östrogenblocker

Östrogen Blocker und PCTs


Was sind Östrogen Blocker und PCT Supplemente?

(Post Cycle Therapy = Therapie nach der Steroidkur)

testosterol-250-oestrogen-blocker-testosteron-booster

Empfehlung von uns: Testosterol 250 – Testosteron Booster – Östrogen Blocker

Im Leitfaden zu den Pro Hormonen wurde erwähnt, dass sie die natürliche Produktion von Testosteron im Körper herunterfahren. Genauso wie sie schädlich für die Leber sein können. Dazu kommt, dass auch wenn Dein Körper nicht mehr so viel Testosteron produziert, das Prohormon dies übernimmt. Was passiert also nach einer typischen 4-6 Wochen Kur? Nun, Du wirst erheblich Muskulatur und Kraft durch die anabolen Prozesse des Prohormons gewonnen haben, während die typischen männlichen Merkmale wie der Sexualtrieb von der Stärke des Produkts abhängen. Du bist jetzt am Ende der Kur und sehr zufrieden mit den Ergebnissen, was kommt als nächstes? Hier haben die meisten Konsumenten so ihre Probleme. Neue Trainierende oder Prohormon-Konsumenten neigen dazu ein starkes Prohormon bzw. Steroid zu verwenden oder sogar mehrere parallel einzunehmen. Wenn die Kur dann einmal vorbei ist, denken sie, alles wäre super und sie könnten trainieren wie immer und noch mehr Muskulatur aufbauen. Ist eine Kur zu ende, verlässt das Prohormon den Körper jedoch relativ schnell, normalerweise in ein paar Tagen. Zu diesem Zeitpunkt kannst Du dich nicht mehr auf die anabolen Effekte verlassen. Du denkst also, Deine eigene natürliche Testosteronproduktion läuft auch ohne das Prohormon oder Steroid weiter? Falsch. Vergiss nicht, während einer Kur fährt Dein Körper nach und nach die Produktion von eigenem Testosteron herunter, um einen normalen hormonellen Zustand zu gewährleisten. Denke daran, der Körper versucht immer einen normalen und ausgeglichenen Zustand zu erhalten (das nennt man Homöostase) – das ist ein Grund, warum Trainingsprogramme nur für eine gewisse Zeit funktionieren – Dein Körper passt sich an. Dasselbe passiert bei der Verwendung von Pro Hormone bzw. Steroiden – Dein Körper passt sich an, indem er die eigene Testosteronproduktion langsam herunterfährt.

Je stärker das eingenommene Prohormon oder Steroid und je länger die Kur, desto niedriger ist Dein natürlicher Testosteronspiegel und wenn Du dann am Ende der Kur bist, ist Dein Testosteronspiegel sehr niedrig, wie oben beschrieben. Zur gleichen Zeit neigt der Östrogenspiegel (das primäre weibliche Geschlechtshormon) in Reaktion auf den niedrigen Testosteronspiegel zu steigen. Das bedeutet, Du bist nach der Kur nicht in einer guten Lage Muskeln aufzubauen oder sie zu halten. Du bist stattdessen sogar an einem Punkt, wo Du Muskeln und Masse verlieren und Fett zulegen könntest. Solltest Du nicht die richtigen Schritte einleiten, könntest Du durch den Östrogenüberschuss sogar eine Gynäkomastie oder männliche Brüste bekommen (auch Bitch Tits genannt). Das sind alles potenzielle Effekte des Östrogens. Es ist also für uns notwendig, unsere natürliche Testosteronproduktion wieder anzukurbeln und die Freisetzung von überschüssigem Östrogen zu blockieren.

Das ist noch nicht alles (als wäre es noch nicht genug)! Während einer Kur ist der Cortisolspiegel (bezeichnet als das Stresshormon, weil es oft in Reaktion auf Stress ausgeschüttet wird und weshalb Trainingseinheiten von ungefähr einer Stunde empfohlen werden – sonst hast Du mit den negativen und katabolen Effekten des Cortisols zu kämpfen) niedrig, aber sobald die Kur zu ende ist, steigt der Cortisolspiegel langsam an, normalerweise nach circa einer Woche. Die Erhöhung des Cortisolspiegels führt dazu, dass Du Muskeln und Kraft verlierst und gleichzeitig Fett zunimmst.

Wir sehen also, dass der Neu – Konsument in einer sehr schlechten Lage mit wenig Testosteron, viel Östrogen und viel Cortisol ist. Hier kommen Anti-Östrogene und PCTs ins Spiel.

Östrogen Blocker und PCT Supplemente sind eine Kategorie, die die negativen Effekte einer typischen Pro Hormonkur oder Steroidkur bekämpft, indem sie Deinen Körper nach der Kur wieder in einen normalen Zustand zurückbringt und du somit die meisten Deiner Zuwächse halten kannst.

An dieser Stelle ist es sinnvoll einen kurzen Blick auf Testosteron und Östrogen zu werfen, um besser zu verstehen welche Rolle sie in unserem Körper spielen. Testosteron ist ein Steroidhormon aus der Androgengruppe und wird vor allem in den Hoden der Männer und in den Eierstöcken der Frau ausgeschüttet, obwohl auch kleinere Mengen von den Nebennieren ausgeschüttet werden. Es ist das primäre männliche Sexualhormon und eines der primären anabolen Hormone des Körpers. Bei Männern spielt Testosteron eine wichtige Rolle in der Entwicklung der männlichen Geschlechtsorgane wie Hoden und Prostata, sowie der Förderung der sekundären Geschlechtsmerkmale wie größere Muskeln, Knochenmasse und dem Wachstum von Körperhaar. Im Durchschnitt produziert ein Erwachsener männlicher Körper in etwa zehn Mal so viel Testosteron wie ein Erwachsener weiblicher Körper.


Was ist Östrogen?

östrogen-blocker-testo-boosterÖstrogen ist ein Hormon, das eine Gruppe von Verbindungen wie zum Beispiel Östron, Östradiol und Östriol umfasst. Es ist das Hauptgeschlechtshormon der Frau und wichtig für den Menstruationszyklus. Obwohl Östrogen sowohl bei Männern als auch bei Frauen vorhanden ist, wird es vor allem in größeren Mengen bei Frauen gefunden, vor allem bei denen, die reproduktionsfähig sind. Östrogen trägt zur Entwicklung der sekundären Geschlechtsmerkmale bei, welche die Unterschiede zwischen Mann und Frau definieren und sich nicht auf das Fortpflanzungssystem beziehen. Bei Frauen gehören zu diesen Eigenschaften Brüste, erweitertes Becken und die erhöhte Menge an Körperfett im Gesäß-, Oberschenkel- und Hüftbereich. Östrogen trägt auch zu der Tatsache bei, dass Frauen weniger Gesichtsbehaarung und eine glattere Haut haben. Beide Geschlechter produzieren Testosteron und Östrogen, bei Männern kann eine exzessive Menge an Östrogen zum Beispiel zu Brustwachstum führen. Mit diesem kurzen Überblick haben wir also ein besseres Verständnis über die Rolle beider Hormone und wir verstehen nun die Wichtigkeit von Anti-Östrogenen und der Therapie nach einer Kur.


Vorteile von Östrogen Blockern

• Minimierung der negativen Auswirkungen von Pro Hormonen und Steroiden in und nach einer Kur.

Es ist also offensichtlich, dass die Verwendung von Pro Hormonen eine teure Erfahrung sein kann – Du musst dir Gedanken über zusätzliche Produkte machen, die Du benötigst, um die besten Resultate während und nach einer Kur zu erreichen. Da es verschiedene Produkte für diesen Zweck gibt, spielt auch der Preis eine Rolle. Natürlich ist es eine persönliche Angelegenheit und bei vielen ist es der hohe Preis wert, aber der Schlüssel ist zu verstehen, wie man seine Ergebnisse maximiert.


Östrogen Blocker PCT Supplemente, Timing und Dosierung

Dies ist eine kleine Kategorie mit sehr speziellen Produkten. Fast alle Produkte sind in Kapselform erhältlich, was eine schnelle Verdauung ermöglicht. Kapseln sind besser, da viel weniger erforderlich ist, um sie herzustellen. Das bedeutet, es gibt weniger Zusatzstoffe.

Während der Kur: Es gibt einige Produkte, die man während der Kur einnimmt. Sie unterstützen die Funktion der Leber und tragen zum Wohlbefinden des ganzen Körpers bei.

Östrogen Blocker: Diese Produkte sind spezielle Östrogenblocker, die dafür entwickelt wurden, einen Überschuss an Östrogen im Körper zu verhindern.

PCTs: Zu diesen Produkten gehören nicht nur Östrogen Blocker, sondern auch Testosteronbooster, wie zum Beispiel Zink oder Tribulus. Sie helfen dabei, den Testosteronspiegel wieder herzustellen und können zusätzlich auch eine Leberunterstützung enthalten.

bpi-sports-A-HD-28-Kapseln

Empfehlung von uns: BPI Sports A-HD Östrogen Blocker

Jedes Produkt hat spezielle Anweisungen zur Dosierung, zum Timing der empfohlenen Dosis und wann man es am besten einnimmt – während der Kur und nach der Kur und für wie lange nach Beendigung der Kur – das sind sehr wichtige und kritische Überlegungen. Insbesondere die Dauer der Einnahme nach einer Kur ist wichtig – es dauert einige Zeit, um den Testosteronspiegel wieder auf seinen Normwert zu bringen. Das ist eine Kategorie, bei der man so gründlich wie bei keiner anderen die Anweisungen auf dem Etikett befolgen sollte. Alles muss genau geplant und durchdacht sein. In jedem Fall können Nutzererfahrungsberichte helfen, auch um zu verstehen, wie die körpereigenen Funktionen mithelfen können. In meinen Augen liegt die Priorität darauf zu verstehen, wie die eigenen Hormone funktionieren und wie sie im Zusammenhang mit dem Muskelaufbau stehen.

Empfehlung von uns: BPI Sports A-HD Östrogen Blocker


 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com