Diuretika – Nützlich zur Entwässerung


Was sind Diuretika?

Cellucor-L2-Extreme-Water-Diuretika

Cellucor L2 Extreme Water- Diuretika

Diuretika oder Wassertabletten, wie sie allgemein genannt werden, sind in der Regel Produkte auf pflanzlicher Basis, welche Wassereinlagerungen reduzieren sollen. Diese Art von Produkt fällt in die Kategorie Gewichtsverlust und kann von jedem benutzt werden, der versucht ein definiertes Aussehn zu erreichen oder Gewicht zu verlieren. Für einen Wettkampfbodybuilder können Wassereinlagerungen am Wettkampftag verheerend sein, da sie ein schwammiges und glattes Aussehen hervorrufen. Für Männer und Frauen, die nur am Strand gut aussehen wollen, kann das Verlieren von überschüssigem Wasser Wunder wirken und für den typischen Diätenden ist überschüssiges Wasser ein häufig auftretendes Problem, denn zu viel Natrium in der Ernährung oder bestimmte Arzneimittel können zu übermäßigen Wassereinlagerungen führen. Für den typischen Mainstream-Diätenden können fünf Pfund weniger auf der Waage viel bedeuten und Motivation liefern, für einen durchschnittlichen Bodybuilder, der bereits definiert ist, kann das Entwässern dieses besondere Aussehen liefern, nach dem wir alle streben.


Aus was bestehen Diuretika?

Üblicherweise enthalten Wassertabletten mehrere wichtige Inhaltsstoffe, die – wenn sie als Formel kombiniert werden – am besten funktionieren. Das sind diese Zutaten:

Vitamin B6 – Teil der wasserlöslichen Vitamin B Familie. Das bedeutet, dass sie schnell aus unserem Körper gespült werden und deshalb täglich eingenommen werden müssen. Der B-Komplex als Ganzes ist sehr wichtig für die Umwandlung von Nahrung in verwertbare Energie und für die Bekämpfung von Stress. Einzeln eingenommen erfüllen die B-Vitamine unterschiedliche Funktionen. Eine der vielen Funktionen von B6 ist es als mildes Diuretikum zu wirken.

Uva Ursi – Uva Ursi (Arctostaphylos uva ursi), auch bekannt als Bärentraube (weil Bären sie lieben), wurde seit dem zweiten Jahrhundert als Medizin verwendet. Die Blätter dieses kleinen Strauchs werden seit Jahrhunderten als mildes Diuretikum, aber auch für die Behandlung von Kopfschmerzen, Harnproblemen und als allgemeines Stärkungsmittel für geschwächte Nieren, Leber oder Bauchspeicheldrüse eingesetzt.

Buchu Blatt – Buchu ist ein Busch, der in Südafrika zu Hause ist. Buchu reinigt und stimuliert als pflanzliches Diuretikum die Harnwege. Das Kraut hilft auch dabei, überschüssiges Gewicht durch Wasser zu reduzieren.

Löwenzahn – Löwenzahn wird in den USA und in Europa kommerziell angebaut und sowhl Blatt als auch Wurzel werden seit Jahrhunderten verwendet, um Leber, Gallenblase, Nierenerkrankungen, Verdauungschwäche und Rheuma zu behandeln. Die Blätter werden traditionell als Diuretikum verwendet. Ein Vorteil der Blätter ist, dass sie auch reich an Kalium sind, wodurch sie den Kaliumverlust durch Urinieren ausgleichen.

Wacholder – Dies ist ein kleiner Strauch, 1,2-1,8 Meter hoch, weit verbreitet auf der ganzen Nordhalbkugel. Wacholderöl wird als Diuretikum verabreicht. Es hilft auch bei Verdauungstörungen, Blähungen und Erkrankungen der Niere und Blase.

Einige Produkte werden sicher noch andere Inhaltstoffe enthalten, aber das sind die primären Kräuter und Vitamine, die in natürlichen Diuretika verwendet werden. Es ist wichtig zu wissen, dass die meisten Diuretika eine Mischung verschiedener Zutaten sind, die als Kombination das gewünschte Ergebnis liefern.


Jedes gute Diuretika Produkt enthält Elektrolyte

diuretika-six-packIn jedem gutem Produkt sind in der Regel auch Elektrolyte wie Kalium, Magnesium und Calcium enthalten. Kalium ist besonders wichtig, denn wenn Du zu viel Wasser verlierst, dann wirst Du Krämpfe bekommen und Kalium wird das verhindern. Es sollte auch gesagt werden, dass die Wasseraufnahme äußerst wichtig ist, da man Wasser zum Leben und für die Funktionalität des Körpers benötigt. Nimm niemals zu wenig Wasser zu Dir, wenn Du in einer Diät bist. Lasst uns als Randnotiz schnell die Elektrolyte definieren, falls es jemand nicht weiß: sie sind wichtig, weil Deine Zellen (insbesondere Nerven-, Herz- und Muskelzellen) sie dafür benutzen, um die Spannungen über ihre Zellmembrane zu erhalten und um elektrische Impulse (Nervenimpulse, Muskelkontraktionen) über sich selbst zu anderen Zellen zu tragen. Deine Nieren arbeiten, um die Elektrolytkonzentrationen im Blut trotz der Veränderungen im Körper konstant zu halten. Wenn Du beispielsweise trainierst, verlierst Du durch den Schweiß Elektrolyte, besonders Natrium und Kalium. Diese Elektrolyte müssen ersetzt werden, um die Elektrolytkonzetrationen Deiner Körperflüssigkeiten konstant zu halten. Die Hauptelektrolyte sind Natrium, Kalium, Chlorid, Calcium, Magnesium, Bicarbonat, Phosphat und Sulfat.


Vorteile von Diuretika

  • Sie reduzieren überschüssige Wassereinlagerungen.

Wie oben angedeutet sind Produkte wie diese eine tragende Säule für Wettkampfbodybuilder, die aussehen wollen, als wäre ihre Haut dünn wie Papier. Erinnere Dich in diesem Fall daran, dass Du extreme Definition erreichen willst. Wenn aber nur eine kleine Schicht Wasser unter der Haut ist, dann ist diese Definition nicht gegeben. Was die allgemeinen Bedürfnisse betrifft, so kann die Menge an Natrium in vielen der heutigen Ernährungsgewohnheiten absolut verrückt sein. Es stimmt zwar, dass Natrium ein wichtiger Mineralstoff ist, den wir unbedingt brauchen. Wir brauchen ihn aber nicht in den üblichen Mengen, die heute in Fast Food, Fertig-Suppe oder den meisten verarbeiteten Lebensmitteln enthalten ist. Dies ist nur ein kleiner Teil der Nahrungsmittelproblematik und Erkenntnissen, die zur heutigen Adipositasepidemie beitragen. Die hohe Natriumaufnahme in der Ernährung der meisten Menschen heutzutage resultiert oft in sehr extremen Wassereinlagerungen. Eine gute Wassertablette kann dazu beitragen, die überschüssige Flüssigkeit auszuschwemmen, was oft zu einem beeindruckenden Gewichtsverlust führt und den Neudiätenden wieder motiviert. Wie die anderen Produkte in den anderen Bereichen dieses Leitfadens ist auch dies ein spezielles Produkt für den speziellen Bedarf und gleichzeitig ein Beispiel dafür, dass es die beste Wahl für diese Notwendigkeit ist.

Desweiteren sollte darauf geachtet werden, wie viele Kohlenhydrate zu sich genommen werden. Kohlenhydrate speichern nun einmal Wasser in unserem Körper. Gerade wer hier viele kurz kettige Kohlenhydrate zu sich nimmt und Alkohol trinkt, wird zwangsläufig Wasser in seinem Körper speichern.


 

SAN-Shredded-70-Kapseln-Diuretika

SAN Shredded 70 Kapseln – Diuretika

Diuretika, Timing und Dosierung

Natürliche Wassertabletten gibt es vor allem als Tabletten oder Kapseln und normalerweise kauft man sie als verschiedene Mixturen. Man kann aber auch mehrere der einzelnen Kräuter selbst kaufen. In diesem Fall wäre Löwenzahn der Hauptbestandteil. Zusätzlich enthalten einige Wassertabletten Koffein in Form von Grünem Tee oder Guarana. Das ist üblich bei Fettabbauprodukten, da Koffein die Thermogenese ankurbelt und in der Regel mit fast allem kombiniert wird. Dies ist ein Produkt, bei dem man unbedingt den Anweisungen auf dem Etikett folgen sollte. Das beeinhaltet das Trinken von viel Wasser, denn wie bereits erwähnt kann mangelnde Wasserzufuhr kombiniert mit hohem Wasserverlust zu Krämpfen führen, was Du auf jeden Fall vermeiden willst. Timing und Dosierung variiert von Produkt zu Produkt. Du solltest wie immer das Etikett des gekauften Produkts lesen und die Anweisungen darauf befolgen, um so die besten Ergebnisse zu erzielen.

Empfehlung von uns: SAN Shredded 70 Kapseln – Diuretika 


Kommentare

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com