jil-und-artie-lassen-sich-fettzellen-einfrieren

Jil und Artie lassen sich Fettzellen „einfrieren“?!


Genau wie bei vielen anderen YouTubern, befinden sich auch die FIBO Vorbereitungen von Jil und Artie derzeit auf Hochtouren. Weder beim Training noch bei der Ernährung wird etwas dem Zufall überlassen. Alles wird präzise geplant, um dem restlichen Körperfett den Kampf anzusagen und bei der weltgrößten Fitnessmesse in Topform zu sein. Nun blickten die beiden Hamburger jedoch über den Tellerrand der Szene hinaus und testeten ergänzend eine Methode, die in Bodybuildingkreisen bislang noch nicht etabliert ist.

In einem aktuellen VLOG begeben sich Jil und Artie in ein Schönheitsstudio, um sich dort einer sogenannten Kryolipolyse zu unterziehen. Bei der Methode, die auch Anja Zeidler vor etwa zwei Jahren schon vorstellte, werden die Fettzellen mittels Kältepads „vereist“, was dem Körper den nötigen Feinschliff verschaffen soll.

So wird die Apparatur bei Jil an den Hüften platziert und ganze 90 Minuten dort gelassen, um den vermeintlichen Effekt zu gewährleisten. Anschließend werden die sichtlich erröteten Stellen, wo zuvor die Pads waren, massiert, was den gesamten Prozess zusätzlich positiv beeinflussen soll.


Road To Glory: “Jens war (…) in der Wettkampfdiät ein Arschloch!”


Nachdem der Bodybuilder fertig ist, vollzieht auch Artie dieselbe Prozedur. Bei ihr wird die Maschine aber nicht an den Hüften, sondern am Gesäß befestigt, um dem Po zumindest optisch noch mehr Rundungen zu verschaffen. Auch die Sportlerin bestätigt, dass die Kryolipolyse zwar anstrengend, keinesfalls aber schmerzhaft sei.

Im Kommentarbereich schreibt Jil zudem, dass er gespannt sei, ob diese „Fettabsaugung ohne OP“, wie Artie es nennt, die gewünschten Resultate erzielen wird. Seinen Angaben zufolge würde man die Ergebnisse erst rund vier Wochen nach der Behandlung sehen, was die neutrale Beurteilung dieser Methode erschweren dürfte.

Da sich Jil auch in den folgenden Wochen diszipliniert an seine Diät halten wird, kann später wohl nicht zweifelsfrei gesagt werden, wie viel vom Erfolg tatsächlich auf der Kryolipolyse beruht und was der eigenen Disziplin zu verdanken ist. Eine interessante Erfahrung war es anscheinend in jedem Fall.




1 comment

  1. Dok. Alex

    Also ich weiß ja nicht was die Olle macht den ganzen Tag, aber nach Sport sieht dieser Hintern nicht aus

    Gesendet am 2. April 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com