Kelloggs-protein-shake

Post Workout Mahlzeit: Frühstücksflocken mit Whey Protein


Ein etwas andere Post Workout Meal – Flakes und Shakes

Es fühlt sich für mich immer ein bisschen geschmacklos an, wenn ich über Post Workout Mahlzeit spreche, weil es einfach wie komplette Broscience klingt. Wenn Du bisher die anderen Artikel auf dieser Webseite gelesen hast, dann wirst Du wissen, dass dieses ganze Post Workout Fenster nur ein Märchen ist. Es ist wirklich nicht von Bedeutung, ob du eine Mahlzeit 30 Minuten nach Deinem Training, eine Stunde nach Deinem Training oder mehr als drei Stunden nach Deinem Training isst – Du wirst immer die gleichen Ergebnisse sehen, wenn Du am Ende des Tages Deine Makronährstoffe deckst.

Frühstücksflocken mit Eiweißshake

Es gibt allerdings einige Menschen, die es tatsächlich genießen, direkt nach ihrem Training etwas zu essen. Das ist nicht unbedingt deshalb, weil sie das Gefühl haben, sie müssten etwas essen, sondern weil sie einfach Hunger haben! Nach einem anstrengenden Training fühlen sie sich, als wenn sie den kompletten Kühlschrank leer essen könnten; trotzdem sind sie sich unsicher, was sie denn essen sollen. Manchmal ist es gut, einfach einige Dinge miteinander zu kombinieren.

Eine super Post Workout Mahlzeit könnte zum Beispiel eine Schüssel Frühstücksflocken mit einem Eiweißshake sein. Es ist einfach, aber effektiv. Und es schmeckt gut! Durch die Frühstücksflocken wirst Du mit Kohlenhydraten versorgt; durch den Eiweißshake versorgst Du deinen Körper mit einer sehr guten Proteinquelle. Die Art der Frühstücksflocken, die Du wählst, ist völlig Dir überlassen.

Kellogg´s Smacks sind wohl eine der beliebtesten Arten von Frühstücksflocken auf dem heutigen Markt, sodass es sich anbietet, diese zu kaufen. Bevor die Frage auftaucht: Nein, wir werden nicht von Kellogg´s gesponsort. Andere Arten von Frühstücksflocken, die Du testen kannst, sind zum Beispiel Schokokrispies, Fruit Loops oder Kekskrispies. Es gibt natürlich noch viele viele mehr, aber dann wäre dieser Artikel voll mit Namen.


Verschiedene Frühstücksflocken

verschiedene-frühstücksflockenWenn Du Dich im Supermarkt in den Gang mit Frühstücksprodukten begibst, wirst du sehr wahrscheinlich eine Vielzahl verschiedener Marken an Frühstücksflocken finden. Du wirst außerdem sicherlich einige finden, die damit beworben werden, gesünder zu sein als die anderen – Du kannst diese komplett ignorieren. Du wirst nicht nur feststellen, dass diese nicht annähernd so gut schmecken, sondern dass sie auch absolut kein Stück bessern sind.

Der einzige Grund, warum sie so beworben werden ist, dass die Menschen sie kaufen. Niemand würde sie aufgrund ihres Geschmacks kaufen.

Natürlich schauen viele auf die Verpackung der „gesünderen“ Frühstücksflocken und sehen, dass dort weniger Zucker als in den „gut schmeckenden“ Frühstücksflocken enthalten ist. Ist das nicht schlecht? Sicher nicht. Alle Kohlenhydrate werden zu Glukose umgewandelt; es ist absolut nichts Schlechtes an Zucker und es gibt keinen guten Grund ihm einen schlechten Ruf zukommen zu lassen.

Es gibt nur zwei Gründe, weshalb Zucker einen schlechten Ruf genießt: der glykämische Index und Fettleibigkeit. Der glykämische Index kann leicht durch die Durchführung der Studie, die ihn belegen soll, widerlegt werden und das Argument der Fettleibigkeit ist genauso lächerlich. Der glylämische Index entstand durch Lebensmittel, die von Menschen gegessen wurden, welche in komplett gefastetem Zustand waren ( 48 Stunden ohne jegliches Essen). Die Art und Weise, wie sie auf diese Lebensmittel reagierten ist also komplett anders, als wenn ein nicht gefasteter Mensch die Lebensmittel gegessen hätte – was zum Großteil der Zeit der Fall ist.

Da vorige Mahlzeiten immer noch verdaut werden, sinkt die Absorptionsrate drastisch. Zudem sinkt die Absportionsrate, wenn man zu den hochglykämischen Kohlenhydraten eine Fett- oder Proteinquelle konsumiert.


Snickers Riegel

Nehmen wir als Beispiel einen Snickers Riegel; die meisten Menschen würden es als hochglykämisches Kohlenhydrat bezeichnen, aber aufgrund der Menge an Fett darin ist es tatsächlich eher niedrigglykämisch. Du solltest keinen einzigen Gedanken an den glykämischen Index verschwenden.

Es ist genauso sinnlos, dass Zucker Menschen Fett macht. Das Konsumieren von mehr Kalorien als verbraucht werden und das über einen längeren Zeitraum ist es, was dazu führt. Zucker hat überhaupt nichts damit zu tun.

Jetzt wo Du alle Arten von bedenkenlos essbaren Frühstücksflocken kennst, kannst Du in die Supermärkte gehen und das Produkt finden, dass dir am meisten zusagt. Es gibt die verschiedensten Arten, also ist es garantiert, dass auch Du eine findest, die Du wirklich genießen kannst. Ein Eiweißshake mit einer großen Schüssel Frühstücksflocken ist eine gute Wahl für eine Post Workout Mahlzeit.

Bedenke jedoch, es ist natürlich besser eine „vollwertige Mahlzeit“ zu sich zu nehmen. Also nicht aus verarbeiteten Lebensmitteln und vielleicht auch mit etwas weniger Zucker. Aber hin und wieder eine Post Workout Mahlzeit aus ein paar Flakes und Shakes, wird weder deine Gesundheit noch deine Form ruinieren!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com