Schwangerschafts-Transformation bei „Mirella Fitness“


Was passiert eigentlich, wenn eine Wettkampf Athletin schwanger wird? Natürlich, sie kriegt neun Monate später ein Kind, aber kommt sie auch komplett außer der Form beziehungsweise kann sie jemals wieder ihren ursprünglichen Körper erreichen, nachdem das Kind geboren ist?

badt-gannikus-banner-top

Mirella Clark alias Mirella Fitness zeigt ihren Fans auf Facebook eine Transformation, die genau diese Frage beantwortet. Auf dem linken Bild sieht man sie ca. drei Wochen vor ihrem letzten Wettkampf 2014, das mittlere Foto zeigt sie knapp ein Jahr später hoch schwanger und das dritte Bild zeigt Mirella dann aktuell, sieben Monate nach der Geburt ihres Kindes.

Die Bilder sprechen eigentlich für sich. Auch hoch schwanger sieht sie weder dick, noch aufgedunsen aus. Sie ist nach wie vor schlank und sportlich – nur mit einem zusätzlichen Baby Bauch eben.

Auch das aktuelle Foto ist ziemlich beeindruckend. Man sieht wieder einen flachen und durchtrainierten Bauch. Nichts deutet auf die Schwangerschaft hin und wir sind uns sicher, dass Mirella bald auch wieder auf der Bühne in Topform zu sehen sein wird.

Mirella Fitness erntet für diese Verwandlung viel Beifall von ihren Fans und scheint sie zu motivieren. Schwangerschaft heißt also nicht zwangsläufig, dass man komplett aus der Form kommt. Nach dieser Nachricht können nun auch alle zukünftigen Fitness Mütter wieder beruhigt schlafen und sich auf ihre „Family Gainz“ freuen ;)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com