zu-traenen-geruehrt-teztel-wird-6-staerkster-mann-deutschlands

Zu Tränen gerührt: Teztel wird 6. stärkster Mann Deutschlands!


Ganz ohne Zweifel dominiert das Bodybuilding die aktuellen Inhalte der Fitness Szene. Einer der wenigen, die sich hierzulande dem immer populärer werdendem Strongman Sport widmen, ist Tetzel. Obgleich er in der Vergangenheit auch auf der Wettkampfbühne Erfahrungen sammeln konnte, hat der junge Mann sein Herz an die Events der starken Männer verloren und kürzlich sogar beschlossen, eines Tages internationales Topniveau erreichen zu wollen. Auch eine nicht genauer definierte, aber im Kontext doch offensichtliche, Entscheidung hätte er in diesem Zusammenhang getroffen, um sich mit der weltweiten Strongman Elite messen zu können…

Nachdem jenes Statement durchaus für Aufsehen sorgte und nicht von allen kritiklos aufgenommen wurde, verdeutlichte der Entschluss doch, wie ernst es Tetzel mit seinen sportlichen Ambitionen meinte. Bevor sich der Athlet jedoch mit Kalibern wie Eddie Hall oder Brian Shaw messen kann, gilt es, sich auf nationalem Niveau zu beweisen. Diese Gelegenheit bekam Tim Schmidt, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, kürzlich beim Germany`s Strongest Man 2018.

Im Wettstreit mit den kräftigsten Männern Deutschlands wagte sich Tetzel an Disziplinen wie Loglift, Car Deadlift, Truckpull und Co. Einzig beim Werfen schwerer Sandsäcke über eine Stange in mehreren Metern Höhe geriet der noch nicht allzu erfahrene Strongman an seine Grenzen. Die restlichen Aufgaben hätte er hingegen zur eigenen Zufriedenheit meistern bzw. die eigenen Erwartungen in einigen Fällen sogar übertreffen können.


Geständnis: Tetzel ab sofort nicht mehr natural?

Am Ende kann sich der Dragonslayer über einen guten sechsten Platz freuen und ist vor allem im Hinblick auf seine erste richtige Saison sichtlich stolz auf jenes Ergebnis. Überraschend emotional und zu Tränen gerührt betont der Sportler, wie zufrieden er mit dem Resultat sei und wie sehr er all seinen Freunde, Familienmitgliedern oder Zuschauern für die tatkräftige Unterstützung auf diesem nicht immer einfachen Weg danken.

Auf der diesjährigen Meisterschaft der stärksten Männer Deutschlands konnte sich Tetzel in einem harten Kampf den 6. Platz sichern. Damit konnte der Athlet den ersten wichtigen Grundstein für seine künftige Karriere legen und allen beweisen, dass er seinen großen Ankündigungen sehr wohl auch Taten folgen lässt.

2 comments

  1. Michael

    Ist Tetzel denn noch für Strengthwars aktiv? 2017 bin ich auf Strengthwars gestoßen und habe jede Folge begeistert gesehen. 2k18 habe ich mir dann auch direkt das Shirt geholt, doch bislang flimmert da nichts Nennenswertes mehr auf Youtube.

    Gesendet am 10. August 2018
  2. Lt. Aldo Raine

    Das ist doch bezeichnend für die leider verbesserungswürdige Berichterstattung… Die Bild der Sportszene… Da ist ein Wettkampf um die stärkste Person Deutschlands und es wird nur über einen der Teilnehmer berichtet, der noch dazu den 6ten gemacht hat, aber keine Zeile o Wort, wer denn überhaupt den 1ten gemacht hat o sonst welche Infos.. respektlos für die Leistung dieses Athleten. Ich finde die Idee hinter Gannikus sehr gut, doch finde ich die Ausführung eher eine Zielgruppe ansprechend, welche auch die Bunte lesen würde o als Kinder die Bravo… Pseudo Natural Athleten werden hier präsentiert u ihren Unternehmen welche sie unter anderem auf youtube präsentieren kostenfrei präsentiert.
    Wie gesagt, ich finde die Grundidee dieser Seite sehr gut u vor allem den Bereich der Supplementberichte u Analysen, sowas fehlte im deutschsprachigen Web. aber ich würde mir mehr „objektiven“ Journalismus wünschen u vielleicht nicht nur aus dem Bereich Schein und Sein. Im September ist z.B. die Deutsche Kraftdreikampfmeisterschaft, wäre doch cool über das Thema hier mal zu lesen. Für viele hier bestimmt Informativer als das Thema, welcher Chemiebomber geht gerade mit einer Kamera im Supermarkt einkaufen, um sich dann mit den armen VerkäuferInnen an zu legen, die nur ihren ohnehin meist schlecht bezahlten Job machen o welches Stofftierchen hat seinem Körper mal 2 Wochen Pause gegeben.… angeblich…

    Euch noch einen schönen Dienstag :)

    Gesendet am 14. August 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com