Gerüchte um Phil Heath

Tritt der 7-malige Champ zurück?


Der Mr. Olympia 2018 liegt hinter uns und es war einer der in die Geschichtsbücher des Bodybuildings eingehen wird. Nach 7 Titeln in Folge, die den Kritikern zufolge gerade in den letzten Jahren sehr umstritten waren, musste sich Phil Heath nun gegen Shawn Rhoden geschlagen geben. Bei den treuen Fans Heath’s löste das sicher nicht nur Trauer, sondern auch Wut aus und ein ganz besonders großer Fan postete etwas seine Story, was vielleicht ein bisschen unüberlegt war.

Die Rede ist von Phil Heath’s Freundin Shurie. Als ihre bessere Hälfte am Samstag Abend nach 7 Jahren an der Spitze „nur“ den zweiten Platz belegte, postete sie in Ihre Instagram-Story die Worte You’ll never see him again. God Bless. Sie deutet damit an, dass ihr Lebensgefährte nie wieder auf der Bühne zu sehen sein wird und diese Aussage führte in der Welt des Bodybuildings für viel Verwunderung und Verwirrung. Es entstand das Gerücht, Heat würde sich wirklich komplett von der Bühne zurückziehen, nachdem seine Siegessträhne gerissen war. Bereits in der Vergangenheit fiel Shurie durch ähnlich fanatische Aussagen auf den sozialen Medien auf.


Wer ist Mr. Olympia und wer nicht? – Mrs. Heath meldet sich zu Wort!


Und mal wieder war es Heath selbst, der die Aussagen seiner voreiligen Freundin richtigstellen musste. Laut ihm sei dieser Post falsch aufgefasst worden und kam aus dem Affekt heraus. „The Gift“ betonte, er hätte mit ihr gesprochen und sie dazu aufgefordert, Klartext zu reden. Sollte sie das Gefühl haben, dass er des Titels beraubt wurde, solle sie das so sagen, sie sei schließlich eine erwachsene Frau, so Heath. Was ihn dabei so aufrege sei nicht der Post seiner Freundin, sondern was die Menschen daraus machen.

Letztendlich wolle Phil Heath nicht einfach so dem Bodybuilding den Rücken zuwenden. Und wenn dann würde er es nicht über seine Freundin in die Öffentlichkeit tragen wollen. Der Post sei voreilig und unüberlegt gewesen. Wir denken, Phil Heath auch in Zukunft noch einige Male auf der Bühne zu sehen. Ob der die Probleme in den Griff bekommt, für die er am Samstag abgestraft wurde, muss sich allerdings noch zeigen. Mittlerweile ist auch das Instagram Profil seiner Freundin auf privat gestellt.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com