Trey Brewer – hoch geflogen und tief gefallen


Wir wollen heute kurz über einen der traurigeren Fälle des Bodybuilding Sports sprechen. Es geht um Trey Brewer, der einst ein aufstrebender Bodybuilder mit einer rosigen Zukunft war und plötzlich von der Bildfläche verschwand, weil er wohl in zu kurzer Zeit leider zu viel erreichen wollte. 

Zuerst einmal seht ihr hier einige Fotos, auf denen Trey Brewer in Bestform zu sehen ist:

Schaut euch allein diese Beine an! Dazu muss man erwähnen, dass er zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 22 Jahre alt war. Trey Brewer war in diesem Alter schon so beeindruckend, dass er einen großen Sponsorendeal mit der Firma BSN abschließen konnte. Zur damaligen Zeit war er also mit keinem geringeren im Team als Ronnie Coleman, dem achtmaligen Mr. Olympia.

Experten wie Shawn Ray gingen sogar so weit und prophezeiten, dass Trey Brewer Jay Cutler ablösen könnte und somit zum neuen Mr. Olympia werden würde. Nun sind jedoch einige Jahre vergangen und wie wir wissen, hieß keiner der bisherigen Mr. Olympia Gewinner Trey Brewer.

Quasi über Nacht wurde er zum Star und wollte natürlich die Erwartungen erfüllen. Eher negativ bekannt wurde er dann aber durch seine sogenannten „Sumo Bulking Phasen“, in denen er massiv an Gewicht draufpackte, was dann leider jedoch alles andere als gut aussah.

2008 und 2009 versuchte er trotzdem seine Pro Card durch die Teilnahme an den NPC Nationals zu bekommen. 2008 kam er jedoch zu soft und im Jahre 2009 war er sichtlich ausgebrannt und überdiätet. Von der einstigen Form aus dem Jahr 2006 war nicht mehr viel übrig und so sprang 2009 nur ein achter Platz heraus. 2010 beendete er seine Karriere dann endgültig, um sein Leben in eine neue und gesündere Richtung zu lenken.

Ihr seht also, Krieger, nicht jede potenziell vielversprechende Karriere verläuft auch erfolgreich. Im Falle Trey Brewer waren die Erwartungen zu schnell zu hoch und dann wurde wohl versucht, das Publikum und die Fans durch exzessiven Medikamentenmissbrauch weiter zu beeindrucken. Wie man sieht, ging das jedoch gewaltig in die Hose und so wurde aus Trey Brewer nicht mehr als ein guter Amateur, der es nie auf eine Profi Bühne geschafft hat.

Der Youtuber Lui Marco hat dazu ebenfalls ein kurzes Video abgedreht, das ihr euch gerne anschauen könnt:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com