brustimplantate

Brustimplantate für Sportlerinnen


Das musst Du alles wissen bezüglich einer Brust OP

• Die Entscheidung pro oder contra einer Brustvergrößerung ist eine große. Eine sportliche Frau muss dabei einige Dinge berücksichtigen: Risikofaktoren, ober oder unter dem Muskel, die beste Größe für ihre Statur, die Regenerationszeit, ihre Sportart und viele mehr.

• Allgemein gesagt ist es über dem Muskel schneller durchführbar und weniger schmerzhaft, sieht aber etwas unnatürlicher aus. Unter dem Muskel bedeutet mehr Schmerzen und eine längere Regenerationszeit, bietet aber ein natürlicheres Aussehen.

• Eine Frau sollte sich nicht nur die Brüste vergrößern lassen, nur weil sie bei einem Bodybuilding Wettbewerb mitmacht, aber die Klasse, in der sie startet, kann eine Rolle dabei spielen, ob sie sich für eine Brustvergrößerung entscheidet.

• Frauen können auch erstaunliche und sexy Körper ohne größere Brüste haben. Wie sie zu ihrem Körper steht ist das, was wirklich zählt.

brustvergrößerung-fitness

„Gute Mädchen lassen sich nicht die Brüste vergrößern. Sie trainieren hart. Sie essen gut. Und dann lassen sie Mutter Natur für den Rest sorgen.“ Was war mein Gedanke, bevor ich meine Brüste vergrößern ließ.

Dann fiel mir eines Tages auf: Meine Brüste waren seit der siebten Klasse gefälscht, nur damals waren sie aus Baumwolle. Meine Mutter sagte, ich war einfach nur ein Spätzünder. Aber auch als ich 29 Jahre alt wurde, hatte sich nichts verändert und ich trug immer noch einen BH in derselben Größe. Ich fühlte mich deformiert, verschüchtert und war neidisch auf alle Frauen, die Brüste hatten. Es war keine leichte Entscheidung mir die Brüste vergrößern zu lassen, aber es war auch nicht toll, als eine Frau mit Normalgröße Mückenstiche in einem BH mit „Fast-A-Körbchen“ Größe zu verstecken.

Es war frustrierend einen deformierten Körper zu haben. Ich war keine kleine Frau. Wieso hatte ich kleine Brüste? Ich wollte nur proportional aussehen und es gab einfach nichts, was ich tun konnte, um sie auf natürlichem Wege größer zu machen. Extra Körperfett ging direkt auf meine Schenkel und auch zu meiner schwersten Zeit trug ich noch immer die gleiche BH-Größe. Brüste können nicht an trainiert, hin diätet oder mit Supplements oder Steroiden vergrößert werden. Für Frauen auf der Suche nach besseren Proportionen bleibt nur eine Operation.

Also besprach ich mich mit meinem Mann, schlief für viele Nächte darüber und vereinbarte dann einen Termin mit einem Arzt, um mehr darüber zu erfahren. Ich durchsuchte das Internet nach Tipps von anderen trainierenden Frauen, aber ich konnte nicht viel finden. Es schien so, als ob sie zu verlegen wären, um mit ihrer Brustvergrößerung an die Öffentlichkeit zu gehen. Die meisten Bikini und Figur Athletinnen hatten vergrößerte Brüste, aber niemand sprach darüber.


Auf was du bei einer Brustvergrößerung achten musst

Brüste kommen nie aus der Mode. Und viele von uns sind einfach nicht mit einer großen Oberweite geboren. Warum also nicht über die Details sprechen? Wenn Dir bereits solche Gedanken im Kopf herumschwirren, hier sind die wichtigen Dinge, die Du über eine Brustvergrößerung wissen musst.

fitness-brust-op-frau

Was ist besser, über oder unter dem Muskel?

Das ist eines der Dinge, worüber sich Frauen als erstes Sorgen zu machen scheinen, was sie aber überhaupt nicht müssen. Dein Chirurg ist in der Lage, Dir zu helfen, die beste Entscheidung hinsichtlich Deiner Genetik, Deiner Vorlieben und Deiner größten Sorgen zu treffen. Hier sind die Pros und Contras der beiden Varianten:

Unter dem Muskel: Pros

Sieht bei sehr kleinbusigen Frauen natürlich aus.
Keine perfekt runden Brüste.

Unter dem Muskel: Contras

Die Regenerationszeit ist länger.
Es ist schmerzhafter.

Über dem Muskel: Pros

Wenn Du bereits mehr Brustgewebe hast werden die Brüste natürlicher aussehen. Die Regenerationszeit ist kürzer und es ist nicht so schmerzhaft.

Über dem Muskel: Contras

Auffälliger wenn Du sehr schlank bist, dünne Haut und wenig bis gar kein natürliches Brustgewebe hast.

Die neuste Art der Implantatplatzierung wird subfaszial genannt, was bedeutet unterhalb der Faszie, aber nicht unter dem Muskel. Es ist so neu, dass viele Chirurgen es noch nicht machen. Das ist etwas, was man bei der Beratung anspricht.

Einige Chirurgen werden sich weigern, die Implantate über dem Muskel einzusetzen, sofern nicht genügend Brustgewebe vorhanden oder sehr dünne Haut im Brustbereich vorzufinden ist. Implantate unter dem Muskel sind einfach weniger sichtbar.

silikonbrüste-bikini-klasse

Was Du noch beachten solltest:

Bei Implantaten unter dem Muskel ist es normal, dass sie bei der Beanspruchung der Brustmuskulatur sichtbar werden. Wenn also ein Perversling im Studio Deine Brüste sehr genau beobachtet, während Du Übungen für die Brust machst und Du noch dazu einen tiefen Ausschnitt trägst, dann könnte ihn das etwas zum ausflippen bringen. Das ist sowohl Pro als auch Contra. Manche Frauen sind von dem Anblick genervt, aber solange Du keine Fotoshootings während dem Bankdrücken machen willst, brauchst Du Dir darüber keine Sorgen zu machen.

Als ich zu meinem ersten Termin ging war ich fest davon überzeugt Implantate über dem Muskel zu wählen. Aber der Chirurg erklärte, dass ich nicht genügend Brustgewebe habe und die Brüste somit auffällig falsch aussehen würden, wenn er sie über dem Brustmuskel platzieren würde. Also entschieden wir uns gemeinsam für die Platzierung unter dem Muskel.

Wie wähle ich einen Arzt?

Wähle einen Chirurgen mit so viel Erfahrung, dass das Platzieren von Brustimplantaten eine Routine für ihn ist wie Zähneputzen. Das ist nicht die richtige Zeit, um Geld zu sparen. Sei also bereit insgesamt zwischen 4000 und 6000 Euro zu bezahlen. Sei gegenüber billigeren Angeboten misstrauisch.

Beratungen sind kostenlos, also versuche mehrere Ärzte aufzusuchen und letztendlich zu dem zu gehen, der am meisten Sinn macht oder bei dem Du Dich am wohlsten fühlst. Ich blieb beim ersten Arzt, weil er ein Künstler in Bezug auf natürlich aussehende Brüste ist (seine Kunden sind unter anderem Top-Schönheitswettbewerbsteilnehmerinnen und Wettkampfathletinnen) und er weigerte sich, mir die Implantate über dem Muskel einzusetzen. Das überzeugte mich davon, dass er das beste machen wollte und nicht nur mein Geld nahm und alles machte, was ich verlangte.

Der beste Chirurg wird Dir nicht empfehlen, zu große Implantate zu wählen. Er möchte, dass seine Arbeit geschmacksvoll, ausgewogen und ästhetisch ansprechend aussieht, so dass andere Frauen das gleiche wollen wie Du und zu ihm gehen, wenn Du ihnen davon erzählst.

Dein Chirurg wird Dich eventuell darum bitten, Bilder von Brüsten mitzubringen, die Dir gefallen. Ich machte das, aber während ich unter dem Messer lag, testete er mehrere Größen aus undwägte ab, welche am besten und amproportionalsten zu meiner Statur ist. Es würde nicht schaden, einen Arzt zu finden, der das routinemäßig macht.


Wie sieht es mit den Risiken aus?

Die Risiken, über die Du das meiste hörst, sind in der Regel noch in Bezug zu den alten Implantaten aus Kochsalzlösung oder flüssigem Silikon. Das neueste und sicherste Material ist ein Silikon-Gel, das sich selbst zusammenhält und selbst beim Platzen nichts in den Körper abfließen lässt. In anderen Worten halten die Gel-Implantate besser als Dein eigenes Gewebe.

Kapselfibrose ist eine andere Sache, von der Du eventuell hörst. Die Kapsel ist nur die Verkleidung um das Implantat (gut); Fibrose ist das, was passiert, wenn die Verkleidung härtet und zu viel Narbengewebe macht (schlecht). Das Risiko der Kapselfibrose sinkt, wenn der Chirurg die neuesten Implantate verwendet.

Implantatmigration ist eine andere seltene Sache, die passieren kann. Einige weibliche Athleten sagen, dass ihre Implantate wegen dem Gewichtstraining nach außen migriert sind. Medizinische Fachleute werden Dir aber sagen, dass die Migration zufällig passiert und bei Nicht-Trainierenden genauso häufig vorkommt. Mir wurde gesagt, ich solle die Angst vor der Migration nicht mein Training beeinflussen lassen.

Andere Risiken treten auf, wenn eine Frau zu früh nach der Operation wieder mit dem Training anfängt – Yoga, Krafttraing, Tanzen, Laufen, was auch immer. Gewebe benötigt Zeit zu heilen und Kollagen benötigt Zeit, um sich wieder aufzubauen. Zu frühe Aktivität kann dazu führen, dass ein Blutgefäß platzt und die Brust sich mit Blut füllt.

Geduld ist wie eine Brustversicherung. Selbst wenn Du denkst, Du könntest wieder trainieren, warte die komplette Zeit, die der Arzt Dir verordnet hat. Je besser Du beim Warten bist, desto besser sehen die Brüste aus, wenn Du Dich komplett erholt hast.


Welche Implantatgröße sollte ich wählen?

bikini-klasse-silikon-brüste

Nimmst Du an Wettkämpfen teil? Cool. Das sollte aber keinen Unterschied machen. Denke an Dein Leben danach. Willst Du dann größere Brüste haben? Mach‘ niemals eine Schönheitsoperation, um nur einer Jury zu gefallen (oder Deinem Freund). Sprich darüber mit einem Dir wichtigen Menschen und sei Dir sicher, dass es eine Investition für Dein Leben ist, nicht nur für die lokale Bühne.

Es gibt nicht viele Biki Athletinnen mit einer flachen Brust. Auch wenn große Brüste keine Voraussetzung sind, die Du in den offiziellen Bewertungskriterien findest, scheint jeder zu wissen, dass man wohl große Brüste benötigt, wenn man sich für eine Zukunft als Pro in der Bikiniklasse entscheidet. Figur und Physique Athletinnen werden in Bezug auf ihre Oberweite besser behandelt. Es gibt viele Athletinnen, die teilgenommen haben und ohne Brustvergrößerung Pro wurden.

Wenn Du trainierst, um Deinen Körper unglaublich aussehen zu lassen, warum würdest Du dann wollen, dass Deine Brüste das auffälligste Merkmal Deines Körpers sind. Wähle Implantate, die Deine harte Arbeit unterstreichen, nicht überschatten. Du willst doch, dass die Leute sagen „Wow, schau‘ Dir diese super durchtrainierte Frau an!“ und nicht „Schau‘ Dir die Stripperin da an, die gerade Ausfallschritte macht!“.


Wie werden sie am Ende aussehen?

nach-der-brustvergrößerung-vergleich

Brüste sind so unterschiedlich wie Gesichter. Keine Brüste sind exakt gleich. Frauen, die weit auseinander stehende Brüste haben, werden auch nach der Operation keinen inneren Anteil haben. Frauen, deren Brüste enger beieinander sitzen, haben diesen auch nach der Operation. Ihre Brustwarzen werden näher zusammen sein, anstatt nach außen zu zeigen.

Die Genetik bestimmt, wo sich die Brüste befinden und in welche Richtung die Brustwarzen zeigen. Der Chirurg kann Deine Brustwarzen nicht neu anordnen, wenn Deine Brüste also strukturell weiter auseinander sind, dann werden sie auch so bleiben. Flippe nicht aus, wenn Deine Nippel nach außen zeigen. Der Nachteil einer großen Spaltung ist eine große Nebenbrust. Beide Strukturen haben ihre Vorteile.

Nebenbei erwähnt, Du wirst Wochen brauchen, um Dich an Deine neuen Brüste zu gewöhnen. Insbesondere, wenn die Implantate unter den Muskel eingesetzt wurden. Alles wird außerdem für eine ganze Weile sehr, sehr angeschwollen sein. Die Brüste werden also anfangs etwas komisch aussehen. Wie Footballs oder Alien Raumschiffe. Bewerte das endgültige Aussehen Deiner Brüste erst fünf bis sechs Wochen nach dem Eingriff. Dein Art wird eventuell auch Bilder „danach“ machen, das wird auch in etwa sechs Wochen nach dem Eingriff passieren.


Wie bleibe ich während der Regenerationszeit in Form?

Die ersten paar Tage werden sich nur um Ruhe und Erholung drehen. Wenn Du die Implantate unter dem Muskel eingesetzt bekommen hast, dann plane damit, es für sechs Wochen langsam anzugehen. Halte Deine Ernährung im Zaun. Streiche unnötige Genussmittel. Denk’ daran, Du wirst für sechs Wochen oder länger keine schweren Langhanteln, Kurzhanteln oder sonstige Maschinen mehr bewegen, so dass Dein Appetit sich sowieso in Grenzen hält.

Wenn Du die Implantate über dem Muskel eingesetzt bekommen hast, dann wirst Du in der Lage sein, nach ungefähr zwei Wochen wieder leicht zu trainieren. Aber die Regenerationszeit ist wirklich eine individuelle Sache.

Nur als Referenz, meine Implante sind unter dem Muskel und so verlief mein Trainings-Zeitplan:
Die ersten vier Tage habe ich geschlafen. Den Rest der ersten vier Wochen bin ich täglich eine Stunde gelaufen. Nach ungefähr vier Wochen habe ich angefangen, leicht die Beine zu trainieren. Nach sechs Wochen habe begonnen den Oberkörper ohne direkteBrustbeteiligung zu trainieren. Nach circa zwei Monaten konnte ich wieder ohne Probleme direktes Brusttraining machen. Aber ich bin ungefähr drei Monate beim Oberkörpertraining nicht an die Grenzen gegangen.


Was ist mit den Schmerzen?

brust-op-sportWas die Internetseiten der plastischen Chirurgie Dir nicht sagen ist, dass Du extreme Schmerzen bekommst, wenn Du viel Muskulatur in der Brust hast und Deine Implantate unter dem Muskel platziert kriegst. Bei mir war dieser Schmerz über drei Wochen nahezu konstant. Es hat erst nachgelassen, als ich schwere Schmerzmittel einnahm und still saß. Eine Freundin von mir bekam ihre Implantate über dem Muskel und sagte, sie fühlte sich innerhalb von drei Tagen großartig.

Eine andere Sache, die Du nicht im Internet findest ist, was diese schweren Medikamente mit Deinem Verdauungssystem anstellen. Nur für den Fall würde ich etwas zur Hand haben, was gegen Verstopfung hilft. Ich konnte eine Woche nach der Operation nicht groß auf die Toilette.

Der Schmerz wird auch davon abhängen, wie groß Deine Implantate sind. Viele Chirurgen werden Dir raten, vor den Monster-Implantaten welche in moderater Größe einsetzen zu lassen, weil Du das Gewebe dehnen musst, um noch mehr Material zu verwenden. Nochmal, wenn die Implantate unter dem Muskel eingesetzt werden, dann wird mehr Gewebe gedehnt. Frauen, die eine Bruststraffung und eine Brustvergrößerung zur gleichen Zeit erhalten, erleben mehr Schmerzen aufgrund des zusätzlichen Eingriffs.

Wenn Du nach dem Eingriff nach Hause kommst, dann wirst Du nichts spüren und nicht ganz bei Bewusstsein sein. (Ich habe nur eine verschwommene Erinnerung vom Verlassen des Krankenhauses und der Fahrt nach Hause.) Aber die erste Woche wirst Du es auf jeden Fall merken. Sag‘ Deinem Mann, dass er alle Aufgaben für eine Weile erledigen muss, genauso wie er sich Tag und Nacht um Dich kümmern muss. Dieser Teil ist schön.

Behalte im Kopf, dass der spätere Schmerz in der Brust eventuell nicht durch die Implantate ausgelöst wurde, auch wenn man im ersten Moment dazu neigt, sie dafür verantwortlich zu machen. Aber auch Frauen ohneBrustimplantate erfahren Schmerzen in der Brust, die durch eine ganze Reihe von Dingen ausgelöst werden können, zum Beispiel der monatlichen hormonellen Schwankungen.


Was ist mit der Arbeit?

Die Brustvergrößerung gilt als “Tages-OP”, man muss nicht über Nacht bleiben, außer es würden Komplikationen auftreten. Du wirst aber nicht einen Tag nach dem Eingriff wieder anfangen wollen zu arbeiten. Wenn Du an den Wochentagen arbeitest, dann würde ich idealerweise den Eingriff auf Donnerstag planen und am darauffolgenden Montag wieder mit der Arbeit beginnen. Wenn Du bei Deiner Arbeit in irgendeiner Art heben musst, dann würde ich eine längere Auszeit nehmen und den Arzt um Rat fragen.


Kann ich das Brusttraining in Zukunft ausfallen lassen, jetzt wo ich Implantate habe?

brust-op-training

Lass’ Dich nicht von den größeren Brüsten aufhalten, noch mehr Muskeln aufzubauen. Die Muskeldefinition in der weiblichen Brust ist ein Zeichen von niedrigem Körperfett und intensivem Training und das willst Du doch weiterhin haben.

Die Muskelseparation zwischen der Brust und der Schulter ist atemberaubend und es wird Deine größeren Brüste ergänzen, wenn Du zusätzlich noch mehr Muskeln aufbaust. Und denke daran,Bankdrücken und Dips beanspruchen mehr Muskulatur als nur die Brust. Trainiere diesen Bereich nach der Vergrößerung weiter, so dass die Brust für die Arbeit steht, die Du verrichtet hast. Gehe nur auf Nummer sicher und erhole Dich zuerst vollständig.


Was ist mit Sex und dem Alltag?

Sex erhöht den Blutdruck, um also das Risiko eines Hämatoms zu vermeiden, würde ich zwei Wochen darauf verzichten. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du kurz nach dem Eingriff Lust darauf hast, wird gering sein…besonders wenn die Implantate unter dem Muskel sitzen. Du wirst die ganze Nacht abgestützt im Bett liegen und nicht wollen, dass sich die Anordnung Deiner Kissen auch nur im geringsten verändert. Auch schon ins Bett zu kommen wird eine Tortur werden und es wäre eventuell klug, die ersten Nächte allein zu schlafen. Das Leben und der Schlaf werden sich aber nach zwei Wochen wieder normalisieren.

Einige Frauen klagen über den Verlust der Empfindlichkeit in ihren Brustwarzen oder darüber, dass die Brustwarzen selbst Jahre nach dem Eingriff bei Berührung noch schmerzen. Wenn das ein großes Anliegen für Dich ist, dann rede mit Deinem Arzt darüber. Wenn Du jemand bist, der im Allgemeinen wenige darauf steht, wenn die Brustwarzen berührt werden, dann ist das Risiko eher belanglos. Sag‘ Deinem Ehemann oder jedem anderen, dass er die erste Zeit nichts Verrücktes mit Deinen Brüsten anstellen soll. Er wird – komme was wolle – aufgeregt und gespannt sein, wie sie sich anfühlen.


Was ist mit Narben?

Die Narbenbildung hängt vor allem von der Einschittstelle und der Fähigkeit Deiner Haut sich selbst zu reparieren ab. Wenn der Chirurg einen Achselschnitt (in der Nähe der Achselhöhle) macht, dann wird es keine Narben auf der Brust, sondern eventuell nur im Achselbereich geben. Die Brustfalte (unter der Brust) ist auch eine häufige Einschnittstelle, weil sie nicht die Funktion der Brust gefährdet: Vergnügen und Stillzeit. Narben unter der Brust sind häufig und sie sind nicht zu erkennen, außer Du bist oben ohne. Bikinis verstecken sie gut. Eine weitere Möglichkeit des Einsetzens wäre periareolar (direkt unter dem Warzenhof, der den Nippel umgibt). Chirurgen vermeiden diese Stelle oft, weil es ein größeres Risiko an Komplikationen gibt.

Um die Narbenbildung zu minimieren, solltest Du das Sonnenstudio für ein paar Wochen versuchen zu meiden. In dieser Zeit bildet sich die Narbe. Wenn Du dann wieder mit Solarium beginnst, musst Du einen hohen Lichtschutzfaktor auf die Narben auftragen. Ich war in der Hinsicht nicht eifrig genug und nun habe ich ein paar dunkle Narben unter meiner Brust… die niemand außer mein Mann sieht.


brust-op-fitness

Was sind die größten Vorteile?

Selbstsicherheit. Selbstsicherheit im Schlafzimmer. Selbstsicherheit beim Tragen Deiner Lieblingskleidung. Selbstsicherheit im Studio, wenn jemand auf Deine Kurven schaut. Eine große Oberweite ist wie ein Accessoire, dass Du niemals ausziehen musst. Leben ohne gepolsterte BHs ist ziemlich schön.

Entscheidungszeit

Wenn Du Dich ohne Implantate sexy und schön in Deinem Körper fühlst, dann spare Dir das Geld. Aber wenn Du für jedes Outfit 20 Minuten benötigst, weil Du eine neue Houdini-Brust Strategie erfinden musst, wenn Du Dich während dem Sex unsicher fühlst, wenn Du Dich beim Tragen der Hälfte Deiner Lieblingsklamotten entmutigt fühlst und wenn Du hart trainierst und gut isst, aber immer noch das Gefühl hast, es fehlt etwas, dann solltest Du darüber nachdenken.

Ja, man kann auf jeden Fall einen sehr schönen Körper mit nicht vorhandenen Brüsten haben. Aber am meisten zählt, wie Du selbst Dich mit diesem Körper fühlst.

Dani Shugart
Dani Shugart eine veröffentlichende Authorin, Physique Wettbewerberin und eine national gefragte Beraterin im Bereich der Essstörung. Sie ist darauf spezialisiert, ausgewählten Kunden dabei zu helfen, im Bezug auf Essgewohnheiten und Ernährungsphysiologie neu zu starten, so dass sie die Kontrolle über ihr Ernährungsverhalten übernehmen und endlich den Körper so formen, wie sie ihn gerne hätten.

Dieser Text ist im Original von TNation.com und wurde von uns übersetzt

6 comments

  1. corinne

    Hallo meine Liebe

    Ich wollte mich nur bei Dir bedanken für den wirklich super tollen Artikel. Das ist das, was ich gesucht habe :) Ich bin auch sehr sportlich und habe dadurch fast keine Brüste mehr. Da ich bereits früher immer verspottet wurde, da ich keine grossen Brüste habe, viel mir dies nicht einfach, als mir auffiel, dass meine Brüste durch das viele Krafttraining immer kleiner und kleiner wurden. Dadurch litt natürlich auch mein Selbstbewusstsein. Da ich mich sonst endlich wirklich Toll in meinem Körper fühle(durch das viele Training und gute Ernährung), habe ich mich auch dazu entschieden, die OP zu machen. Dein Artikel dazu war der letzte Kick, DANKE DIR :) Ich habe nur noch sehr Angst vor den Schmerzen, da ich es vermutlich auch unter den Muskel setzen muss, da ich wenig Eigenfett habe.

    Wünsche dir eine gute Zeit und liebe Grüsse
    Corinne

    Gesendet am 16. September 2015
  2. Natalia

    Super Beitrag! Danke dafür! Ich habe mich auch getraut und bin mega zufrieden :)

    Gesendet am 15. Januar 2017
  3. Tina López Gómez; instagram: #Schneefitchen

    Wow, dieser Artikel ist genau das, was ich gesucht habe. Viele Fragezeichen haben sich nun in Luft aufgelöst. Vielen, vielen Dank! Ich habe im Januar diesen Jahres mit KS anefangen und meine Passion gefunden. Leider ist nach den 3 Schwangerschaften fast nichts mehr von meinem usrsprünglich eh schon kleinem Busen übrig geblieben. Ich freue mich tierisch auf das Resultat aber hasse die jetzt schon die trainingsfreie Zeit danach. Aber da muss ich wohl oder übel durch. :-)
    Liebe Grüße!!!!!

    Gesendet am 8. Mai 2017
  4. Jacqueline

    Hallo ihr Lieben

    Kann mir jemand sagen wie die Dame heißt, die den Artikel geschrieben hat?

    Lg

    Gesendet am 2. August 2018
    • Danny

      Den hat tatsächlich einer unserer männlichen Autoren geschrieben ;)

      Gesendet am 3. August 2018
      • Jacqueline

        Schade, weil ich mich mit diesem Thema momentan leider befassen muss und paar Meinungen bräuchte

        Gesendet am 3. August 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com