Über 180 Kilo

Neujahrsvorsatz führt zu massivem Fettverlust!


Mit riesigen Schritten schreitet die Zeit voran. Es dauert nicht mehr lange, bis die Weihnachtsmärkte öffnen, die Tannenbäume gefällt werden und man zum Jahresabschluss die Korken knallen lässt. Wie in jedem Jahr werden sich pünktlich zum Silvestertag wieder unzählige Menschen dazu durchringen, mit guten Vorsätzen ins neue Jahr zu starten. Neben den üblichen Verdächtigen wie mehr Zeit für Freunde und Familie aufbringen oder weniger Stress an sich heranlassen steht ganz oben auf der Liste auch oft die körperliche Ertüchtigung.

Spätestens wenn die erste Trainingseinheit ansteht, merkt man als erfahrener Athlet, dass das neue Jahr an die Tür klopft. Wo man sich die letzten Monate noch frei bewegen konnte, herrscht nun für einige Wochen buntes Treiben.

Glücklicherweise sieht es im Februar schon wieder besser aus. Die meisten anfänglich motivierten Frischlinge erkennen, dass ansehnliche Ergebnisse nicht innerhalb von Tagen erzielt werden und lassen ihre Mitgliederkarte im Schrank verstauben.

Neben tausenden Gescheiterten gibt es jedoch immer auch positive Beispiele, die beweisen, dass mit Durchhaltevermögen und Disziplin atemberaubende Ergebnisse möglich sind.

Ein fast ganz normales Paar

Die Geschichte von Lexi und Danny Reed beginnt, wie man es von einer normalen Beziehung erwartet. Sie lernen sich kennen, verlieben sich ineinander, heiraten und schmieden Pläne für die gemeinsame Zukunft.

Eigentlich also kaum spannend oder erwähnenswert. Es gibt jedoch einen Unterschied zu anderen Durchschnittspaaren. Lexi und Danny sind extrem übergewichtig. Zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit im Jahr 2016 spielt sich das Leben der beiden ausschließlich auf der heimischen Couch ab. Dort konsumieren sie täglich jeweils 8000 Kalorien und ahnen nicht, wie sehr sie sich schaden.

So kommt es wie es kommen muss. Irgendwann haben die frisch Verheirateten so viel Fett angehäuft, dass sie die Reißleine ziehen müssen. Zum Höhepunkt ihrer Fressorgien wiegt Lexi 217 Kilogramm, während ihr Ehemann 127 Kilogramm auf die Waage bringt. Mit einem Gesamtgewicht von 354 Kilogramm erkennen beide, dass es Zeit wird, etwas zu ändern.


Eine Ernährungsumstellung war der größte Schritt für Lexi und Danny, um ihren enormen Gewichtsverlust zu realisieren.


Der Wunsch vom Nachwuchs

Obwohl Lexi und Danny optisch nicht dem gesellschaftlichen Idealbild entsprechen, ist ihre Liebe zueinander so groß, dass sie sich unbedingt ein Baby wünschen. Dem extremen Übergewicht geschuldet, bleibt ihnen dieser Wunsch jedoch verwehrt. Die Körper der beiden sind nicht bereit für den Nachwuchs.

Weil beide aber wissen, dass sie gemeinsam alles schaffen können, entschließen sie sich, einen Schlussstrich zu ziehen. Ab sofort soll das hemmungslose Fressen ein Ende haben. Pünktlich zum neuen Jahr ist es so weit.

Projekt „Baby Reed 2016“

Sie rufen das Projekt „Baby Reed 2016“ ins Leben. Ziel ist es, bis Ende 2017 massiv an Gewicht zu verlieren. Nicht nur, um ihr Aussehen positiv zu beeinflussen, sondern auch, um ihre Gesundheit auf den Prüfstand zu stellen und eine Schwangerschaft zu ermöglichen.

Kern des Projekts ist die Umstellung der Ernährung. Das Ehepaar verzichtet auf tägliche Restaurantbesuche und auch Tiefkühlkost hat keinen Platz mehr im Alltag der beiden. Lexi und Danny starten damit, ihr Essen vorzukochen und vollwertige Lebensmittel zu integrieren.

Neben der radikalen Ernährungsanpassung fügen die Übergewichtigen Sport und Bewegung im Alltag hinzu, um das Projekt abzurunden – ein Gesamtpaket, welches zu drastischen Erfolgen führt. Nicht nur Optik und Gesundheit profitieren vom Projekt „Baby Reed 2016“. Laut Aussage des Paars hat das Vorhaben die beiden noch enger zusammengeschweißt.

Gewicht sinkt, Bekanntheit steigt

Mit einem gemeinsamen Fettverlust von über 180 Kilogramm beeindrucken Lexi und Danny natürlich Menschen auf der ganzen Welt. Waren die beiden früher noch ein Paar, das sich aus der Öffentlichkeit zurückzog, zählt der Instagram-Account von Lexi heute fast eine Million Follower.

Auch das mediale Interesse ist mit sinkendem Gewicht gestiegen. So berichten Hochglanzmagazine über die außergewöhnliche Leistung und Lexi wurde bei den Screen Actors Guild Awards 2018 als ein Musterbeispiel für starke Frauen ausgezeichnet.

Nicht immer müssen gute Neujahrsvorsätze ins Leere laufen. Natürlich ist es kein Geheimnis, dass die meisten Menschen sehr schnell aufgeben und wieder in ihren alten Trott verfallen. Im Fall von Lexi und Danny Reed gestaltet sich die Situation aber anders. Ihnen ist es gelungen, an ihrem Vorsatz festzuhalten und gemeinsam mehr als 180 Kilogramm Fett zu verlieren. Wer auch beständig an seinem Neujahrsvorhaben festhalten möchte, ist demnach vielleicht gut damit beraten, sich einen Verbündeten zu suchen, mit dem man das gemeinsame Projekt stemmen kann.

Gemeinsam verloren Lexi und Danny sage und schreibe 180 Kilogramm an Körpergewicht.


Quelle: madnessmedia.net/lexi-and-danny-reed/

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com