rtl-doku-ueber-supplements-und-anabolika-banner

RTL Doku über Supplements und Anabolika!


Wer einmal aufs Neue nichts zutun hat, der kann sich einmal folgende, „lustige“ Reportage über Supplements und Anabolika anschauen. Hier gehen die qualifizierten RTL Reporter wieder auf die Jagd nach Lug, Betrug und Gefahren in der Fitness Industrie und was sie herausfinden, ist wirklich schockierend! ;)

badt-banner-neuebooster

Diese Dokumentation hat zwar schon ein paar Jahre auf dem Buckel, spiegelt aber wahrscheinlich immer noch die Meinung der Mehrheit zum Thema Supplements wieder. Der kleine Beitrag wurde im Rahmen der Sendung „Punkt 12“ ausgestrahlt und nachdem sich schon Simon Teichmann damit beschäftigt hat, haben wir gedacht, dass auch wir uns diese Reportage einmal anschauen müssen.

Für den fachkundigen Zuschauer ist alles zunächst ein wenig verwirrend, denn hier werden Supplements und anabole Steroide in einen Topf geworfen. Wenn wir es nicht besser wüssten, hätten wir fast gedacht, es wäre das gleiche. Zuerst wird nämlich angekündigt, dass es hier um Nahrungsergänzungsmitteln gehe. Der eigentliche Beitrag beginnt allerdings mit einem armen Opfer des Fitnesswahns. Dieser Kandidat wollte unbedingt so „krass“ aussehen wie Brad Pitt in „Fight Club“.

rtl-doku-ueber-supplements-und-anabolika

Um dieses Ziel zu erreichen, injizierte er sich Testosteron in die Stellen, die wachsen sollten. Zum Beispiel also in die Schultern und die Arme, damit nur diese größer werden und ihn optisch breiter machen. Allerdings hat dieser junge Mann den Ausstieg aus dieser Szene gerade noch rechtzeitig geschafft.

Gekonnt wechselt die Dokumenation dann zum Thema „versteckte Anabolika in Supplements“. Der im Rahmen dieser Reportage  gekaufte Weight Gainer kommt in die Expertenanalyse und dieser Experte stellt dann folgendes fest: Da ist Creatin drin! Und eben jenes Creatin kann fatale Nebenwirkungen, vor allem auf die Leber, haben. Außerdem werden Nahrungsergänzungen mit „Einstiegsdrogen“ verglichen. Geradezu erschreckend, was man in Deutschland so alles legal kaufen darf! ;)

Hier werden leider wieder alle Vorurteile bestärkt: Supplements sind böse und enthalten mit hoher Wahrscheinlichkeit gefährliche Substanzen. Sie sind die Vorstufe von Anabolika und schaden den Sportlern. Es gibt so viele Nachweise, dass Nahrungsergänzungsmittel positive Auswirkungen auf sportlich aktive Personen haben, aber diese wurden hier einfach gekonnt vergessen. Kann ja mal passieren… ;)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com