Als Johannes Luckas seinen Fahrradunfall filmte! - Gannikus.com

YouTube ClassicsAls Johannes Luckas seinen Fahrradunfall filmte!

als-johannes-luckas-seinen-fahrradunfall-filmte

Während es heute für einen professionellen Influencer unabdingbar ist, seinen Followern auch sehr private Einblicke zu bieten, war dies noch vor wenigen Jahren kaum denkbar. Damals dominierten auf YouTube beispielsweise hilfreiche Informationsvideos, in deren Rahmen entweder Übungen oder neue Ernährungskonzepte geschildert wurden. Einer der Wenigen, der schon vor über 3 Jahren teils sehr private Erlebnisse teilte, ist Johannes Luckas. An der Frage, ob die Situation, die wir euch in dieser Ausgabe der YouTube Classics vorstellen möchten, allerdings wirklich „real“ oder einfach nur unangebracht gewesen ist, scheiden sich bis heute die Geister. Ein denkwürdiger Moment der Fitness YouTube Geschichte war es aber ohne Zweifel…

Genau wie in jüngster Vergangenheit dokumentierte Johannes Luckas auch im Jahre 2015 seine Wettkampfvorbereitung, die damals wie heute unter dem Motto der „Oldschooldiet“ stand. Bodybuilder durch und durch, überließ der Berliner dabei nichts dem Zufall und plante das Training sowie die Ernährung entsprechend akribisch. Und das mit Erfolg, wie sich damals bereits kurz vor Tag X bemerkbar machte. Um auf dem Endspurt nicht vom Gas zu gehen, machte sich der Fitness YouTuber auch am Abend zwei Tage vor dem ersten Wettkampf auf dem Weg ins Training. Da Johannes Luckas als echter Athlet fast jede Strecke mit dem Fahrrad zurücklegte, kam es jedoch aufgrund der schlechten Sicht zum „worst case“ Szenario.

Eigenen Angaben zufolge habe der Bodybuilder einen herannahenden Transporter nicht kommen sehen und sei ohne Handzeichen in Richtung der Studioeinfahrt abgebogen – mit fatalen Folgen. Wie ein Augenzeuge wenig später beschreibt, sei der Berliner seitlich vom Fahrzeug erfasst und einige Meter durch die Luft geschleudert worden, bevor er letztendlich auf dem Rücken landete.

Was diesen Schockmoment aber zum eigentlichen Klassiker machte, ist der Umstand, dass Johannes Luckas unmittelbar nach dem Unfall und noch unter dem Fahrrad liegend seine Kamera zückte und die Geschehnisse „live vor Ort“ aufzeichnete und entsprechend kommentierte. Auch der Satz „Hoffentlich wirkt sich das nicht negativ auf die Form aus.“ und die Sorge, dass mögliche Schmerzmittel Wasser ziehen würden, sorgte nicht nur bei einigen Zuschauern für staunende Gesichter.

Als die alarmierten Rettungssanitäter den offensichtlich unter Schock stehenden und noch immer mit der Kamera bewaffneten Bodybuilder antreffen, sind auch die Einsatzkräfte sprachlos, als Johannes erklärt, nun wie geplant ins Training gehen zu müssen. Was auch für viele Follower wie ein schlechter Scherz geklungen haben muss, setzt der Berliner daraufhin allerdings auch in die Tat um. Laut einiger Aussage wolle Johannes den anhaltenden Schockzustand nutzen, um das auf dem Plan stehende Workout noch vor Einsatz des Schmerzes zu absolvieren.

Ein Vorhaben, das allerdings wenig später aufgrund einer enormen Schwellung im Steißbereich scheiterte. Somit ging es für den Bodybuilder damals doch noch ins Krankenhaus, wo glücklicherweise „nur“ eine starke Prellung und keinerlei Brüche diagnostiziert werden konnten. Die Befürchtungen, dass dieser Unfall die Wettkampferfolge zunichte machen würde, entpuppte sich hingegen nicht als wahrheitsgemäß. Nur wenige Stunden später sicherte sich der Bodybuilder nämlich sowohl den Klassen- als auch den Gesamtsieg bei der Ostdeutschen Meisterschaft des NAC.

Für die einen war Johannes Luckas nach diesem legendären VLOG der Typ, der seinen eigenen Unfall filmte und sich für nichts zu peinlich ist. Andere sahen diese Aufnahmen hingegen als den eindeutigen Beweis dafür, dass der Berliner ein echter Bodybuilder mit Leib und Seele ist, den keine noch so große Hürde von seinem Pfad abbringen kann. Alles in allem ein echtes Goldstück der YouTube Geschichte, dass allerdings um Haaresbreite wesentlich schlimmer hätte ausgehen können. Aus diesem Grund sind wir natürlich froh, dass alles glimpflich ausging und der Bodybuilder mit dem Schreck davonkam.

1 Reaktion zu “Als Johannes Luckas seinen Fahrradunfall filmte!
  • Wahnsinn, ein richtiger Assi der Autofahrer. Den würde ich hoch auf Schadenersatz verklagen. Er meckert das sein Seitenspiegel kaputt ist, aber das er Johannes angefahren hat – Rückenprellung und Ei eingeklemmt interessiert ihn nicht.

Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.