“Wir stürmen die FIBO wie die 300”: Matthias Clemens in Musikvideo von Majoe!


Mittlerweile dürfte jeder, der die deutsche Fitness Szene mehr oder weniger aufmerksam verfolgt, darüber im Bilde sein, dass ZEC+ ab kommenden Donnerstag nicht bei der FIBO sein wird. Die genauen Gründe dafür sind weiterhin unklar, denn gebucht worden sein soll der Stand schon im letzten Jahr. Während die Organisatoren scheinbar von einem Buchungsfehler sprechen, ist Matthias Clemens, Geschäftsführer des deutschen Unternehmens, fest davon überzeugt, dass andere Firmen hinterrücks ihren Unmut äußerten und es deshalb quasi zur Ausladung gekommen sei. Zusätzlich zu einer eigenen Expo, die nur unweit von den Kölner Messehallen stattfindet, feuert die polarisierende Marke nun die nächsten Schüsse in Richtung der FIBO beziehungsweise deren Veranstalter!

Bereits im Vorfeld hatte Matthias Clemens in seiner Instagram Story verkündet, dass am gestrigen Montagabend etwas Großes veröffentlichen werden würde . Worum es sich dabei genau handeln soll, blieb aber erst einmal undurchsichtig, waren doch eigentlich die wichtigsten Details zur Underground Expo Cologne längst an die breite Masse herangetragen worden. Wie versprochen, folgte dann gegen 22 Uhr das Release, worauf wohl nicht nur Befürworter, sondern auch Kritiker von ZEC+ mit Spannung gewartet hatten.

Auf dem BangerChannel, der stolze 1,8 Millionen Abonnenten zählt, wurde ein neues Musikvideo von Majoe veröffentlicht. Getauft wurde der Song auf den Namen “Wir stürmen die FIBO wie die 300“, womit eindeutig auf den Film “300” angespielt wird, in dem Leonidas mit 300 ausgewählten Spartiaten in den Krieg gegen die Perser zieht.

Im besagten Clip sind unter anderem Matthias Clemens, Majoe, Farid Bang und Massiv mit aufgezogenen Sturmmasken zu sehen, wie sie sich mit schwarzen Transportern aus verschiedenen ZEC+ Stores auf den Weg zu den Kölner Messehallen machen, um symbolisch die FIBO zu stürmen. 


Underground Expo: ZEC+ veröffentlicht offiziellen Trailer!


Besonders markant sind die folgenden Zeilen, die Majoe in “Wir stürmen die FIBO wie die 300” rappt:

“… stürmen die Lobby, scheiß’ auf die Kripo
Und schieß’ von der Seite auf Zietlow
Alles Gesocks, von Markus Rühl bis Lazar Angelov
Jeder ballert sich Stoff, …”

Neben Markus Rühl und Lazar Angelov, denen hier der Konsum von Steroiden unterstellt wird, bekommt auch Julian Zietlow erneut sein Fett weg. Der Gründer von Rocka Nutrition war in der Vergangenheit des Öfteren von Matthias Clemens in dessen Instagram Story angegangen worden. Mitunter wurde dem Berliner vom ZEC+ CEO das Kopieren von Supplements vorgeworfen.

Im gestern veröffentlichten Song “Wir stürmen die FIBO wie die 300” geht Majoe beispielsweise Markus Rühl, Lazar Angelov und Julian Zietlow an. Speziell im Fall des Berliner Unternehmers erscheint es offensichtlich, dass der Deutsch-Rapper aller Voraussicht nach sowohl für sich selbst als auch in Vertretung für Matthias Clemens beziehungsweise ZEC+ spricht. Ob die polarisierende Marke mit einigen zugehörigen Athleten tatsächlich im Stil der Spartiaten in die Kölner Messehalle einfällt oder ob ihnen nach dieser Vorankündigung schlichtweg der Eintritt verwehrt wird, bleibt vorerst abzuwarten. Spätestens bis zum Ende der Woche werden wir allerdings Näheres wissen!




Kommentare

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com