Malaysias Polizisten sind zu dick!


Wenn man an übergewichtige Menschen denkt, dann kommen einem normalerweise Länder wie die USA oder zum Teil auch Deutschland in den Sinn. Dabei hat auch Malaysia ein „dickes“ Problem: Rund die Hälfte der Bevölkerung ist übergewichtig und dazu gehören auch Polizisten, für die aber nun harte Zeiten anbrechen könnten!

badt-gannikus-banner-top
Laut den dortigen Polizeichefs müssen Polizisten eine Vorbildfunktion haben und so wird ab diesem Jahr vor einer Beförderung die Fitness gecheckt. Wer also nicht fit ist, kann seine Beförderung vergessen. Das sollte also eine große Motivation für alle ambitionierten Polizisten sein.

Viele von ihnen nehmen bereits an einem freiwilligen Fitness Programm mit dazugehörigem Ernährungsplan teil, um schnell in Form zu kommen. Außerdem ist es für Polizisten bei Festnahmen natürlich von Vorteil, wenn sie sportlich sind und entsprechende Ausdauer bei Verfolgungen aufweisen können ;)

Das Ganze hat jedoch auch einen finanziellen Aspekt: So meldeten sich in den letzten vier Jahren durchschnittlich 560 Polizisten krank. Das entspricht einem Schaden von rund 8,4 Millionen Euro! Außerdem sind auch die gesundheitlichen Folgen des Übergewichtes in Malaysia deutlich spürbar.

So kam es allein im vergangenen Jahr zu 200 Todesfällen aus gewichtsbedingten Ursachen wie Herzinfarkten und Diabetes. Wollen wir mal hoffen, dass dieses Sport Programm diese Statistiken verbessert und die Polizisten ein Vorbild für den Rest der übergewichtigen Bevölkerung werden.

Was haltet ihr von einem verpflichtenden Fitness Programm für Polizisten im Allgemeinen? Sollte man sowas auch in Deutschland in Erwägung ziehen oder haltet ihr das für zu übertrieben?

#TooFunny #TooRandom #FatPolice #FatOfficer

A photo posted by AviweAv_Ndyaluvane (@aviwe_ndyaluvane) on




Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com