shred-diary-vorstellung-danny-greene

Shred Diary – Vorstellung Danny Greene


Salut ihr Krieger!

Ich heiße Danny, bin 25 Jahre alt, Mitglied des Gannikus Teams und mittlerweile seit 2007 am Eisen. Die Begeisterung für unseren Sport entwickelte sich schleppend, da ich anfangs nur zu Rehamaßnahmen nach einer Knieoperation ins Studio ging. Über die Jahre baute sich jedoch ein intensives Verhältnis zum Thema Bodybuilding auf, sodass heutzutage Training, Ernährung und der dazugehörige Lifestyle nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken sind.

danny-green-transformation

Transformation von 2007 bis 2014

Der Wunsch, früher oder später auf irgendeine Art den Einstieg in die Fitnessszene zu schaffen, war die letzten Jahre immer existent. Nun muss ich dazu sagen, dass ich hauptberuflich Software-Entwickler bin und die Verbindung zum Sportbereich hier leider überhaupt nicht gegeben ist.

Im Sommer letzten Jahres bekam ich mehr als zufällig den Kontakt zu Marcel von Gannikus.com. Es ging primär um das Schreiben von Artikeln und die Zusammenarbeit funktionierte super.

Parallel dazu entstand bei meinem Kumpel Jonny und mir der Gedanke, unsere Frühjahrsdiät 2015 irgendwo für die Nachwelt festzuhalten. Jonny wird sich Euch auch noch in einem separaten Beitrag vorstellen.

Unserer Meinung nach gibt es so viele Mythen und zum Scheitern verurteilte Diätansätze, dass unbedingt mal jemand für Klarheit sorgen muss. So viel sei gesagt: Wir haben die letzten Jahre diverse Diäten ausprobiert und einiges an Erfahrung gesammelt, was in diesem Sport sehr viel wert ist. Man kann mit gezieltem Krafttraining sehr wohl höhere Mengen an Kohlenhydraten pro Tag konsumieren und dennoch gesund und nachhaltig abnehmen. Ohne Jojo Effekt. Ohne zu hungern. Und das kann sogar Spaß machen.

Danny-Green-Einblicke-2014

Eindrücke aus dem Jahr 2014

Spontan schrieb ich also Marcel an und fragte ihn, was er denn davon halte, wenn Jonny und ich hier auf Gannikus.com unsere Frühjahrsdiät in einer Art Blog-Format festhalten würden. Er hatte keine Bedenken und gab uns ohne zu zögern diese großartige Möglichkeit. Danke an dieser Stelle nochmal an Dich Marcel! Ich weiß, das ist auf keinen Fall selbstverständlich und wir sind Dir sehr dankbar dafür, uns auf diesem Wege vorstellen zu können.

Ihr werdet uns die nächsten 14 Wochen bis Pfingsten bei unserer Diät begleiten können. Unser Ziel ist es, deutlich in den Bereich eines einstelligen Körperfettanteils zu kommen und dabei so wenig wie möglich bzw. gar nichts an Muskelmasse zu verlieren. Um das zu erreichen, müssen Ernährung, Training und Regeneration perfekt auf das einzelne Individuum angepasst sein.

In ungefähr wöchentlichem Abstand wird jeder von uns beiden durchschnittlich einen Beitrag hier veröffentlichen. Wenn mehr Bedarf besteht, kann es natürlich auch mehr werden. Im kommenden Artikel werden wir Euch unser Trainings- und Ernährungskonzept näherbringen. Man hätte die ganzen Informationen auch alle in einen Artikel packen können, ich finde die Aufteilung in mehrere Beiträge jedoch besser. Das Erleichtert erstens das Lesen und zweitens auch die Aufnahme der ganzen Ausführungen.

Natürlich könnt ihr durch Kritik, Anregungen und Verbesserungsvorschläge über die Kommentarfunktion, die Facebook Gruppe von Gannikus (Club der Krieger) oder zum Beispiel unsere Instagram Profile aktiv den Inhalt unserer Beiträge mitbestimmen.

Wir sind für konstruktive Kritik jederzeit offen und versuchen diese auch so gut es geht umzusetzen. Bei Fragen stehen wir Euch ebenfalls jederzeit und gerne zur Verfügung.

Instagram: dannythegift





Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com