Vegane Großpackung

ZEC+ veröffentlicht neue Protein Chips!


Auch als Bodybuilder sitzt man hin und wieder abends vor dem heimischen Fernseher und schaut mit Freunden, Familie oder LebensgefährtIn den einen oder anderen Film oder begnügt sich mit der neusten Serie auf Netflix. Dass man dabei heutzutage nicht mehr unbedingt die letzte Portion Hähnchen mit Reis und Brokkoli aus der Tupperdose essen oder stumpf den Magerquark aus der Packung löffeln muss, gehört seit der innovativen Ader zahlreicher Unternehmen mittlerweile zum Glück aller ambitionierten Kraftsportler mit Hang zum erhöhten Proteinkonsum der Vergangenheit an. Passend für den TV-Marathon hat nun auch ZEC+ ein weiteres Produkt auf den Markt gebracht.

Streng genommen handelt es bei der neusten Erweiterung im Sortiment des deutschen Unternehmens sogar um ein Produkt, das es so schon einmal im firmeneigenen Online Shop zu kaufen gab. Die damaligen ZEC+ Protein Chips wurden allerdings im August 2017 zum Spottpreis verhökert und ersatzlos aus dem Produktkatalog gestrichen. Grund hierfür war die Tatsache, dass die proteinreiche Knabberei nicht in Deutschland hergestellt wurde, wovon man stets ausgegangen war. Da der Lohnhersteller aber auf intensivere Nachfrage damit herausrückte, die Chips aus dem EU-Ausland zuzukaufen, verzichtete die Marke rund um Firmengründer Matthias Clemens auf die Fortsetzung des Verkaufs. In der Zwischenzeit scheint man jedoch auf der Suche nach Ersatz fündig geworden zu sein.

Die aktuelle Version der ZEC+ Protein Chips weiß in Bezug auf die Makronährstoffverteilung auch durchaus zu überzeugen. Pro Packung, die immerhin stolze 100 Gramm auf die Waage bringt, nimmt man als Konsument satte 41 Gramm Protein, 34 Gramm Kohlenhydrate und zwölf Gramm Fett auf, was zusammengerechnet ziemlich genau 418 Kalorien entspricht. Tierische Erzeugnisse sucht man in der fitnesstauglicheren Knabberei vergebens, weshalb natürlich nachvollziehbarer Weise herstellerseitig mit dem Keyword „vegan“ geworben wird. Hinsichtlich der Eiweißquellen gibt es dennoch nichts zu meckern. So setzt man hier nicht wie früher auf Soja, sondern auf eine Mischung aus Erbsen- und Reisprotein, was speziell in dieser Kombination als hochwertig angesehen werden kann.

Für einen regulären Preis von 3,50 Euro pro Packung sind die ZEC+ Protein Chips ab sofort im Online Shop der deutschen Marke erhältlich. Auch im 5er Pack, der preislich mit 15 Euro zu Buche schlägt, ist der eiweißreiche Snack verfügbar. Aufgrund des obligatorischen Einführungsrabatts von 25 Prozent ist die Einzelpackung momentan für 2,80 und die 5er Box für 12 Euro zu haben.

shop

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com