Yoga in Russland verboten


In Russland haben sich die Behörden nun offiziell gegen Yoga verschworen…

Mindestens zwei Yoga Studios in der zentralen russischen Stadt Nizhnevartovsk haben Briefe von russischen Ämtern erhalten, in denen sie darum gebeten werden ihren Yoga Unterricht einzustellen. Das Aura und Ingara Studio unterrichten beide Hatha Yoga, eine in Europa am weitesten verbreitete Form von Yoga.

Laut der Moscow Times stand in den Unterlassungsbriefen als Begründung für das Verbot, dass sich Yoga zu einem neuen religiösen Kult entwickeln würde und der religiöse Bezug von Hatha Yoga nicht abzustreiten wäre.

Würden die Russen Yoga Jordan kennen, würden sie sich das Verbot wohl zwei Mal überlegen. ;-)

Jordan-Carver-Yoga-1

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com