BioTechUSA Supernova im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland Ungarn
Durchschnittspreis 19,90 € (282g)

Produkteignung

suboptimal optimal
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Pre Workout Booster BioTechUSA Supernova

BioTechUSA macht aktuell mit ihrem Iso Whey Zero negative Schlagzeilen, da das Proteinpulver nicht nur die aufgedruckten Werte laut Analyse nicht bestätigt, sondern zudem auch noch mit der billigen Aminosäure Glycin gestreckt wurde. Aus diesem Grund haben wir es uns nicht nehmen lassen und überprüft, ob der ungarische Hersteller in einer anderen Produktkategorie überzeugen kann. Dafür haben wir uns den Pre Workout Booster BioTechUSA Supernova genauer angesehen und wie immer sagen wir euch hier im Test, ob das Supplement etwas taugt oder nicht!


Verpackung

Beim BioTechUSA Supernova halten wir eine mittelgroße Dose in der Grundfarbe Schwarz in den Händen. Verziert wurde das Etikett mit silber glitzernden und orangenen Details. Insgesamt sieht das Ganze optisch zwar recht simpel, aber keinesfalls schlecht aus. Abzüge gibt es vor allem deshalb, weil kein Löffel in der Dose war, denn das sollte heutzutage allgemeiner Standard sein.

Die Rückseite der Verpackung wurde bei uns mit einem Aufkleber in deutscher Sprache überklebt, was der Übersichtlichkeit nicht gerade zugute kommt. Dafür kann jedoch der Hersteller nichts und im Endeffekt ist alles abgedruckt, was uns interessieren würde!

A

Im BiotechUSA Supernova sind 282g beziehungsweise 30 Portionen enthalten.


Inhaltsstoffe und Dosierungen

Inhaltsstoffe von BiotechUSA Supernova

Eine Portion BioTechUSA Supernova wiegt 9,4g und beinhaltet zehn verschiedene Inhaltsstoffe, die sich alle hinter der Super Nova Blend zusammenfassen und bis auf die Pre-Workout Creatine Matrix auch transparent dosiert sind. Warum man in Bezug auf das Creatin eine Ausnahme gemacht hat, können wir nicht sagen!

Enthalten ist also folgendes:

Citrullin Malat (2020mg) setzt sich aus der Aminosäure L-Citrullin und der Apfelsäure zusammen. Citrullin kann nicht nur die Energieproduktion steigern, sondern auch die Regeneration verbessern und die Ausdauer im Training erhöhen. Vor allem wird es jedoch in Pre Workout Produkten zugesetzt, um die Blutgefäße zu weiten und damit den Pump in der Muskulatur zu erhöhen. Man bräuchte jedoch mindestens 4-5g oder mehr, um diesen Effekt zu erzielen, weshalb wir hier direkt mit einer Unterdosierung anfangen!

Beta Alanin (1717mg) ist eine Aminosäure, die im Körper zu Carnosin umgewandelt wird. Carnosin wiederum puffert bei physischer Aktivität die entstehende Säure, wodurch die Übersäuerung im Muskel hinausgezögert und damit die Ausdauer erhöht wird. Beta Alanin muss jedoch täglich supplementiert werden und hat demnach keine akute Wirkung in einem Booster, außer das bekannte Kribbeln. Für eine Dauereinnahme werden pro Tag circa 4g empfohlen. Im BioTechUSA Supernova ist es also nicht nur unnötig, sondern auch zu gering dosiert!

Arginin HCL (1717mg) und Arginin AKG (572mg) sind zwei unterschiedliche Formen der Aminosäure L-Arginin, die gerne als bioverfügbarer und damit wirksamer bezeichnet werden. Wirklich bewiesen ist dies bisher allerdings nicht. Durch den Konsum von Arginin wird im Körper mehr Stickstoffmonoxid erzeugt, was positive Auswirkungen auf die Durchblutung und damit auch auf den Pump hat. Insgesamt würden wir eine Dosierung von 4-6g empfehlen. Das bekommen wir hier leider auch in Kombination nicht! 

Taurin (1145mg) kennen viele von euch sicherlich aus Energy Drinks. Es hat vor allem eine antioxidative Wirkung und zusätzlich dazu auch weitere positive Eigenschaften auf beispielsweise das Herz-Kreislauf-System. Durch Osmose kann es zudem Wasser in die Muskulatur ziehen und somit den Pump verstärken. Wir würden Taurin mit 2g aufwärts dosieren! Mit 1,14g ist Taurin hier allerdings gut dosiert.

CreaBASE, Creatin Pyruvat, Creatin Citrat und mikronisiertes Creatin Monohydrat (insgesamt 1000mg) sind verschiedene Creatin Varianten. Creatin ist im Allgemeinen wohl das wirksamste und meist erforschte Supplement der Welt. Es dient unter anderem der Energiegewinnung, denn durch die Zufuhr steht dem Körper mehr ATP zur Verfügung, das vor allem für die Schnellkraft wichtig ist. Wie auch Beta Alanin muss man jedoch auch Creatin täglich supplementieren und das am besten mit 5g. 1g ist also nicht nur zu wenig, sondern ebenfalls unnötig in einem Produkt wie BioTechUSA Supernova!

Koffein (200mg) müssen wir den meisten von euch wohl nicht mehr vorstellen, da es sich hierbei um die wohl bekannteste Stimulans überhaupt hat. Sie kann die Wachheit und die Konzentration erhöhen und in akuter Dosierung sogar positive Effekte auf die Kraft haben. 200mg sind grundsätzlich keine schlechte Dosierung, doch in Anbetracht der Unterdosierung der anderen in BioTechUSA enthaltenen Substanzen hätten wir uns etwas weniger gewünscht!

A

Auf den ersten Blick sieht der BioTechUSA Supernova alles andere als gut aus.

Die Formel von BioTechUSA Supernova sieht nicht wirklich vielversprechend aus, denn bis auf das Koffein, welches letztlich im Gesamtzusammenhang ebenfalls nicht gut dosiert wurde, ist keiner der Inhaltsstoffe in ausreichender Menge vorhanden. Sollte sich dieses Dilemma auch in der Wirkung widerspiegeln, wovon auszugehen ist, wird hier nicht viel zu holen sein!


Einnahmeempfehlung

Laut Herstellerangaben soll man eine Portion BioTechUSA Supernova in 200ml anmischen und 15 Minuten vor dem Training trinken.

Hier gibt es nichts einzuwenden, denn ein Pre Workout Produkt wird eben vor dem Training eingenommen. Der genaue Zeitpunkt kommt immer auch auf die individuellen Begebenheiten an, 15 Minuten scheint uns jedoch etwas kurz bemessen. Wir würden diesbezüglich auf 20 bis 25 Minuten erhöhen!


Geschmack und Löslichkeit

Wir hatten für unseren Test den BioTechUSA Supernova in der Geschmacksrichtung Peach im Haus, was im Deutschen Pfirsich bedeutet. So schlecht die Inhaltsstoffe auch dosiert sein mögen, hinsichtlich des Geschmacks kann man dem Hersteller keinen Vorwurf machen, denn das angemischte Getränk schmeckt wirklich sehr lecker, fast schon wie ein Pfirsich Eistee.

In puncto Löslichkeit lässt sich ebenfalls nicht meckern, denn alles löst sich rückstandsfrei und ohne Klumpen auf!

A

Geschmack und Löslichkeit von BioTechUSA Supernova konnten überzeugen.


Wirkung

Wir haben natürlich wie immer zuerst den Anweisungen des Herstellers Folge geleistet und eine Portion BioTechUSA Supernova konsumiert. Wirklich viel gemerkt haben wir davon außer etwas erhöhter Wachheit nicht, weshalb wir die Verzehrempfehlung extra für euch missachtet haben.

Bei zwei Portionen hat man dann eben ein spürbareres Beta Alanin Kribbeln und ist gut wach, doch 400mg Koffein werden den einigen Konsomuten wohl schon etwas zu viel sein…

Viel zu sagen gibt es in den einzelnen Unterkategorien deshalb nicht!


Pump

Bei einer Portion konnten wir in Bezug auf einen besseren Pump keine großartige Veränderung verspüren. Nach der Einnahme von zwei Portionen war das Ganze logischerweise besser, aber sollte man kein 60kg Athlet sein, wird man auch hiervon nicht überzeugt.

Im BioTechUSA Supernova sind zwar Pump Substanzen enthalten, richtig interessant werden diese aber erst bei rund drei Portionen und die damit verbundenen 600mg Koffein sind dann weniger cool!


Fokus

Man kann hier nicht mehr erwarten als 200 beziehungsweise 400mg Koffein an Wirkung auf den Fokus zu leisten im Stande sind.

Der Fokus ist also bei BioTechUSA Supernova nicht besser als bei ein bis zwei Tassen starkem Kaffee!


Kraft/Energie

Koffein kann sich akut dosiert positiv auf die Kraft auswirken, wobei wir hier schon sehr ordentliche Dosierungen konsumieren müssen. Bemerken konnten wir dies allerdings nicht wirklich. Auch die Energie war nicht erwähnenswert erhöht.

Der BioTechUSA Supernova ist also in dieser Kategorie ebenfalls keine Offenbarung!


Crash/Down/Nebenwirkungen

Der Vorteil ist, dass sich bei kaum bis gar keiner Wirkung auch Crash, Down und sonstige Nebenwirkungen in Grenzen halten und so ist es auch beim BioTechUSA Supernova.

Ein Serving geht auch abends klar, zwei Portionen sollte man nicht zu dicht zum Schlafengehen konsumieren!


Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine 282g Dose BioTechUSA gibt es bei den meisten Online Händlern schon für einen Preis von „nur“ 19,90 €. Dadurch ergibt sich ein Portionspreis von genau 0,66 €.

Außer dem Koffein und einem sehr leicht verbesserten Pump merkt man hier nicht viel, weshalb wir letztlich ein Preis-Leistungs-Verhältnis vergeben, das sich deutlich im unteren Drittel wiederfindet!


Fazit

AS

In der Gesamtbetrachtung hat sich der schlechte erste Eindruck vom BioTechUSA Supernova bestätigt: Wir können diesen Booster definitiv nicht empfehlen!

Beim Entwerfen der Formel des BioTechUSA Supernova waren sich die Entwickler wohl nicht wirklich sicher, was letzten Endes für ein Produkt herauskommen soll. Wer bekommen hier einen koffeinhaltigen Booster mit zusätzlichen Pump Substanzen und den beiden zwar guten, aber im Pre Workout Supplement unnötigen Inhaltsstoffen Creatin und Beta Alanin. Das Ganze wäre zu verkraften, wenn die Dosierungen wenigstens passen würden, doch hier wurde dem Anschein nach gewürfelt und auf einer hohen Zahl ist der Würfel blöderweise nicht gelandet.

Unter dem Strich bleibt uns deshalb nur zu sagen, dass wir den BioTechUSA Supernova auch zu einem günstigen Preis nicht weiterempfehlen können, da hier einfach so überhaupt nichts stimmt!

Alternativen: 5% Nutritiion Full as Fuck, ESN CRANK 1.2

BioTech USA Supernova Pre Workout Booster, Apple-Pear Flavour, 1er Pack, (1 x 282g)
  • Kombiniertes, mehrphasiges Pre-Workout-Pulver mit 4 Kreatinarten
  • Mit Supernova-Blend-Rezeptur aus 8 aktiven Inhaltsstoffen
  • Energie verleihend, mit hohem Koffeingehalt
  • Viele köstliche Geschmacksrichtungen
  • Wir empfehlen Supernova, wenn du:


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 36.3/100 36.3
Inhaltsstoffe 20
Geschmack 90
Wirkung 15
Preis-Leistungs-Verhältnis 20

Positives

Negatives

Sehr guter Geschmack
Unterdosiert
Nahezu komplett transparent
Schlechte Wirkung, schlechter Preis
Scoop fehlt

Weitere Reviews für dich:

2 comments

  1. The Big E

    Der Supernova ist zu vergleichen mit einem Energy Drink. Guter geschmack, hält wach, aber sonst wars das auch.

    Gesendet am 12. Mai 2017
    • Andy

      Wenn man das ganze in doppelter Dosierung einnimmt, dann kommen doch schon brauchbare Werte dabei raus (außer, dass das Koffein etwas überdosiert ist). Beim normalen Preis käme man auf 1,33€ pro Portion, wobei ich das Produkt auch schon für 15€ gesehen habe.

      Gesendet am 23. April 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com