Kevin Levrone strebt Weltrekord im Bankdrücken an!


Es besteht keinerlei Zweifel darüber, dass Kevin Levrone zu den größten Bodybuilding Legenden der Geschichte zählt. Er schaffte es zwar nie, den Mr. Olympia Titel zu holen, belegte aber mehrfach den zweiten Platz und sicherte sich zusätzlich dazu zahlreiche Trophäen bei den verschiedensten Wettkämpfen, unter anderem zwei Siege bei der legendären Arnold Classic. Dass es auch schwere Gewichte benötigt, um einen Körper wie der mittlerweile 53-Jährige aufzubauen, steht wohl außer Frage, doch primär geht es darum, den Muskel maximal zu stimulieren, um die nötige Masse aufzubauen. Dennoch scheint die Maryland Muscle Machine aktuell ein Ziel zu haben, das zwar im Bereich des Kraftsports liegt, jedoch nichts mit der Präsentation der eigenen Optik gemein hat!

In einem Video auf Instagram zeigt Kevin Levrone zunächst sein momentanes Körpergewicht, das bei genau 245 Pfund liegt, umgerechnet also in etwa 111 Kilo. Zudem lässt der US-Amerikaner verlauten, dass er sich in nächster Zeit darauf konzentrieren wolle, speziell den unteren Bauchbereich zu straffen. Als weitere Ziele nennt er, mitunter von Montag bis Freitag ins Gym zu gehen und demnach seinen Trainingsplan wie bisher durchzuziehen. Dazu zähle natürlich auch, das Cardio nicht zu vernachlässigen und in puncto Ernährung möglichst fehlerfrei zu bleiben. Das nächste Bestreben des 53-Jährigen sei laut eigener Aussagen, mehr Masse auf den Unterkörper zu packen, was er definitiv für möglich halte, sofern er nur fest daran glaube. Wie er selbst sagte, sollen weitere Gastauftritte folgen. Vor allem seine russischen Fans können sich freuen, da der IFBB Pro schon bald dort auf Tour gehen werde.

Gemäß den Angaben von Kevin Levrone könne man ihn selbstverständlich auch auf der FIBO 2018 antreffen. In den Kölner Messehallen wird der Bodybuilding Veteran wieder seinen eigenen Stand haben, an dem er die Kevin Levrone Signature Series vermarktet. Am interessantesten ist allerdings das letzte Ziel, das der zweimalige Arnold Classic Champion in seinem kurzen Video verkündet. So sei es sein außerdem Vorhaben, noch in diesem Jahr einen neuen Weltrekord im Bankdrücken aufzustellen. Die derzeitige Bestmarke in seiner Altersklasse liege dem 53-Jährigen zufolge bei 515 Pfund, sprich knappen 234 Kilo. Zumindest die Maryland Muscle Machine ist fest davon überzeugt, diese Last überbieten zu können. Das nicht benannte Powerlifting Event soll im kommenden Juni stattfinden.

Obwohl Kevin Levrone aller Voraussicht nach nicht mehr als aktiver Athlet auf eine Bodybuilding Bühne zurückkehren wird, scheint er sich weiterhin große Ziele zu setzen. Dazu gehört ein Weltrekordversuch im Bankdrücken. Bereits im Sommer vergangenen Jahres konnte der 53-Jährige auf der Flachbank 225 Kilo für zwei Wiederholungen bewältigen. Ob er aber eine noch schwerere Last wettkampfgültig mit Stop drücken kann, lässt sich anhand dieser Leistung kaum beantworten!

Kommentare

Kommentare

1 comment

  1. Kurt

    Ich muss niemanden mehr etwas beweisen…
    Ich werde die Welt schocken…
    Ich werde die beste Form meines Leben bei den AC haben….

    Bla bla bla levrone!

    Gesendet am 5. April 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com