Baseball-Star Rodriguez gesteht Doping



Der amerikanische Baseball-Star und Großverdiener Alex Rodriguez hat den Konsum von Wachstumshormonen zugegeben. Einem Bericht der Zeitung Miami Herold zufolge hat der 39 Jahre alte Third Baseman vom MLB Rekordmeister New York Yankees gegenüber von Untersuchungsbeamten die Einnahme von HGH im Januar 2014 eingeräumt.

alex-rodriquez-dopingIn einem 15-seitigen Bericht wird Rodriguez zitiert, er habe angeblich 12 000 Dollar im Monat für Dopingmittel ausgegeben. Diese Zahl scheint allerdings deutlich überzogen zu sein. Nicht einmal ein Profi-Bodybuilder kommt auf solche Summen im Monat.

Rodriguez pausiert schon seit Mitte Januar, da er eine Rekordsperre und -strafe von 162.000 Dollar auferlegt bekommen hatte. Somit musste der Yankees Superstar die ganze letzte Saison aussetzen.

In den Jahren 2001 bis 2003 spielte Rodriguez bei den Texas Rangers. Schon damals wurde er positiv auf Doping getestet, doch er bestritt bis zum Ende eine Verwicklung in den Biogenesis-Skandal, trotz erdrückender Beweislast.

Mit Spannung wird nun erwartet, wie es mit dem Großverdiener Alex Rodriguez weiter geht. Dieser hat noch einen Vertag bis 2017. Bis dahin verdient er sage und schreibe 61 Millionen Dollar. Weitere 30 Millionen winken dem Yankee, sollten bestimmte Saisonziele erreicht werden.


 

Kommentare

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com