thomas-scheu-beurteilt-brosep
Bodybuilding-Legende vs. Fitness YouTuber?

Thomas Scheu beurteilt Brosep!


Aktuell befindet sich BroSep in Mitten seiner Wettkampfvorbereitung, um sich schon bald auf der Weltmeisterschaft im Natural Bodybuilding zu beweisen. Bereits 2016 stand der Rocka Athlet in Miami auf der Bühne, konnte aber unter anderem aufgrund der verlaufenen Farbe nicht das gewünschte Paket präsentieren. In dieser Saison möchte der talentierte Sportler daher nichts dem Zufall überlassen und holt sich mit Thomas Scheu im Bereich Posing und Präsentation nun professionelle Hilfe mit ins Boot.

Es gibt Athleten, die dank jahrelanger, harter Arbeit irgendwann an die Spitze ihres Sportes gelangen. Der eigentliche Karrierehöhepunkt ist dann allerdings nicht von langer Dauer, da der amtierende Champion meist kurz darauf von einem neuen, noch hungrigeren Athleten verdrängt wird.

Dann gibt es aber Sportler, denen der Zahn der Zeit nichts anhaben kann. Zu Letzteren zählt zumindest im Bodybuilding unweigerlich auch Thomas Scheu, der unter anderem sechs Weltmeistertitel erringen konnte und nicht nur für seine enorme Härte bekannt ist. Auch aufgrund seiner stimmigen Posingküren kennt man die lebende Legende innerhalb der Szene sehr gut.

Um sich von einem der Besten des Landes jetzt Hilfe in diesem Bereich zu holen, begab sich BroSep gemeinsam mit seinem Athleten Marc also unter die kritischen Augen des sechsfachen Titelträgers. Da sich beide Natural Bodybuilder derzeit in der heißen Phase ihrer jeweiligen Vorbereitung befinden, scheint es genau der richtige Zeitpunkt, sich eine solche Expertenmeinung einzuholen.


Natural Bodybuilding WM: BroSep startet die Vorbereitung!


Beiden Athleten gibt Thomas daraufhin einige kleine Tipps an die Hand, um sich vor allem den Kampfrichtern noch besser präsentieren zu können. Die Posen in alle Richtungen zu zeigen und entsprechend mit der Muskulatur zu „spielen“ sei hier enorm wichtig, um die dringend nötige Aufmerksamkeit der Juroren zu gewinnen. Insbesondere bei BroSep hat die deutsche Bodybuilding Legende nur wenig zu kritisieren. Einzig beim Posing im Beinbereich könne der Natural Athlet noch etwas mehr aus sich herauskitzeln.

Obwohl Thomas Scheu ein Freund von Klartext ist, habe er an seinen beiden Gästen nur wenig zu bemängeln und spricht sowohl BroSep als auch Marc ein großes Lob aus. Speziell für Natural Bodybuilder hätten die zwei nicht nur beeindruckende Muskelmasse, sondern zugleich auch viele Wochen vor Tag X bereits eine hervorragende Form. Den zwei Sportlern hilfreiche Tipps mit an die Hand zu geben, habe ihm darüber hinaus großen Spaß gemacht.

Abschließend bedanken sich BroSep und Marc bei ihrem Gastgeber und betonen, viel von der sportlichen Legende gelernt zu haben. Im Dezember wolle auch Thomas Scheu erneut angreifen und seinen womöglich siebten WM Titel holen. An dieser Stelle möchten auch wir allen drei Bodybuildern maximale Erfolge für ihre jeweiligen Wettkämpfe aussprechen und sind zuversichtlich, dass jeder in seiner Klasse mehr als nur konkurrenzfähig ist. Des Weiteren ist dieses Video ein hervorragendes Beispiel dafür, dass sich „Old School“ und „New School“ sehr wohl miteinander vereinbaren lassen und beide Seiten jeweils vorurteilsfrei mit der anderen interagieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com