Supplement Verarsche – Produkte die es eigentlich nicht gibt!


Es gibt Supplemente, die gibt es eigentlich nicht… Klingt ziemlich komisch, ist es aber überhaupt nicht. Denn damit sind Supplemente gemeint, die von Herstellern unter völlig falschen Fakten an euch verkauft werden. Ihr gebt hier unter Umständen Geld für wirkungslosen Müll aus!

Whey von grasgefütterten Weidekühen

weidekühe-whey

Mit dieser falschen Werbeaussage bewirbt egg.de seine Proteine

Ja, BIO ist aktuell voll im Trend. Wurde das Ganze früher noch verschrien als „Öko Gelaber“, gibt es heute nichts, was es nicht auch als BIO Variante gibt. So tauchen immer wieder Supplemente auf, welche mit einem BIO-Siegel verziert wurden, obwohl sie es nicht sind. Das ist häufig Quatsch und eigentlich verboten, doch wo kein Kläger, da kein Richter.

egg-de-whey-weidekuehe

Der Rohstoff mit dem hier geworben wird, gibt es auf dem Weltmarkt überhaupt nicht.

Und genauso sieht es auch aus, wenn Supplement Hersteller behaupten, ihr Whey Protein würde aus einem Rohstoff von grasgefütterten Weidekühen stammen! Diesen Rohstoff gibt es zwar in der Theory, jedoch verhält es sich hier ähnlich wie mit dem echten „Beef Protein“ (wozu es weiter unten eine Erläuterung gibt), der Rohstoff ist immens teuer, da die Kühe wesentlich weniger Milch abgeben.

Zwei Unternehmen, die offensiv damit werben, sind EGG.de und Supplify. Diese Unternehmen gehen sogar so weit, dass sie eigene Siegel dafür erfinden und diese auf ihre Packung klatschen. Dazu kommt noch ein BIO-Logo und der bedachte Konsument denkt: „Ja Mensch, das klingt ja nach einem hochwertigen Protein!“ Nö, ist es nicht! Es ist schlichtweg Betrug.

Jeder von euch kann ja mal die besagten Unternehmen kontaktieren und nachfragen, ob sie irgendwelche Nachweise für ihre Behauptungen haben. Sie werden euch keine liefern können.

vergleich-grasgefütterte-kühe-whey-supplify


BCAA aus Algen extrahiert

supplify-bcaa

Der Online Shop Supplify hatte bis vor kurzer Zeit BCAA aus Algen extrahiert im Sortiment. So steht hier auf der Verpackung: BCAA ROHSTOFFE AUS: SPIRULINA UND CHLORELLA ALGEN. Problem hierbei ist nur: es gibt diesen Rohstoff auf dem Weltmarkt überhaupt nicht!

supplify-bcaa-algen

Wer mittlerweile auf die Homepage von Supplify schaut, wird vergeblich nach dem ABSOLUTE BCAA POWDER suchen, denn es wurde komplett offline genommen. Nichts desto trotz ist das eine riesige Sauerei, denn viele Käufer werden hier wohl nicht einmal BCAA Pulver bekommen haben, sondern einfach nur süß schmeckendes Pulver komplett ohne BCAA! Und einige Käufer wird es wohl gegegeben haben, denn die Jungs von Road to Glory haben das Pulver als „BCAA Knaller“ angepriesen.

Hier ein Zitat aus Wikipedia:

Verwendung

Spirulina-Tabletten
Jährlich werden etwa 3000 Tonnen Rohmasse Spirulina platensis aus kommerziellem Anbau als Nahrungsergänzungsmittel verkauft.[10] Spirulina ist in Deutschland wie auch die Süßwasseralge Chlorella in Form von Pulver oder Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich und wird in (Bio-)Lebensmitteln als nährstoffreiche Zutat verarbeitet (Nudeln, Fruchtriegel, Getränkepulver etc.). Spirulina ist auch Bestandteil vieler Fischfutter und einiger Katzenfuttermittel. Andere Verwendung findet man in der Biotechnologie und in der Biotechnik, wo Spirulina unter anderem als Biokatalysator in Fermentationsprozessen und zur Energiegewinnung verwendet wird.

Nahrungsergänzung[Bearbeiten]
Bei Spirulina-Produkten als Nahrungsergänzungsmittel wird der Eiweißgehalt und Vitamin B12-Gehalt ausgelobt. Die Dosis, die über Nahrungsergänzungsmittel bei Einnahme der höchsten empfohlenen Dosis aufgenommen wird, ist jedoch so gering, dass sich die ergänzende Eiweißzufuhr in der Regel kaum bemerkbar macht. Das manchmal gesondert ausgezeichnete Chlorophyll findet sich in jedem Lebensmittel mit grünen Pflanzenteilen.[8] Die Auslobung von Vitamin B12 gilt als irreführende Werbung.[11]

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit kam nach Auswertung der vorgelegten Studien von Herstellern zu dem Schluss, dass Spirulina-Kapseln keine Auswirkung auf die Glucose-Konzentration im Blut bei Diabetikern besitzen. Nach der Health-Claims-Verordnung dürfen die Nahrungsergänzungsmittel diesbezüglich nicht mehr beworben werden.[12]

http://de.wikipedia.org/wiki/Spirulina


Beef Protein – Rind Protein

rind-protein

Ja, das gute alte Rinder Protein. Seit Jahren wird diese Plörre schon von Kai Greene als Carnivor angepriesen. Es gibt eigentlich kaum einen Hersteller, der kein Beef Protein im Sortiment hat und das hat auch seinen Grund: Kollagenes Protein kostet den Hersteller pro Kilo lediglich 5-6 € im Einkauf. Dieser Rohstoff wird dann natürlich noch mit etwas Aromen, Süßtstoffen etc. ausgestattet, damit es auch genießbar ist. Und voilá: Fertig ist ein billiges absolut minderwertiges Protein, welches für den Muskelaufbau vollkommen nutzlos ist.

Es gibt zwar richtiges Rinder Protein, allerdings kostet hier alleine der Rohstoff ca. 2000-3000€ und es schmeckt nicht wirklich lecker. Hinzu kommt, dass der Rohstoff eine extrem schlechte Löslichkeit hat und oben schwimmt. Was ihr bei Scitec Nutrition, Muscle Meds, IronMaxx, MyProtein, BioTech, MySupps, Body Attack kaufen könnt ist billiges kollagenes Eiweiß, welches dann so tolle Namen wie  „hydrolysiertes Rinderprotein Isolat“ bekommt. Für den Muskelaufbau bringt es euch defacto NIX! Dass das kollagene Eiweiß aus Schlachtabfällen besteht, wissen ebenfalls die wenigsten.


Liquid Amino – Flüssige Amino

amino-rind

Das selbe Spiel existiert mit den flüssigen Aminosäuren, auch Liquid Aminos genannt. Während das Beef Protein aus Kollagenem Eiweiß (Gelatine) vom Rind besteht, wird bei den Liquid Aminos gerne auf Kollagenes Eiweiß vom Schwein gesetzt. Es gibt auch Produkte, in denen eine Mischung aus Schweine- und Rinder-Kollagen enthalten ist. Besser macht das die Sache aber dennoch nicht. Gerade in den letzten Jahren kamen „BEEF AMINOS“ bei Herstellern in Mode. Das ist nichts anderes als Gelatine vom Rind, die einen netten Namen erhalten hat.

Für all diejenigen unter euch, die in den letzten Jahren viel Geld für Beef Protein und Liquid Aminos ausgegeben haben, sei eins gesagt: Umsonst habt ihr nicht so viel Geld zum Fenster herausgeschmissen, denn der menschliche Körper verwendet kollagenes Eiweiß zum Aufbau von Knorpeln, Zähnen, Bändern, Sehnen und Knochen. Verbrannt ist das Geld also nicht, ob man sich jetzt im Monat 2 kg davon rein fahren muss, ist wieder etwas anderes. ;)

Aufgrund seines Aminogramm ist Gelatine nicht human kompatibel. Soll heißen: Der Körper kann aufgrund der extrem niedrigen biologischen Wertigkeit kollagenes Protein nicht für die Muskelproteinsynthese verwenden. Das liegt daran, dass die essentielle Aminosäure Tryptophan in verschwindend geringen Mengen enthalten ist. Selbst wenn diese im Nachhinein hinzugefügt wird, bleibt die biologische Wertigkeit äußerst gering. Es wird sich wohl niemand ausschließlich von Beef Protein ernähren. Daher sollte man die Biologische Wertigkeit auf kein Podest stellen. Jedoch werden die meisten Käufer wohl ihr Beef Protein und ihre Liquid Aminos, aufgrund diverser Werbeversprechen kaufen und nicht weil sie genau wissen, was da eigentlich drin ist.

Gute Liquid Amino Produkte bestehen aus Whey-Hydrolisat. Allerdings gibt es nicht einmal eine Hand voll Produkte, welche diese hochwertigen flüssigen Aminosäuren enthalten.

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir die Korrespondenz bezüglich der im Video und Artikel angesprochenen Themen nicht veröffentlichen. Wer Zweifel hat, kann gerne bei den besagten Unternehmen nachweise und Zertifikate verlangen.

8 comments

  1. Legend

    Das beef protein reine geldmacherei war mir bekannt.ich bin dann aber auf das „hydrobeef“ von bulkpowders.de gestossen.welches nicht aus collagen ist. Vieleicht könnt ihr dieses produkt mal unter die lupe nehmen..

    Gesendet am 7. Juni 2015
  2. Pingback: *Der offizielle [HWLUXX] Fitness-Muskelaufbau-Sammelthread - Seite 2031

  3. Jamie

    Könntet ihr vielleicht mal die Marke Bodylab24 unter die Lupe nehmen?

    Gesendet am 11. Juni 2015
  4. Pingback: Gibt Supplify hier die Supplement-Verarsche zu!? - Gannikus.com

  5. Micha

    @Legend: sicher ist auch in dem Beef von Bulk Powder kollagenes Eiweiß, die Frage ist wie viel.
    Nur weil sie schreiben, dass sie nur frisches Fleisch und usw. verwenden bedeutet es nicht , dass
    der Glycine -Anteil nicht verhältnismäßig hoch ist. Bei den meisten Beef-Produkten ist er so hoch,
    dass das „Protein“ nicht mehr Protein hat als ein billiger Weight Gainer.

    Bulk Powder hat nirgendwo ein Aminigram zum Beef -Protein veröffentlicht, das spricht schon mal gegen ihr
    Beef-Protein.

    Gesendet am 17. Februar 2016
    • Michael

      @Legend:
      ich habe mir das Aminogram vom Bulk Powders Beef senden lassen . Laut dem Aminogram sind
      21,2 Gramm Glycine auf 100 Gramm enthalten – also kannst auch einen billigne Weight Gainer nehmen ;)

      Product Name HydroBEEF™ Beef Protein Isolate 97
      Amino Acid Amount (g/100g)(as is)
      Alanine 9.1g
      Arginine 7.5g
      Aspartic Acid 6.1g
      Cystine 0.1g
      Glutamic Acid 10.7g
      Glycine 21.2g
      Histidine 1.0g
      Isoleucine 1.8g
      Leucine 3.8g
      Lysine 3.9g
      Methionine 0.9g
      Phenylalanine 2.5g
      Proline 11.3g
      Serine 3.3g
      Threonine 2.1g
      Tryptophan 0.2g
      Tyrosine 1.4g
      Valine 3.0g
      Hydroxyproline 9.9g
      Ornithine 0.2g

      Gesendet am 18. Februar 2016
  6. Kächeisen Bernhard

    Was ist vom Swiss Nutrition Beef Protein zu halten??

    Gesendet am 19. Februar 2016
  7. freddy.wb

    ich bleibe trotzdem bei beef protein komm super zurecht damit es werden auch viel lügen verbreitet wil sie sonst auf ihren misst sitzen bleiben

    Gesendet am 1. Mai 2017

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com