Pizza Proteinriegel: Kooperation zwischen Oh Yeah und Real Good Foods?


Die typischen Proteinriegel von Oh Yeah, die zwar in Bezug auf ihre Nährwerte eher an ein Snickers mit etwas zugesetztem Eiweiß erinnern, gehören definitiv zu den beliebtesten ihrer Art, vor allem was Geschmack und Konsistenz angeht. Ebenfalls größter Beliebtheit erfreuen sich mittlerweile sogenannte Protein Pizzen, die es zwar noch nicht allzu lange auf dem Markt zu kaufen gibt, aber durchaus das eine oder andere Mal den Weg in den Kühlschrank der etwas besser betuchten Verbraucher finden. Im ersten Moment haben diese beiden Produkte nicht wirklich viel miteinander gemeinsam, was jedoch zwei amerikanische Hersteller nicht von einer etwas unkonventionellen Kooperation abhielt!

[gannikus-ads}

Aktuellen Berichten zufolge haben sich nämlich Oh Yeah, die Marke hinter dem One Bar, und Real Good Foods, bekannt für die mit zusätzlichem Eiweiß angereicherte Real Good Pizza, erst kürzlich für eine Partnerschaft entschieden. Im Zuge dessen soll ein Produkt entstanden sein, bei dem es sich entweder um einen verfrühten Aprilscherz oder um eine absolute Neuheit der Branche handeln dürfte. Beide US-Unternehmen veröffentlichten in diesen Tagen über ihre Profile in den sozialen Netzwerken ein Bild, das einen Pepperoni Pizza One Bar zeigt. Die nicht gerade alltägliche Kreation soll es gemäß den Angaben der beiden Hersteller ab dem 2. April 2018 zu kaufen geben, allerdings lediglich für eine beschränkte Zeit, was nicht unclever erscheint, um die Nachfrage abzuwarten – sollte der Plan tatsächlich in die Tat umgesetzt werden.

Oh Yeah und Real Good Foods haben sogar eine Promo Seite ins Leben gerufen, auf der man sich registrieren und einen monatlichen Vorrat des neuen Pepperoni Pizza One Bar gewinnen können soll. Dieses Gewinnspiel gilt aber ausschließlich für Einwohner der USA. Weitere Details, wie zum Beispiel die Nährwerte, sind bislang noch nicht bekannt, doch man kann wohl davon ausgehen, dass sie sich nicht großartig von den anderen Sorten des beliebten Riegels unterscheiden. In der Geschmacksrichtung Birthday Cake liefert der eiweißreiche Snack zum Beispiel 200 Kalorien, die sich auf 22 Gramm Protein, 25 Gramm Kohlenhydrate (nur ein Gramm Zucker) und sieben Gramm Fett verteilen. Mit 10 Gramm ist die kleine Zwischenmahlzeit zudem eine echte Ballaststoffbombe.

Wie bereits erwähnt, lässt sich noch nicht mit Sicherheit sagen, ob Oh Yeah und Real Good Foods wirklich eine Kooperation realisiert haben, um den Pepperoni Pizza One Bar auf den Markt zu bringen, oder ob es sich am Ende nur um einen Aprilscherz handelt, wofür aber weder das Veröffentlichungsdatum noch der Tag der Ankündigung spricht. Spätestens am kommenden Montag werden wir es genauer wissen. Insbesondere die Fans ausgefallenere Supplements dürften hier im Fall der Fälle definitiv auf ihre Kosten kommen!




Kommentare

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com