strength-wars-2k16-#4-tetzel-vs.-tim-budesheim-banner

Strength Wars 2k16 #4 – Tetzel vs. Tim Budesheim


Die Stength Wars Battles von BodybuildingRev sind ja immer richtig cool und vor allem spannend. Doch in der vierten Episode in 2016 wird es besonders spannend, denn hier tritt Strongman und Stength Wars Urgestein Tetzel gegen Bodybuilder und Arnold Classic Europe Gewinner Tim Budesheim an. Falls Tetzel verlieren sollte, wird er nie wieder als Athlet bei Strength Wars teilnehmen…. Tetzel ist also „All In“ gegangen!

badt-banner-neuebooster

Für alle, die nicht so tief in der Szene stecken, stellen wir euch zunächst mal die beiden Kontrahenten vor. Tim“Tetzel“ Schmidt ist ein Natural Bodybuilder und Strongman. In letzter Zeit konzentriert er sich vor allem auf letzteres und hat seine Kraft schon mehrfach bei BodybuildingRev unter Beweis gestellt. Unter anderen besiegte er schon Johannes Luckas. Außerdem ist der gute Tetzel der Sänger einer Metallband…. bei der Stimme also auch kein Wunder, dass er sehr häufig die Moderation bei den anderen Battles übernimmt. Ein sehr sympathischer Athlet, der aber mit seinen 110 kg auf 1,91m Körpergröße ein ziemlich einschüchternder Gegner ist.

strength-wars-2k16-#4-tetzel-vs.-tim-budesheim-2

Sein Kontrahent Tim Budesheim ist ein 25 jähriger Bodybuilder und gilt als die deutsche Bodybuildinghoffnung. Rein körperlich ist kaum eine Schwachstelle auszumachen. Auch er wiegt 110kg, allerdings auf einer Körpergröße von 1,76m. Tim ist mehrfacher deutscher Meister und konnte sogar 2013 bei den Arnold Classics Europe Amateurs den ersten Platz der Junioren und den zweiten Platz bei den Männern bis 100kg holen. Aber auch er liebt das schwere Training und geht siegessicher ins Rennen.

strength-wars-2k16-#4-tetzel-vs.-tim-budesheim-1

Da beide eher unterschiedliche Trainingsziele haben, ist auch die Auswahl der Disziplinen ziemlich schwer. Tetzel trainiert häufig mit typischen Strongman Übungen und sein Hauptziel ist Kraft. Bei Tim geht es natürlich primär um den Aufbau von Muskelmasse und dementsprechend trainiert er auch so. Kraft ist hier eher zweitrangig. Dennoch sind die Disziplinen in diesem Battle fair gewählt, sodass sich keiner beschweren kann.

Disziplinen

  1. Loglift 20 x 80 kg
  2. Langhantelcurls 20 x 50 kg
  3. Hexbar-Deadlifts 20 x 220 kg

Wer nicht will, dass wir verraten wie das Battle ausgeht, der sollte den nächsten Abschnitt überspringen und direkt zum Video gehen. Alle anderen: Weiterlesen! ;)


strength-wars-2k16-#4-tetzel-vs.-tim-budesheim-3Beide geben beim Loglift gleich richtig Vollgas. Überraschender Weise schlägt sich Tim in dieser Strongman Übung sehr gut und kann diese Disziplin sogar noch vor Tetzel beenden. Bei den Langhantelcurls dominiert Tim ganz klar. Er zieht gleich mal 18 Wiederholungen ohne Pause durch, setzt kurz ab und macht die 20 voll. Tetzel muss hier schon richtig kämpfen und weiß, dass er sich ranhalten muss, wenn er den Spieß noch umdrehen möchte.

Auch bei den Hexbar-Deadlifts marschiert Tim relativ unbeeindruckt durch und beendet die 20 Wiederholungen noch bevor Tetzel überhaupt mit seiner ersten anfangen kann. Tim ist also verdienter Gewinner dieses Battles, denn er hat jede einzelne Disziplin ganz eindeutig für sich entscheiden können. Wenn Tetzel zu seinem Wort steht, dann war dies wohl sein letztes Battle. Er wird also nie wieder als Athlet an einer Episode Strength Wars teilnehmen. Wirklich schade und unserer Meinung nach ein großer Verlust für dieses coole Format.

Dieses Battle war wieder richtig spannend und auch das Video glänzt wie immer durch aller höchste Qualität. Da hat BodybuildingRev mal wieder was richtig geiles produziert. Danke dafür! Zeiht es euch unbedingt rein Krieger.

4 comments

  1. dick

    Dieses Battle war überhaupt nicht spannend, es war für den überheblichen Tetzel ein Debakel erster Güteklasse. Vielleicht in Zukunft mal einfach mal gegen einen weiblichen Bodybuilder antreten :)

    Gesendet am 27. März 2016
  2. Pingback: Strength Wars 2k16 #5 - Powerbuilder vs. Powerlifter - Gannikus.com

  3. Marko Cvijetinovic

    Ach die Strenght Wars Typen haben auch keine Ahnung

    nen Ultra Stoffer der viel schwerer in der Muskelmasse ist und dann noch Langelhantel Curls machen lassen, das Einzige was einen ExtremBbler ausmacht ist die Kraft in den Armen

    Soll er mal Klimmzüge machen oder vesuchen sich allein den Arsch abzuwischen

    Gesendet am 5. Oktober 2016
  4. Pingback: Strength Wars für Webvideopreis nominiert! - Gannikus.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com