Denise Rutkowski und ein tragischer Werdegang



Denise Rutkowski war eine professionelle Bodybuilderin anfang der 90er Jahre. Im Jahr 1993 holte sie den zweiten Platz bei der Mrs. Olympia. Viele waren der Meinung sie hätte den 1. Platz verdient gehabt und eigentlich war sich jeder sicher, dass das Jahr 94 IHR Jahr werden würde und sie sich die Mrs. Olympia Trophäe schnappen würde. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Nach ihrem mehr als starken Debüt bei der Mrs. Olympia, hing Denise das Bikini Posing an den Nagel und ging zurück nach Fort Worth in Texas und trat dem Calvary Cathedral International Bible College für zwei Jahre bei. Diese Bibelschule gilt als strenge Glaubensgemeinschaft. Nach 2 Jahren entschloss sich Denise dazu, durch das Land zu reisen, und hielt in verschiedenen Kirchen Reden über den christlichen Glauben.

Nach dieser Zeit kümmerte sich Denise um Kinder aus Venice, die aus Problemvierteln stammten. So unternahm die ehemalige Bodybuilderin regelmäßige Ausflüge mit den Kids zu bspw. Shows der WWE, zum Magic Mountain oder zu Disney World. Teilweise hatte sie für manche der Kinder sogar das Sorgerecht, da die Eltern mit Drogen und Kriminalität zu kämpfen hatten.

Denise-Rutkowski-back-in-the-days

Denise Rutkowski in jungen Jahren.

2001 begann Denise an einem Comeback zu arbeiten. Doch dazu kam es nie…

Es ist bekannt, dass in all den Jahren Denise mit einer Bipolaren Störung zu kämpfen hatte. Doch zu ihrer Krankheit, gesellten sich auch noch Drogenprobleme.

Bis zum Jahr 2012 war nichts mehr von Denise Rutkowski zu hören. Doch 2012 und 2013 machte sie auf sich aufmerksam, als sie verhaftet wurde, da Sie wohl ihren Haftantritt verweigert hatte.

Mittlerweile scheint Denise in der Gosse gelandet zu sein. So sind seit einiger Zeit Bilder im Netz zu sehen, die sie direkt nacht der Verhaftung zeigen. Der jahrelange Missbrauch von Streroiden, harten Medikamenten und Drogen scheint keinesfalls spurlos an Denise vorbei gegangen zu sein.

Eine traurige Geschichte, die einmal mehr zeigt: je höher man aufsteigt, desto tiefer kann die Fallhöhe sein!

Video von Denis Rutkowskis Posing bei der Mrs. Olympia 1993

1 comment

  1. Pingback: 8 Frauen und der Steroid-Missbrauch - Gannikus.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com