Dexter Jackson verrät, wie er dauerhaft in Topform bleibt - Gannikus.com

Dexter Jackson verrät, wie er dauerhaft in Topform bleibt

Der Aufban eines guten Körpers kann eine Reise mit vielen Siegen und auch Niederlagen sein. Bodybuilding ist buchstäblich eine Art Experiment, bei dem man versucht, das Maximum an Muskulatur aufzubauen und die beste Version seiner selbst zu kreieren. Viele scheitern an dieser Mission, müssen daraufhin einen Schritt zurückgehen und einen neuen Versuch starten, um die gewünschen Resultate zu erzielen. Die perfekte Methode für die persönlichen Voraussetzungen zu finden ist schwierig und meist nur durch „Trial & Error“ herauszukristallieren. Das musste auch Dexter Jackson in seiner Karriere realisieren!

Als einer der besten Mitstreiter im aktuellen Profi Bodybuilding weiß der mittlerweile 47-jährige Dexter Jackson das eine oder andere darüber, wie man sich selbst neu erfinet. Er gewann den Mr. Olympia 2008, hat zum aktuellen Zeitpunkt die meisten Siege bei Pro Events der IFBB und trat gegen drei unterschiedliche Generationen mit Weltklasse Bodybuildern an. Er hat sozusagen alles gesehen und steht noch immer mit an der Spitze. Nach beeindruckenden Jahren 2015 und 2016 hat er bewiesen, dass er noch immer Reserven im Tank hat. Es war jedoch kein einfacher Weg dorthin, auch er musste viel ausprobieren und einiges funktionierte nicht.

Obwohl er ein eher ruhiger Zeitgenosse in einer immer wilder werdenden Bodybuilding Szene ist, hat sich Dexter Jackson aktuell dazu entschlossen, seine „Geheimnisse“ in Bezug auf Training und seine durchgehend gute Form zu verraten. Demnach müsse er sich in erster Linie bei seinen Eltern für seine gute Genetik bedanken. Ein weiterer Dank gebürt laut dem Bodybuilding Veteran allerdings ebenfalls seinen Trainern Charles Glass und George Farah. Letzterer war der Grund, warum „The Blade“ nicht schon zurückgetreten ist, denn eigentlich wollte er aufhören, da er einfach nicht mehr die gewünschte Härte auf die Bühne bringen konnte.



George Farah, der sich vorwiegend um die ernährungsspezifischen Dinge im Team Jackson kümmert, gab ihm den Rat, sich das ganze Jahr über sauber zu ernähren und Junk Food komplett zu streichen, was im Gegensatz zu seinem Ansatz der Vergangenheit mit Cheat Meals bis weit in die Wettkampfvorbereitung durchaus etwas Neues war. Die Ergebnisse der letzten Shows sprechen für sich, denn „The Blade“ ist in Topform. Sein Trainer Charles Glass ist der Trainingsexperte und schlug Dexter vor, aufgrund seines fortgeschrittene Alters und des Verletzungsrisikos auf Maschinen umzusteigen, anstatt freie Gewichte und Grundübungen zu verwenden. Viele sagen, dass man auf diesem Weg keine Muskeln aufbauen könnte, aber laut Dexter Jackson selbst sei er das perfekte Beispiel, dass es eben doch funktioniert.

Es ist auf jeden Fall interessant zu hören, was ein IFFB Pro, der sich seit nunmehr nahezu zwei Jahrzehnten in der Weltelite des Profi Bodybuildings festgesetzt hat, über sein Training und seine Ernährung zu sagen hat. Wie man sieht, muss man vor allem auf diesem Niveau immer kleine Veränderungen vornehmen, denn auch der Körper und dessen Funktionsweise verändert sich im Laufe der Zeit auf nicht unerhebliche Weise!

Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.