Rich Piana über den Nutzen von Proteinpulvern


Reist man gedanklich einige Jahre in die Vergangenheit zurück, wird man sich eventuell noch an einen von Mutant Nutrition gesponserten Rich Piana erinnern, der in regelmäßigen Abständen Proteinpulver, Weight Gainer und ähnliche Supplements bewarb. Aller Voraussicht nach ging die diesbezügliche Beweihräucherung allerdings eher vom Sponsor und nicht von ihm selbst aus, denn mittlerweile stellt der US-Amerikaner selbst Nahrungsergänzungsmittel her und zeigt sich von derartigen Produkten in ihrer eigentlichen Form nicht mehr wirklich angetan. In einem aktuellen Video spricht er nun über Proteinpulver und seine eigene Entwicklung in diesem Bereich, die Egg White Crystals!

Mit an der Seite hat er hierfür seinen Partner Rodrigo, den Erfinder der Egg White Crystals. Rich Piana stellt zu Beginn klar, dass es quasi seine Mission gewesen sei, ein wirklich “vollwertiges” Proteinprodukt zu entwickeln. Mit Kohlenhydraten sei ihm dies bereits in Form von Real Food gelungen, das Süßkartoffeln, Yamswurzel, Haferflocken, Heidelbeeren und keinen “Müll” wie Maltodextrin, Dextrose oder sonstige Zucker enthalte. Aufgrund der Tatsache, dass der Mahlzeitenersatz sehr teuer in der Herstellung sei, würde er daran nur sehr wenig verdienen, was ihn jedoch letztlich nicht großartig belaste, da man eben um ein gutes Produkt verkaufe.

Etwas Ähnliches habe Rich Piana in der Kategorie Proteinpulver entwickeln wollen, weshalb er zunächst Insektenprotein aus Grillen ins Auge nahm, die Idee aber später wieder verwarf, da sie wohl den meisten Konsumenten etwas zu verrückt gewesen wäre. Daraufhin sei er im Internet über die Produkte von Rodrigo gestolpert, der nichts anderes als ein Genie sei. Der Experte auf diesem Gebiet habe es mit seinem Unternehmen geschafft, Vollei das Wasser zu entziehen, ohne dass es die Eigenschaften des noch rohen Lebensmittels verliert. Man nenne das Ganze “Kristallisierung”, was einen Prozess darstelle, bei dem beispielsweise das Ei schonend bei niedriger Temperatur getrocknet werde und dadurch nicht denaturiere, sprich seine Wertigkeit behalte. Das Verfahren habe man nun auch für Eiklar angepasst und dabei kam das Pulver heraus, das man nun in den Egg White Crystals von Rich Pianas 5% Nutrition findet.



Rich Piana erklärt jedoch, so angetan er auch von seinem neuen Produkt zu sein scheint, dass man es nicht brauche und ebenfalls auf flüssiges Eiklar aus dem Supermarkt zurückgreifen könne. Es sei jedoch der Komfortfaktor, ein Pulver mit “vollwertiger Nahrung” zu haben und mitnehmen zu können, der die Egg White Crystals so interessant mache.

Auch auf die noch immer angesagte Thematik des Protein Spikings geht Rich Piana in seinem Video kurz ein. Demnach dürfe man nicht immer blind auf die Werte vertrauen, die auf dem Etikett eines Produkts zu finden sind. Es handele sich um ein so großes Geschäft, in dem so viel Geld involviert sei, dass zahlreiche Firmen den Proteingehalt mit dem Hinzufügen günstiger Inhaltsstoffe künstlich in die Höhe treiben würden, um den Gewinn zu maximieren.

Schlussendlich seien die Egg White Crystals eine Innovation, die laut Rich Piana auf dem Markt in dieser Form nicht so schnell kopiert werden könnten. Der Herstellungsprozess sei zwar grundsätzlich simpel, aber doch nicht ganz so einfach umzusetzen. Mitunter müsse man berücksichtigen, dass die Fertigung des Eiklarpulvers nicht von der FDA, sondern von der sehr viel strengeren USDA kontrolliert werde, da es sich dabei um ein Lebensmittel und nicht um ein Supplement handele!




Kommentare

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com