goeerki-saettele

Ralf Sättele beleidigt Gooerki als Wanderhure und Hurensohn


Und mal wieder knallt es, dieses mal aber richtig!

Der YouTuber Ralf Sättele, von vielen auch als das Kumpane von Karl Ess bekannt, beleidigte kürzlich in einem Video den YouTuber Gooerki als Hurensohn und Wanderhure.

http://youtu.be/e8PCQI8EYuY

Der Grund hierfür ist das neue Sponsoring von ESN. Der deutsche Supplement Hersteller, der unter anderem Kevin La Grutta und Dennis Arnold sponsert, hat nun auch Gooerki unter Vertrag. Ralf Sättele unterstellt Gooerki in seinem Video seine Anhänger zu verarschen und sich für „Jeden Scheiß“ zu verkaufen. Einige Minuten später bettelt er allerdings seine Abonnenten an, dass Sie doch bitte seine Produkte kaufen mögen.

Des Weiteren behauptet er, ESN sei am Ende. Hierzu legt er allerdings keine fundierten Nachweise vor!

Außerdem behauptet Ralf, ESN würde nur minderwertige Produkte auf den Markt werfen und ESN habe das günstigste Whey Protein auf dem Markt. Den günstigen Preis setzt Ralt Sättele direkt mit minderwertiger Qualität gleich. Anscheinend hat er hierbei vergessen, dass sein Kumpane Mischa Janiec Jahre lang für MyProtein geworben hat. MyProtein hat mit seinem Impact Whey ein wesentlich günstigeres Whey Protein in seinem Sortiment, welches im Gegensatz zu ESN Produkten keinerlei Qualitätsnachweise liefern kann. Wir wollen an dieser Stelle nicht behaupten dass es sich beim Impact Whey um ein schlechtes Produkt handelt. Doch für jemanden, der behauptet ihm so wie seinem ganzen Umfeld (Karl Ess, Mischa Janiec, Patrick Reiser 6t5etc.) gehe es immer um Qualität und diese möge doch bitte auch nachgewiesen werden, wirkt das ganze etwas unglaubwürdig.

Interessant ist auch das Vorgehen von Ralf Sättele. Dieser beleidigte Gooerki ganz klar, jedoch ohne seinen Namen direkt auszusprechen. Ebenfalls werden alle Kommentare gelöscht ,welche den Namen Gooerki enthalten um rechtlich nicht angreifbar zu sein.

Erstaunlich cool und sachlich reagierte Gooerki auf diese Beleidigungen. In seinem Video Statement stellte er klar, dass er schon lange ESN Supplemente nehme und zeigt hierzu direkt ein 2 Jahre altes Bild.

Insgesamt kann man hier nur den Kopf schütteln und sich wundern, dass ein Mensch, der sich selbst Business Mann nennt, sich auf so ein niedriges Niveau begibt.

Was ist eure Meinung dazu? Findet Ihr die Aussagen von Ralf Sättele okay? Hinterlasst einen Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com