bbszene.de postet fragwürdige Meinungsmache zur Flüchtlingsdebatte bei Facebook


Dass die Flüchtlingsdebatte wohl momentan die am häufigsten geführte Debatte Deutschlands ist, sollte selbst dem letzten Hinterwäldler nicht entgangen sein. Dass sich nun Leute aus der Szene zu Wort melden, ist unter den folgenden Gesichtspunkten allerdings neu.

Die Betreiber von bbszene.de haben auf ihrer Facebookseite einen Beitrag gepostet, der darauf schließen lässt, dass da wohl jemand sehr starke Abneigungen gegenüber Andersgläubigen und Ausländern hat. Es wurden Links von ausländischen Seiten und Videos geteilt, die unter anderem beweisen sollen, wie sich etliche Kriminelle unter den Flüchtlingen aus Syrien und anderen Ländern befinden sollen.

Screen Shot 2015-09-11 at 18.18.49

Unter den angegebenen Quellen zu den angeblich wahren Fakten befinden sich Videos, welche mit deutschen Untertiteln unterlegt sind. Dass die Echtheit und Plausibilität der Quellen und Videos hier vollkommen unhinterfragt bleibt, ist alles andere als guter Online Journalismus. Daher können wir nur davon ausgehen, dass da jemand privat Dampf ablassen will.

Screen Shot 2015-09-11 at 18.19.06 Screen Shot 2015-09-11 at 18.19.20 Screen Shot 2015-09-11 at 18.19.52 Screen Shot 2015-09-11 at 18.20.06 Screen Shot 2015-09-11 at 18.20.17 Screen Shot 2015-09-11 at 18.20.29 Screen Shot 2015-09-11 at 18.20.43 Screen Shot 2015-09-11 at 18.20.58 Screen Shot 2015-09-11 at 18.21.10

Darüber hinaus hat uns ein Gannikus Leser darauf aufmerksam gemacht, dass kritische Kommentare unter dem angepinnten, also den für alle oben sichtbaren Post, gelöscht werden. Wozu soll dieser Post dienen, wenn keine offene Diskussion geführt wird?

Dass eine Plattform wie bbszene.de seine Reichweite dafür ausnutzt stumpf Meinungsmache für politisch kontroverse Themen zu treiben, finden wir sehr fragwürdig. Letztlich geht es uns doch alle um den Sport und wir sind uns sicher, dass auch unter den bbszene.de Lesern einige muslimische Bros dabei sind. Daher: Schuster bleib bei deinen Leisten. Das Eigentor ist sonst garantiert.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com