Gratis ins Fitness Studio – Syrischer Schuhputzer erhält lebenslanges Abo


Den Inhalt eines Schaufensters anschmachten, immer in dem Wissen, dass es auf der anderen Seite der Scheibe etwas gibt, das einem nie gehören wird. Das ist Window Shopping in Reinkultur. Ähnlich erging es einem 15-jährigen Schuhputzer aus Syrien. Mit einem kleinen, aber feinen Unterschied. Während andere Träume immer unerfüllt bleiben, lebt er ab sofort auf der anderen Seite des Fensters!

Das Internet eröffnet immer neue Möglichkeiten. Durch ein nun viral gegangenes Foto wurde so einem syrischen Jungen ein Traum erfüllt. Voller Sehnsucht steht der 15 Jahre alte Schuhputzer vor dem Fitness Studio „Olimpiyat Spor“ in der türkischen Großstadt Adıyaman, während ein Foto von ihm geschossen wird. Was diese Aufnahme für Auswirkungen haben wird, ist ihm in diesem Moment noch nicht bewusst.

Social Media als Katalysator

Durch den emotionalen Ausdruck des Fotos dauert es nicht lang und es verbreitet sich im Internet. Der Besitzer des Studios packt sich wenig später ein Herz und geht auf die Suche nach dem Syrer. Kurze Zeit später ist dieser dank der Unterstützung zahlreicher Nutzer im Social Web ausfindig gemacht und mit einer freudigen Nachricht überrascht. Ab sofort darf er auf Lebenszeit kostenfrei im Olimpiyat Spor Gym trainieren und erhält zusätzlich die passende Sportbekleidung.

Das Leben steckt immer wieder voll von Überraschungen. Dieses Mal liefert es nicht die inzwischen bekannte Story „Vom Tellerwäscher zum Millionär“. Jetzt schreibt es die Geschichte „Vom Schuhputzer zum aufstrebenden Athleten“. Selbst wenn nun neben reiner Nächstenliebe auch eine polarisierende Marketingaktion des Studios unterstellen wird, kann man dem Besitzer trotzdem nur den allergrößten Respekt für diese herzliche Aktion aussprechen!




Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com