schmale-schulter-maximalversuch-beim-kreuzheben

Schmale Schulter – Maximalversuch beim Kreuzheben!


Üblicherweise berichten wir euch davon, was absolute Ausnahmeathleten wie Eddie Hall oder Hafthor Björnnson heben können. Obwohl derartige Leistungen ohne Zweifel sehr beeindruckend sind, fällt es oft schwer, sich selbst mit diesen Kraftdemonstrationen zu vergleichen. In einem neuen Video zeigt Schmale Schulter nun, welche Last er als „Hipster“ maximal bewältigen kann.

Nachdem sich der Rocka Athlet mit schmackhaften Pancakes ausgiebig gestärkt hat, geht es für ihn ins klassische „Pull“ Training, an welchem der Sportler wie gewohnt auch seine Fans per Kamera teilhaben lässt. Anders als sonst legt Kay seinen Fokus in diesem Workout nicht auf Hypertrophie, sondern auf Maximalkraft. Insbesondere beim Kreuzheben möchte der Polizeibeamte seine derzeitige Bestleistung herausfinden und steigert sich Stück für Stück.

Nachdem weder 170kg noch 200kg große Probleme darstellten, konnte Schmale Schulter schließlich die 220kg nicht mehr überbieten. Allerdings ist zu sagen, dass der Bodybuilder dabei weder Zughilfen noch Gürtel verwendete und mit diesen Hilfsmitteln eventuell noch etwas Luft nach oben gehabt hätte. Obwohl er selbst in der Vergangenheit schon 10kg mehr bewältigen konnte, zeigt sich der Fitness YouTuber mit dem status quo zufrieden, da er damals rund 9kg mehr wog und bei diesem Mal nicht auf besagte Hilfsmittel zurückgriff.

In diesem VLOG präsentiert Schmale Schulter seinen Fans, wie stark er momentan beim Kreuzheben ist. Mit einer Leistung von 220kg dürfte der Athlet durchaus überraschen und definitiv als einer der stärksten „Hipster“ gelten!

Kommentare

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com