Fler muss wegen Julian Zietlow vor Gericht


Genauso wie ZEC+ und Myprotein wohl keine Freunde mehr werden, wird es ziemlich sicher auch zwischen dem Rapper Fler und Julian Zietlow keine freundlichen Gespräche mehr geben. Das Ganze bleibt hier aber nicht beim simplen Streit, denn beide Parteien treffen sich bald vor einer höheren Instanz!

Wir hatten euch bereits im vergangenen Jahr davon berichtet, dass es zwischen Fler und Julian Zietlow dem Anschein nach nicht nur verbale Auseinandersetzungen gab. Anders wäre es zumindest für uns nicht zu erklären, weshalb Julian sonst eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgegeben hätte.

badt-gannikus-banner-top

Wie dem auch sei: Was genau zwischen Julian Zietlow und Fler vorgefallen ist, können zumindest wir nicht sagen. Was wir jedoch sagen können ist, dass es laut eines aktuellen Facebook Beitrags von Fler selbst bald zu einer Gerichtsverhandlung zwischen den beiden kommen wird.

Hauptverhandlungstermin wird der 20. Mai 2016 sein, wobei in der Strafsache gegen einen gewissen Patrick Losensky alias Fler ermittelt wird, der als Angeklagter zu diesem Termin geladen wurde. Wie oben bereits erwähnt ist Körperverletzung der Tatvorwurf im zu verhandelnden Prozess, bei dem wohl auch Julian Zietlow als Zeuge anwesend sein wird.

Fler hatte erst gestern das Schreiben zur Information über diesen Termin auf seinen Facebook Profil veröffentlicht und mit den Worten „Auf bald Julian Zietlow“ geschmückt. Wir sind auf jedenfall gespannt, was bei der Verhandlung herauskommen wird und welche der beiden Parteien Recht bekommt. 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com