Lee Priest über Fake Natties


Die Frage, ob ein bestimmtes Fitness Model, ein bestimmter Fitness YouTuber oder ein bestimmter Natural Bodybuilder Steroide benutzt, obwohl er ständig und überall seinen Natural Status erwähnt, wird sehr häufig gestellt und ist in den meisten Fällen auch relativ einfach zu beantworten. Der Profi Bodybuilder Lee Priest hat hierzu jedoch seine ganz eigene Meinung.

Von einem seiner Fans wurde Lee Priest gefragt, was er zu sogenannten Fake Natties wie Ulisses Jr., Simeon Panda, Lazar Angelov und Sergi Constance sage. Mal abgesehen davon, dass der gute Lee mit diesen Namen nicht allzu viel anfangen zu können scheint, hat der australische Bodybuilder zu dem Thema eine für die meisten wohl ziemlich unzufriedenstellende Meinung.

Es interessiert ihn schlicht und einfach überhaupt nicht. Jeder solle machen, was er für richtig halte und man solle sich nicht so viel darum kümmern, was andere so machen. Auch wenn viele Steroide nehmen und sagen, sie seien natural, dann sei das deren Problem und nicht unseres. Der Fokus sollte immer auf einem selbst liegen.

Viele dieser Athleten, zu denen er auch Football Stars zählt, haben hochdotierte Sponsorenverträge, in denen geschrieben steht, dass sie niemals zugeben dürfen, dass sie Medikamente zu sich nehmen, da sonst der Vertrag gekündigt werden würde. Einige unter diesen Athleten haben vielleicht aber einfach auch nur eine gute Genetik und man selbst nicht. Man dürfe nicht immer sofort jeden verurteilen.

Das ist auf jedenfall einmal eine ziemlich gegenteilige Meinung zu dem, was man sonst so hört. Lee Priests komplettes Video darüber könnt ihr euch natürlich auf YouTube ansehen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com