Die ältesten Profi-Bodybuilder der Welt - Gannikus.com

Age is just a numberDie ältesten Profi-Bodybuilder der Welt

Age ist just a number. Das Alter ist nur eine Zahl. So lautet ein berühmtes Sprichwort, welches häufig auch im Zusammenhang mit Bodybuilding genannt wird. Gemeint ist, dass es keine Rolle spielt, wie alt man ist, und man, solange es die Gesundheit zulässt, in jedem Alter trainieren und an seinem Körper arbeiten könne. Doch nicht viele Athleten schaffen es, auch im fortgeschrittenen Alter eine Wettkampfvorbereitung zu bestreiten, geschweige denn sich gut zu platzieren. An einigen Profi-Bodybuildern scheint der Zahn der Zeit aber aufgrund von Genetik und intelligenter Vorgehensweise weniger zu nagen als an anderen. Wir stellen euch heute die ältesten Athleten vor, die je auf einer Profi-Bühne gestanden haben.

Im Bodybuilding gibt es klassischerweise verschiedene Kategorien. Dabei ist häufig das Körpergewicht oder die Körpergröße der bestimmende Faktor, doch auch für verschiedene Altersklassen wurden bestimmte Kategorien eingeführt. Im Amateurbereich gibt es die sogenannten „Masters“, in der Athleten über 40, 50 oder sogar 60 Jahre gegeneinander antreten. Bei den Profis sieht es dagegen etwas anders aus. Hier wurde in den Jahren von 1994 bis 2003 sowie im Jahr 2012 der Masters Mr. Olympia ausgetragen, an dem IFBB Pros über 40 Jahre antreten durften. Darüber hinaus gibt es jedes Jahr eine IFBB Pittsburgh Pro Masters Championships. Hier ist es den alten Haudegen noch einmal möglich, sich mit Altersgenossen zu messen.

Robby Robinson

Der erste Bodybuilder auf unserer Liste ist der 1946 geborene Robby Robinson. Er war 1994 nicht nur der erste Masters Mr. Olympia, sondern gewann den Titel insgesamt drei Mal. Im Alter von 55 Jahren gelang ihm der Sieg zum letzten Mal, wonach er sich vom Wettkampfbodybuilding zurückzog. Doch das bedeutete nicht, dass der 1,70 Meter große Bodybuilder aufhörte zu trainieren.


Auch mit Arnold Schwarzenegger trainierte Robby Robinson zusammen.

Im berühmten Golds Gym Venice ist er bekannt wie ein bunter Hund und fast täglich dort beim Training anzutreffen. Bedenkt man das fortgeschrittene Alter des „Black Prince“, wie Robinson auch genannt wird, zeigt er sich noch immer in beeindruckender Form und gibt bis heute Gastauftritte auf Bodybuilding Meisterschaften.

Albert Beckles ist der älteste Bodybuilder, der je einen Wettkampf gewann.

Albert Beckles

Albert Beckles wurde am 14. Juli 1930 auf Barbados geboren, doch immigrierte später nach London. Dort nahm er ab 1965 an den Mr. Britain und Mr. Europe Wettbewerben teil, bei denen er in den 70er Jahren einige Male als Sieger die Bühne verließ. Auch den Mr. World des Verbandes AAU sowie den Mr. Universe der IFBB und NABBA gewann der heute 88-Jährige in seiner Glanzzeit.

Zwar ist Albert Beckles nicht der älteste Bodybuilder, der je an einem Profi-Wettkampf teilnahm, doch bis heute bleibt er der älteste Athlet, der je einen Profi-Wettkampf gewann. Im Jahr 1991 nahm der dreifache Night Of Champions Gewinner an der IFBB Niagara Falls Pro Invitational teil und erkämpfte sich mit seinen 61 Jahren hier den ersten Platz, womit er sich sogar die Qualifikation für den Mr. Olympia sicherte, an dem er ebenfalls teilnahm. Nach einem achten Platz im Folgejahr hing Albert Beckles die Posinghose jedoch endgültig an den Nagel und steht bis heute mit seinen über 100 Wettkampfteilnahmen in den Geschichtsbüchern des Bodybuildings.

Jim Arrington

Der US-Amerikaner Jim Arrington wurde 1932 geboren und ging im Jahr 2018 als ältester, noch aktiver Profi-Bodybuilder in das Guinness Buch der Weltrekorde ein. Der heute 86-Jährige fing im Alter von 15 Jahren mit dem Training an. In seiner Karriere nahm der Senior aus Venice an 62 Wettkämpfen teil, von denen er 16 gewinnen konnte. Mit dem Gesamtsieg der USA Masters National Championships 2014 verdiente er sich im Alter von 82 Jahren die Profi-Lizenz und denkt bis heute nicht ans Aufhören.



Zuletzt nahm der Weltrekordhalter im Alter von 84 Jahren an der IFBB Pittsburgh Pro Masters Championships 2016 in der Kategorie über 70 Jahre teil, in der er als einziger Teilnehmer automatisch den Sieg errang. Als Geheimnis für seine Langlebigkeit beschreibt Arrington seine Liebe und Freude am Training. Er möchte so lange damit weiter machen, bis es ihm keine Freude mehr bereitet. Doch da der amerikanische IFBB Pro nun seit über 70 Jahren am Eisen ist, scheint nicht abzusehen zu sein, wann dieser Zeitpunkt kommt.

Das waren die drei ältesten aktiven IFBB Pros. Sicherlich könnte man hier auch Namen wie Kevin Levrone, der mit 52 Jahren noch an einem Mr. Olympia teilnahm, oder Dexter Jackson erwähnen. Doch mit diesen drei Athleten haben wir die Athleten betrachtet, die im höchsten Alter noch an Profi-Wettkämpfen teilnahmen und sogar erfolgreich waren.

Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.