Isoliertes Armtraining ist nicht nötig!


Du hast wenig Zeit, möchtest aber trotzdem eine Trainingseinheit raushustlen? Zeit sparen kannst du auf jedenfall, indem du die Übungen für Trizeps und Bizeps einfach auslässt. Sportwissenschaftler der Unversität in Brasilia fanden heraus, dass Bizeps und Trizeps sich sehr gut entwickeln, wenn man Multigelenkübungen wie Bankdrücken oder Klimmzüge ausführt. Wenn man diese Übungen ausführt, wird isoliertes Armtraining quasi unnötig!

Studie

Die Forscher haben 29 männliche Studenten in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Probanden beider Gruppen trainierten ihren Oberkörper zweimal pro Woche im Studio.

badt-gannikus-banner-top

Eine Gruppe machte Bankdrücken, Latzug, Schrägbankdrücken mit Kurzhanteln und Kurzhantelrudern. Die andere Gruppe machte dieselben Übungen mit gleicher Satz- und Wiederholungszahl, absolvierte zusätzlich aber in Form von Bizeps Curls und Trizeps Extensions je eine Übung für die Arme.

Die Forscher maßen die Muskelmasse und die Kraft in den Armen der Probanden vor und nach dem Trainingsprogramm von zehn Wochen.

Ergebnis

Die Probanden mit isoliertem Armtraining extra bauten nur unerheblich mehr Muskulatur auf als die Gruppe, die nur Grundübungen ausführte. Der Unterschied zwischen beiden Gruppen war jedoch nicht statistisch signifikant. Beide Gruppe bauten also in dieser sozusagen die gleiche Muskelmasse auf.

Ergebnisse der Studie.

Ergebnisse der Studie.

Das Gleiche gilt übrigens auch für die Kraftentwicklung bei den Bizeps Curls. Die Gruppe mit dem isolierten Armtraining baute zwar etwas mehr Kraft auf, aber auch hier sind die Unterschiede nicht wirklich erwähnenswert.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend zeigte diese Studie, dass es in zehn Wochen keinen Vorteil bringt, wenn man zu den Mehrgelenksübungen noch ein zusätzliches Armtraining absolviert. Deshalb können Trainer und Athleten Zeit sparen, indem sie Übungen für Bizeps und Trizeps auslassen und trotzdem Muskulatur und Kraft aufbauen.

Zukünftig sollten jedoch Studien durchgeführt werden, die das Ganze über einen längeren Zeitraum betrachten und eventuell auch die Muskeln des Unterkörpers miteinbeziehen.


Quelle: ergo-log.com/separate-exercises-for-biceps-and-triceps-not-really-necessary.html7

Referenz: nrcresearchpress.com/doi/10.1139/apnm-2015-0109

Kommentare

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com