Pumping Ercan Stoffen oder Natural

Pumping Ercan über „Stoffen oder Natural“


Das Thema „Stoffen oder Natural“ ist wohl ein Thema, das innerhalb der Fitness Community nicht so schnell von der Bildfläche verschwinden wird. Auf der einen Seite stehen die sogenannten „Natural Bodybuilder“, die sich oft mit Aussagen wie „100% Natural“ schmücken und sich desöfteren gezielt gegen den Einsatz von Steroiden aussprechen. Auf der anderen Seite stehen YouTuber und Bodybuilder, die mittlerweile gar kein Problem mehr damit haben, den Konsum von Steroiden auch in der Öffentlichkeit zuzugeben. Als Bodybuilder, der 31 Jahre Erfahrung in diesem Sport hat, äußert sich jetzt auch Ercan Demir zu diesem Thema!

In seinem neuesten Video spricht Pumping Ercan anfangs vor allem Fitness YouTuber und andere Leute innerhalb der Fitness Community an, die andere Athleten des Stoffens beschuldigen, nur weil diese bessere Fortschritte erzielt haben. Laut eigenen Aussagen findet der ehemalige Profi Bodybuilder dieses Vorgehen und den dadurch entstehenden Hass ganz und gar nicht okay. So könne man laut Ercan niemanden, der an die Spitze dieses Sports gelangen möchte, vorschreiben, was er oder sie zu tun hätte. Das liegt laut ihm daran, dass das eine Entscheidung ist, die jeder selbst treffen und verantworten müsse. Auf der anderen Seite sagt Ercan in seiner neuesten YouTube Veröffentlichung auch, dass er ausflippen könne, wenn jemand 4 bis 5 kg Muskelmasse aufgebaut hat und danach ständig behaupten müsse, dass er „natural“ oder „natty“ seie

Im Laufe des Videos geht der ehemalige Profi und erfolgreiche Coach auch noch darauf ein, wie er diese Sache bei seinen Wettkampfathleten handhabt. So spricht er sich ganz eindeutig dagegen aus, dass bei den Einstiegsklassen wie Bikini oder Men’s Physique auch nur harmlose Dinge wie Aspirin oder Aufputschmittel zum Einsatz kommen. Er begründet das damit, dass es am Anfang der Karriere schlicht nicht notwendig sei, irgendetwas einzusetzen, um besser zu sein als die anderen Wettkampfteilnehmer. Ercan behauptet außerdem, dass viele Bikini Mädels ihm erzählen würden, was andere Betreuer ihnen empfohlen hätten. Von diesen Empfehlungen sei er teilweise geschockt und sehe sie als traurig für den Sport und den damit verbundenen Lifestyle an.

Seinen eigenen Athleten habe der Coach bis dato noch nie irgendwelche illegalen Dinge empfohlen oder gar angedreht. Insofern empfindet es Ercan auch als lustig bis lächerlich, dass unter seinen Instagram Posts oft Kommentare zu lesen seien, die darauf anspielen, dass er Sophia Thiel oder Antonia irgendetwas gegeben haben soll!

Das gesamte, doch eher umfangreiche Video von Ercan zum Thema „Stoffen oder Natural“ könnt ihr euch hier ansehen:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com