roswita-ruehl-zerstoert-fitness-youtube-teil-4

Roswita Rühl zerstört Fitness YouTube! – Teil 4


Ende des letzten Jahres begann Roswita Rühl damit, Fitness YouTube Stück für Stück zu “zerstören” und die einzelnen Protagonisten auf nie dagewesene Weise auf die Schippe zu nehmen. Während die selbsternannte Tochter von Markus in den vorherigen Teilen ihren Zorn gegen mehrere YouTuber richtet, wird der vierte Part der Serie einzig und allein ihrem Lieblingsgegner gewidmet: Patrick Reiser!

Betrachtet man alle vorherigen Roswita Rühl Videos, ist nicht von der Hand zu weisen, dass Patrick Reiser wohl das meiste Fett wegbekommen hat. Kaum verwunderlich also, dass sich nun auch der vierte Part der Fitness YouTube Zerstörung dem bekannten Schweizer Natural Athleten widmet. Zunächst zeigt sich Markus Rühl empört, dass der ProBro Mitgründer von Marcel interviewt wird und ist auch von den wilden Erklärungen des Veganers verwirrt. Laut Markus sei er einfach anstrengend, laut Marcel von Gannikus habe ihm jemand “ins Hirn geschissen” – da scheinen sich die beiden einig zu sein.


Roswita Rühl zerstört Fitness YouTube! – Teil 3


Als der Weggefährte von Mischa Janiec schließlich die schönen Tiere in der Wildnis bewundert, bereitet sich der IFBB Pro einen seiner beliebten Fleisch-Smoothies zu und macht unmissverständlich klar, wie er zu dieser Debatte steht. Unterstützt wird Markus hier auch von Heiko Kallbach, der mit “Fressen, Schlafen, Chemie, Fressen, Fressen, Fressen” nochmals zusammenfasst, was es bedarf, um im Bodybuilding erfolgreich zu sein.

Patrick vertritt jedoch eine komplett gegensätzliche Meinung und ist sich sicher, dass es einzig und allein die Energie ist, auf der alles andere fußt. Dass dies aber absoluter Bullshit sei, geben daraufhin Marcel und Markus zum besten und werden diesbezüglich sogar von Farid Bang unterstützt, der darum bittet, dass Patrick doch endlich seine Opferrolle akzeptieren solle.

Obgleich es eigentlich eine Zerstörung von ganz Fitness YouTube sein wolle, ist das aktuellste Werk von Roswita Rühl in Wahrheit mehr als ein Patrick Reiser Special einzuordnen. Wie man es von der jungen Dame gewohnt ist, werden auch hier die Lachmuskeln bis zum Maximum strapaziert. Dass dies allerdings nur ein Spaß ist und niemanden persönlich beleidigen sollte, dürfte inzwischen bekannt sein.




Kommentare

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com