Big Ramy mit derzeitigem Gewicht von knapp 160kg?!


Fast schon seit seinem ersten großen Auftritt gilt Mamdouh Elssbiay, besser bekannt als Big Ramy, für nicht gerade wenige Experten und Hardcore Bodybuilding Fans als der nächste Mr. Olympia. Doch obwohl viele noch immer an ihrer Meinung festhalten, sind sich einige wiederum diesbezüglich nicht mehr ganz so sicher. Einen wirklichen Grund zum Zweifeln gibt es allerdings nicht, denn der gebürtige Ägypter konnte sich was die Platzierung angeht in Las Vegas von Jahr zu Jahr verbessern und scheint aktuell den nächsten Angriff auf die vorderen Ränge zu planen!

Bei seiner ersten Teilnahme beim Mr. Olympia im Jahr 2013 erreichte Big Ramy den achten Platz und seitdem ging es für ihn stetig nach oben. Im vergangenen Jahr wurde er schon Vierter und musste sich ausschließlich gegen Dexter Jackson, Shawn Rhoden und Phil Heath geschlagen geben. Geht seine Entwicklung so weiter, könnte dem Wahlkuwaiter also bereits im kommenden September der Sprung in Top 3 gelingen. Nach seiner Verletzung und einer damit einhergehenden Operation war zwar zunächst unklar, inwieweit sich der gebürtige Ägypter verbessern können wird, doch Aufnahmen aus diesen Tagen zeigen, dass Big Ramy momentan alles andere als schlecht in Form ist.

In einem Facebook Livestream vom 1. Mai 2017, der auf der Seite des sagenumwobenen Oxygen Gyms gestartet wurde und am Ende des Beitrags eingebettet ist, kann man einen derzeit definitiv massiven Big Ramy erkennen. Kolportiert wird ein Körpergewicht von stolzen 350 Pfund, was in etwa 158 Kilogramm entsprechen würde. Anders als es noch immer einige IFBB Pros gerne praktizieren, scheint sich der mittlerweile 32-Jährige jedoch während der Offseason nicht komplett gehen zu lassen, denn der Körperfettanteil wirkt verhältnismäßig gering. Zudem lässt sich auch nicht sagen, dass der ägyptische Bodybuilder verbaut wäre. Im Gegenteil, man hat beinahe den Eindruck, dass auf seine Körpergröße von 1,78 Meter noch etwas Masse hinzukommen dürfte.

Man darf definitiv gespannt sein, welches Paket Big Ramy bei seinem nächsten Wettkampf auf die Bühne zu bringen gedenkt. Ziemlich sicher wird dies der Mr. Olympia 2017 sein, denn wie Bader Boodai, Inhaber des Oxygen Gyms, auf Instagram verrät, seien die aktuellsten Bilder „22 weeks out“ entstanden. Qualifiziert wäre der ägyptische IFBB Pro jedenfalls sowohl aufgrund seiner Vorjahresplatzierung als auch durch den Sieg bei der Kuwait Pro 2016!

2 comments

  1. BratwurstBro

    Echt traurig was aus dem Bodybuilding geworden ist, ja Stoff schön und gut aber wo bleibt denn die Ästhetik ? Darum geht es doch oder nicht ?

    Gesendet am 4. Mai 2017
  2. Romeo

    Was ist denn aus Bodybuilding geworden? Heute ist doch für jeden was dabei.

    Ein Frank Zane wird nicht mehr Mr. Olympia, find dich damit ab und quatsch deine Gym Entourage mit deinem Golden-Age-Bodybuilding Scheiss voll.

    Big Ramy ist ästhetisch. Recht schmale Taille, runde Muskulatur und seine definitiv extreme Masse ist sehr gut proportioniert. Und ja darum geht es.

    Freu mich auf sein Paket im September.

    Gesendet am 5. Mai 2017

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com