eigene Wettkampfveranstaltung machen werden!

    Gesendet am 12. Oktober 2017

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com