Das ist der neue Coach von Rico Lopez Gomez! - Gannikus.com

Mission Pro Card 2019Das ist der neue Coach von Rico Lopez Gomez!

das-ist-der-neue-coach-von-rico-lopez-gomez

Viele, die mit dem Kraftsport beginnen, träumen anfangs davon, eines Tages auf der Bühne zu stehen und Profi zu werden. Nur die wenigsten setzten daraufhin aber tatsächlich alle Hebel in Bewegung, um diesem ambitionierten Ziel auch näher zu kommen. Einer, der den Traum vom Profi unbedingt realisieren will, ist Rico Lopez Gomez. Schon in der letzten Saison setzte der Bodybuilder alles daran, um die lang ersehnte Pro Card zu erhalten. Trotz wie immer bombastischer Form leider ohne Erfolg. Gemeinsam mit einem neuen Coach soll es in diesem Jahr aber so weit sein.

Nachdem der Traum vom IFBB Pro für Rico Lopez Gomez im letzten Jahr leider nicht in Erfüllung ging, entschloss sich der junge Mann zunächst für eine ausgiebige Offseason. Vor allem im Bein- und Rückenbereich wollte der Bodybuilder Defizite ausgleichen und einiges an Masse hinzugewinnen, um im Frühjahr 2019 noch besser abzuschneiden. Wie noch im Mai verkündet wurde, sollte Kevin Wolter eigentlich der Coach für die Aufbauphase werden und seinen neuen Schützling daraufhin zum Ziel führen.

Die damals angekündigte regelmäßige Dokumentation der gemeinsamen Zusammenarbeit blieb allerdings weitestgehend aus, was mitunter daran liegen könnte, dass sich der Berliner Bodybuilder nur wenig später einen schweren Muskelabriss zuzog und daraufhin primär mit dem eigenen Genesungsweg beschäftigt war.


YouTube Trends #36: Kevin Wolter wird Coach von Rico Lopez Gomez!


Dennoch meisterte es Rico, im Verlauf des letzten Jahres deutlich an Masse hinzu zu gewinnen und vermeintliche Schwachstellen zu verbessern. Wie sich nun herausstellte, nicht ganz ohne Hilfe. So habe Mike Sommerfeld in letzter Zeit die Rolle des Offseason-Betreuers übernommen und werde fortan auch weiter als Vorbereiter für den Gymjunky Athlet fungieren. Nachdem die Aufbauphase laut der beiden Freunde recht erfolgreich verlief, solle bald die Diät beginnen. Anders als zuvor müsse sich Rico aber diesmal ans „clean eating“ gewöhnen, um im März den erneuten Angriff auf die Pro Card zu starten. Wie im Vorjahr werde Rico auch 2019 in London an den Start gehen.

Da Mike Sommerfeld im selben Video verkündete, mit Neil „Yoda“ Hill ebenfalls einen neuen und äußerst renommierten Vorbereiter an der Hand zu haben, ist durchaus denkbar, dass auch Rico zumindest indirekt vom Erfahrungsschatz des Briten profitieren könnte. Mit Flex Lewis und William Bonac brachte der Star-Coach beispielsweise zwei der aktuell besten Bodybuilder Jahr für Jahr in Topform.

Wie sich also herausstellte, wird Rico Lopez Gomez bereits im kommenden März erneut versuchen, endlich seinen Traum vom Profi wahr werden zu lassen. Mit Mike Sommerfeld als Vorbereiter hat der Bodybuilder nun einen Freund und Mentor zur Seite, der sich diesen Traum in der vorherigen Saison selbst erfüllen konnte.

2 Reaktionen zu “Das ist der neue Coach von Rico Lopez Gomez!
Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.