bob-boldenon-und-bohrende-fragen-5-teil-22-das-finale-im-check

BOB, Boldenon und bohrende Fragen #5 (Teil 2/2) – Das Finale im Check


Gestern erschien der vorerst letzte Teil von „BOB, Boldenon und bohrende Fragen“. Wieder einmal kann man hier von einem Fitness-YouTube Meisterwerk für Fans des speziellen Humors sprechen.

Doch worum geht es im letzten Teil der Dokumentation der ersten Staffel? Martin und Zapp le Mont reisen gemeinsam nach Berlin, um mit keinem Geringeren als Julian Zietlow das „Triple F Programm – Fit fürs Finale“ zu absolvieren.

Hier nimmt sich Julian selbst ziemlich auf die Schippe, was ihm vielleicht viele gar nicht zugetraut hätten. So wird mit der Rolex geprotzt, wie man es sonst eher aus Stuttgart kennt. Auch auch die „Supplementation“ von der ein oder anderen Nase, munkelt man, sei eher in Stuttgart an der Tagesordnung als beim Macher des 10 Wochenprogramms. Unter anderem gibt es ein halb nacktes Training und Creati,n welches gesnifft wird, zu begutachten.

bob-boldenon-und-bohrende-fragen-5-teil-22-das-finale

Ein kleines Schmankerl ist sicherlich der Gastauftritt von Steve Benthin, welcher unfreiwillig vom Sicherheitspersonal des Sony Centers beendet wird. Realer geht praktisch gar nicht :D

Gegen Ende geht Martin dann auf die Bühne in der Manner 3 Klasse bis 90 Kg. Hier schafft der Bochumer es zwar ins Finale, wird aber Letzter.

Das Ganze wird abgerundet mit einem Rundgang durch eine Einkaufsstraße in Frankfurt, bei der sogenannte Fans oder auch Nicht-Fans Fotos mit Martin machen dürfen und müssen.

Wie immer bei der BOB, Boldenon und bohrende Fragen Reihe bleibt zu sagen, wer den Humor mag, wird die fast 90 minütige Dokumentation lieben. Alle anderen sollten es einfach nicht anschauen, bevor ein Daumen nach unten gegeben wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com