fibo-2015-der-zweite-tag

FIBO 2015 – Der zweite Tag


Auch am zweiten Fachbesuchertag war die FIBO in Köln mehr als gut besucht. Und so mancher Fachbesucher fragte sich, wie es eigentlich sein kann, dass Scharen von 16-jährigen Kids bereits an den Fachbesuchertagen auf der Messe sind.

Wie gewohnt herrschte auch am zweiten Tag Ausnahmezustand an den Ständen von Profuel, Gym Aesthetics und ProBro. Doch auch Julian Zietlow zog mit Rocka Nutrition haufenweise Besucher an seinen Stand. Die vielen hübschen Mädels im pinken Outfit, trugen sicherlich ihren Teil dazu bei. ;)

Sehr positiv überrascht hat uns Tim Gabel, welcher Rede und Antwort stand zum Thema Uncle Bob. Im Interview mit uns machte er klar, wie er zu Karl Ess, Ralf Sättele, Gym Aesthetics und Profuel steht. Unseren Respekt hat er auf jeden Fall, dass er sich hier jeder Frage gestellt hat und Klartext sprach.

Leider konnten wir auch am zweiten Tag keine Dose Driven Sports Craze ergattern und wurden auf den nächsten Tag vertröstet. Generell mussten wir uns schon fast einen rausreißen, um neue  Supplemente zu entdecken. Wirklich viel neues gab es also nicht zu sehen.

Wer schöne Mädels sehen wollte, der besuchte auch am zweiten Tag den Stand von Body Engineers, wo unter anderem Sandra Prikker anzutreffen gewesen ist.

Für mächtig viel Aufsehen sorgte der von oben bis unten zutätowierte Jens Dalsgaard zusammen mit Rich Piana. Hier war der kleine Stand eigentlich permanent überfüllt und es wurden sehr viele Fotos gemacht.

Wie immer konnte mit vielen Profis ein Bildchen gemacht werden. Dennis Wolf, Ronny Coleman, Jay Cutler, Flex Wheeler, Kai Greene, Dorian Yates sind hier nur einige Namen.

In unserem YouTube Video sowie in der Galerie, könnt ihr euch einen Überblick zum 2. FIBO-Tag verschaffen.




Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com