BioTechUSA Ulisses Series Shaper im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland Ungarn
Durchschnittspreis 21,90 €

Erfahrungsbericht zum Fat Burner Shaper aus der Ulisses Series von BioTechUSA

Was haben BioTechUSA und der Fitness Athlet Ulisses Jr. gemeinsam? Sie beide haben in den vergangenen 2 Jahren massiv an Glaubwürdigkeit einbüßen müssen. Der eine durch eine plötzlich auftretende Gynäkomastie und der damit verbundenen Infragestellung seines Natural Status, der andere durch gespiktes Proteinpulver und schlecht formulierte Produkte. Und was unterscheidet die beiden? Nun, der eine kommt tatsächlich aus den USA, wohingegen der andere nur durch seinen Namen vorgibt aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu stammen. Nichtsdestotrotz haben sich BioTechUSA und Ulisses Jr. zusammengetan und eine Partnerschaft eingegangen. Da Ulisses Jr. weltweit ein sehr bekannter Fitness Athlet und immer noch sehr beliebt ist, hat sich BioTechUSA gedacht, warum seinen guten Namen nicht nutzen und ihn auf einige der Produkte drucken? Aus dieser Idee entstand die Ulisses Series des ungarischen Herstellers und heute schauen wir uns an, ob diese im Gegensatz zu den meisten anderen Produkten wirklich etwas kann oder ob der gute Ulisses hier seinen Namen für alten Wein in neuen Schläuchen hergibt. Stay Tuned.


Verpackung

Wie so oft beim ungarischen Hersteller BioTechUSA haben wir hier es mit einer schwarzen Dose mit schwarzem Etikett zu tun, so eine typische Fat Burner Dose wie man sie halt kennt. Um die Informationen darauf lesbar zu machen wurden die Schriftfarben gold und weiß gewählt.

Auf der Vorderseite finden wir den Produktnamen BioTechUSA – SHAPER, sowie der Produktbezeichnung als Unterschrift „Food Supplement Capsules“. Unter dem Herstellerlogo steht in goldener Schrift “Ulisses Series” und weiter unten finden wir das Logo seiner Marke “Ulisses World” mit seiner eigenen Unterschrift, sowie der Aussage “Recommended by Ulisses Jr.”, also “Empfohlen von Ulisses Jr.”. Kein Zweifel, hier hat der gute Mann mit dem unglaublichen Körper seinen Namen für das Produkt hergegeben. Ebenfalls auf der Vorderseite zu finden sind drei Felder mit den Aussagen „Doping free“, „Stimulant free“ (frei von Stimulanzien), sowie „GMO free“ (frei von gentechnisch veränderten Organismen) und natürlich der Angabe der Kapseln pro Dose.

Die Rückseite ist versehen mit der Verzehrempfehlung, Zutaten, sowie den wichtigsten Inhaltsstoffen in einer Tabelle. Warnhinweise, Haltbarkeitsdatum und Firmenanschrift dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Alle Informationen sind in englischer Sprache abgebildet, aber in der rechten unteren Ecke des Etiketts findet man einen goldenen Pfeil, der darauf hindeutet, dass man das Etikett abziehen kann. Wenn man dies tut, kommen Inhaltsstoffe, Nährwerte, Verzehrempfehlung, etc. in 8 weiteren Sprachen, darunter auch Deutsch zum Vorschein. Das ist ein ziemlich cleverer Weg trotz geringem Platzangebot auf dem Etikett alles so transparent wie möglich zu gestalten, aber keine Erfindung von BioTechUSA. Wir kennen das bereits von Herstellern wie Myprotein und Co,.

Der BioTechUSA Ulisses Shaper ist als Dose mit 90 Kapseln erhältlich.

BioTechUSA Ulisses Series Shaper Futburner

Bei BioTechUSA – Ulisses Series Shaper  handelt es sich um einen Fatburner ohne Stimulanzien.


Inhaltsstoffe und Dosierung von BioTechUSA Ulisses Series Shaper

Inhaltsstoffe von BioTechUSA Ulisses Series Shaper.

Der BioTechUSA Ulisses Series Shaper Fatburner Sieht auf den ersten Blick eher aus wie ein Multivitamin und Mineral Supplement mit ein paar Gimmiks. Schauen wir uns doch mal an was das können sollte.  

L-Carnitin – liegt hier in der Tartrat-Form vor. Carnitin kann vom Körper selbst in geringen Mengen hergestellt werden. Es ist wichtig für die Verstoffwechselung von Fett und wird daher oft als Fatburner an sich vermarktet. Hauptaufnahmequelle für Carnitin ist Fleisch, da es mit wenigen Ausnahmen nicht in pflanzlichen Nahrungsmitteln vorkommt. Aus diesem Grund tragen Veganer und Vegetarier ein höheres Risiko für einen Carnitin-Mangel (bedeutet jedoch nicht, dass jeder Veganer einen Mangel hat), was dazu führen würde, dass sie schlechter Fett verbrennen. Es ist jedoch sehr unwahrscheinlich einen Carnitin-Mangel zu erleiden, wenn man wenigstens ab und zu ein Stück Fleisch zu sich nimmt. Studien haben gezeigt, dass die Supplementation von L-Carnitin in Bezug auf die Fettverbrennung nutzlos ist, wenn kein Mangel vorliegt. Allerdings zeigen andere Untersuchungen auch, dass diese Aminosäure in der Tartrat Form die Dichte der Androgenrezeptoren fördern kann und sich positiv auf die Regeneration vom Training auswirken kann. Die Dosis von 612 mg im BioTechUSA Ulisses Series Shaper ist dafür allerdings sehr gering, denn die in den Studien verwendeten Dosierungen liegen bei 1 bis 2 g.

HCA – mit vollem Namen auch “Hydroxy Citric Acid”, oder “Hydroxy Zitronensäure” genannt stammt aus einer Frucht namens Garcinia Cambogia. Dabei handelt es sich um eine Frucht, die traditionell eingesetzt wird um die kulinarische Erfahrung einer Mahlzeit zu steigern. Davon ab enthält sie aber auch noch signifikante Mengen von Hydroxy Zitronensäuren in verschiedenen Formen, von denen angenommen wird, dass sie bei der Gewichtskontrolle helfen. Diese Stoffe sollen das Enzym “Citrat Lyase” hemmen, welches in der Leber bei der Synthese von Fett aus Kohlenhydraten benötigt wird. Diesen Prozess nennt man auch “De Novo Lipogenese”. Zumindest in Studien an Ratten führt HCA auch tatsächlich zu einer Verminderung der Umwandlung von Kohlenhydraten zu Fetten, wenn zu viele davon aufgenommen werden. Allerdings ist die De Novo Lipogenese ein wichtiges Beispiel in dem man von Rattenstudien nicht auf den Menschen schließen sollte, denn dieser Prozess ist bei den Nagern sehr viel stärker ausgeprägt als in unserer Spezies. Humanstudien die den Effekt von HCA auf die Umwandlung von Kohlenhydraten in Fettsäuren untersuchten, kamen zu keinen signifikanten Ergebnissen. Solange du also keine Ratte zu Hause hast, die zu viel frisst, ist HCA für dich also verschwendetes Geld und auch im Ulisses Series Shaper von BioTechUSA vollkommen nutzlos. Shout Out an Aesir-Sports an der Stelle, die einen sehr umfangreichen Artikel über die Studienlage zu Garcinia Cambogia geschrieben haben. Für mehr Infos zu dem Thema, schaut also dort mal vorbei.

CLA trägt den vollen Namen “conjugated Linolenic Acid”, zu deutsch “konjugierte Linolensäure”. Es ist eine Gruppe an Fettsäuren die wir besonders häufig in der Milch von grasgefütterten Tieren finden und ein herrliches Beispiel dafür, dass nicht alle Transfettsäuren schlecht sind, denn einige davon gehören tatsächlich zu dieser Gruppe. CLA wird häufig als Fatburner verkauft, denn es beeinflusst eine Familie an molekularen Signaling Rezeptoren mit dem Namen PPAR, welche mit der Fettverbrennung, Steroidwirkung, Entzündungen und dem Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten interagieren. Studien am Menschen zeigen allerdings schwache Ergebnisse in Bezug auf die Fettverbrennung und dafür sind definitiv höhere Dosierungen nötig als die lumpigen 225 mg im Shaper aus der Ulisses Series von BioTechUSA. Dennoch scheint CLA gute Ergebnisse in Bezug auf die Senkung des Herz-Kreislauf-Risikos zu zeigen. Dafür sind zwar ebenfalls höhere Mengen nötig, aber immerhin etwas.

L-Tyrosin – wird im lebenden Organismus zu L-DOPA, einer Vorstufe von Dopamin umgewandelt. Dopamin wiederum wird über mehrere Einzelschritte erst zu Noradrenalin und dann zu Adrenalin umgewandelt. Damit dient L-Tyrosin als wichtiges Substrat zur Herstellung der Katecholamine, die die Wachheit und Energiebereitstellung erhöhen. Studien zu Tyrosin haben gezeigt, dass es für Wachheit und Konzentration sorgt, sowie vor Stresseinwirkung schützt. Gängige Dosierungen von normalem L-Tyrosin gehen bei 1 bis 2 g los. Da werden die 150 mg im Ulisses Series Shaper des ungarischen Herstellers BioTech USA wohl kaum etwas ausrichten.



Eisen – ist ein essentieller Nährstoff und dient im Körper hauptsächlich für den Sauerstofftransport. Ohne Sauerstoff keine Energie, von daher sollte man darauf achten, genügend Eisen (aber auch nicht zu viel) zu sich zu nehmen. Zwar wird die Aufnahme von Eisen durch das enthaltene Vitamin C gefördert, allerdings ist dies hier nicht enthalten. 14 mg sind hier durchaus eine hohe Dosis und die Form als Fumerat auch nicht so verkehrt, aber für die Fettverbrennung bringt uns das gar nichts.

Zink – würde in seiner Aufnahme ebenfalls durch Vitamin C gefördert werden und liegt hier als Zink Oxid vor. Das ist eine sehr schlecht aufnehmbare Verbindung und auch die 6 mg machen es nicht besser. Zink ist wichtig für sehr viele verschiedene Stoffwechselvorgänge im Körper, allen voran die Immunfunktion und Proteinsynthese. Das bedeutet allerdings nicht, dass eine Zinkaufnahme über den Bedarf hinaus zum Muskelaufbau (Proteinsynthese) führt, aber ohne Zink wiederum auch kein Muskelaufbau.

Jod – kennen viele sicher aus ihrem Speisesalz und dort ist es drin, da sonst der Anteil an Personen mit Jodmangel in Deutschland sehr viel höher wäre. Zusammen mit Tyrosin ist es der Baustein für die Produktion von Schilddrüsenhormonen und haben wir einen Mangel an Jod, so haben wir auch eine Schilddrüsenunterfunktion. Diese Gruppe von Hormonen ist maßgeblich dafür zuständig den Energiehaushalt des Körpers zu regulieren. Je höher der Spiegel, desto mehr Kalorien verbrennt man am Tag. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass mehr Jod auch zu mehr Schilddrüsenhormon führt und den Stoffwechsel nach oben treibt. Haben wir allerdings einen Jodmangel, so wird man definitiv merken, dass eine Supplementierung den Kalorienverbrauch anhebt und zwar auf ein normales Level. Zumindest indirekt kann Jod also zum Fett- und Gewichtsverlust führt. Ein Mangel ist heutzutage in unseren Breiten aber eher selten.

Chrom ist ein Spurenelement, welches wichtig für die Insulinwirkung ist. Ähnlich wie Berberin kann es damit die Insulinsensitivität erhöhen. Allerdings trifft dies nur zu, wenn ein Chrom Mangel vorliegt, wie das beispielsweise oft bei Diabetikern der Fall ist. Eine aktuelle Studie zeigte jedoch, dass eine Chrom Supplementation bei gesunden Personen, ohne Diabetes oder anders bedingten Chrom Mangel, langfristig gegenteilige Effekte auf die Insulinsensitivität haben kann. Glücklicherweise ist der BioTechUSA Shaper auch in diesem Belangen mit 25 µg pro Tagesdosis ziemlich unterdosiert, wodurch man sich wenig Gedanken machen muss. Diese Studie muss übrigens noch von anderen Untersuchungen bestätigt werden, um eine konkrete Empfehlung abzuleiten. Trotzdem bleibt Chrom für gesunde Menschen sinnlos.

Pantothensäure – auch bekannt als Vitamin B5, ist ein wichtiger Stoff bei der Produktion von Coenzym A. Dies wiederum ist ein essentielles Element bei der Energiebereitstellung im Körper und ein Mangel dieses Coenzyms kann zu einer verminderten Trainingsleistung führen. Studien haben allerdings gezeigt, dass synthetisches Vitamin B5 aus Supplementen nicht sehr effektiv ist um den Coenzym A Spiegel anzuheben.

Niacin – auch Vitamin B3 genannt, kommt häufiger in Pre-Workout Boostern und Fat Burnern vor. Dieses Vitamin fördert den oxidativen Stoffwechsel, der beim Training stattfindet und fördert somit indirekt die Adaptation an einen Trainingsreiz. Außerdem kann es die Muskelausdauer verbessern. Interessant ist auch, dass Niacin zu einem so genannten „Flushing Effekt“ führt, der zu einem warmen Gefühl auf der Haut von Gesicht und Händen führt. Ähnlich wie Beta-Alanin setzen Hersteller daher oft Niacin ein um eine gewisse „Sofortwirkung“ herbeizuführen, die den Konsumenten glauben lässt, es passiere jetzt etwas ziemlich Abgefahrenes im Körper, dabei ist es nur eine Nebenwirkung. Für diesen Effekt sind allerdings deutlich höhere Dosen von etwa 500 mg pro Portion nötig.

Vitamin B6 – mit wissenschaftlichem Namen auch Pyridoxin genannt, ist ein essentielles Vitamin für über 100 Reaktionen im Körper. Es ist hauptsächlich im Proteinstoffwechsel involviert. Außerdem ist es ein wichtiger Cofaktor für die Aktivität des Enzyms „L-dopa decarboxylase“, welches L-DOPA in aktives Dopamin umwandelt. Damit könnte es ein Glücksgefühl hervorrufen, vorausgesetzt man hatte vorher zu wenig Vitamin B6 im Körper.

Folsäure – auch als Vitamin B9 bezeichnet ist essentiell für die Herstellung von genetischem Material im Körper und den Proteinstoffwechsel. Außerdem trägt Folsäure zu speziellen Methylierungsprozessen im Körper bei, die wichtig für den Zellstoffwechsel und die Entgiftung spezieller Toxine sind.

Vitamin B12 – ist wichtig für die Funktion des Gehirns und der Herstellung von genetischem Material. Das bringt aber keine akuten Vorteile in Bezug auf das Training oder die Fettverbrennung. Ein Mangel an Vitamin B12 tritt in der Regel nur bei Veganern auf, da es in der Natur ausschließlich in tierischen Produkten vorkommt. Daher sollten Veganer B12 supplementieren. Der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass auch Patienten mit Magen-Darm Erkrankungen häufig unter B12 Mangel leiden, da es im Magen mit einem bestimmten Stoff gekoppelt wird, der es im oberen Dünndarm vor dem vorzeitigen Abbau schützt. In diesem Falle ist es aber nicht gängige Praxis einfach mehr reines Vitamin B12 oben „reinzugeben“.

BioTechUSA Ulisses Series Shaper Supplement Facts

Die Inhaltsstoffe des Ulisses Series Shaper von BioTechUSA sind meist unterdosiert und die Wirkung ist wissenschaftlich oft nicht belegt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Shaper aus der Ulisses Series von BioTechUSA eher ein Multivitamin und Mineral Produkt als ein Fatburner ist und ein schlechtes dazu. Die Wirkstoffe, die angeblich auf die Fettverbrennung wirken sollen sind entweder ineffektiv oder völlig unterdosiert. Wir haben ja schon einige Produkte des ungarischen Herstellers im Test gehabt und überall tritt das selbe Schema auf: Wirkstoffe deren Studienlage schlecht ist und unterdosiertes Beiwerk. Keine Ahnung wer da die Produktentwicklung macht, aber scheinbar wissen diejenigen nicht was sie da tun.


Einnahmeempfehlung

Auf der Verpackung, bzw. dem aufgeklappten Etikett gibt BioTechUSA für den Ulisses Series Shaper folgende Einnahmeempfehlung:

“Nehmen Sie 3 Kapseln am Tag. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesmenge”

Gut, okay. Aber wann denn am Tag? Morgens, Mittags, vor dem Training, nach dem Training, Abends? Mit dem Essen oder auf nüchternen Magen? Das sind Fragen die sich Leute stellen und vor dem Hintergrund der verwendeten Inhaltsstoffe sind diese auch legitim. Hier sollte BioTechUSA doch lieber ein wenig mehr ins Detail gehen.


Wirkung

Tatsächlich feststellen, ob der Einsatz eines legalen Fat Burners, egal welcher, zu einem schnelleren oder effektiveren Fettverlust führt als ohne Supplementierung, könnte man nur mit einer placebokontrollierten, klinischen Studie, was wir natürlich nicht getan haben. Was wir euch aber sagen können ist, wie sich die Einnahme subjektiv auf uns ausgewirkt hat.

Da in diesem Produkt keinerlei Stimulanzien enthalten sind, ist keine direkte Wirkung spürbar und in Anbetracht der restlichen Zutaten war das auch nicht zu erwarten. Von einem Multivitamin und Mineral Produkt merkt man ja auch nicht direkt etwas, schon gar nicht wenn es so schlecht zusammengestellt ist. Und die restlichen Zutaten haben bereits in Humanstudien gezeigt, dass sie nicht viel anrichten können, zumindest nicht in den enthaltenen Dosierungen. Als komplettes Multivitamin und Mineral Produkt würden wir den Shaper aber auch nicht bezeichnen, denn dafür fehlen hier ganz klar einige wichtige Stoffe, wie z.B. Vitamin D, Magnesium, Vitamin C, A, B1, B2, und Vitamin K. Dafür wollen viele Leute beispielsweise kein Eisen in ihrem Multi haben, was BioTechUSA hier jedoch großzügig verwendet.

Was die Wirkung angeht ist der BioTechUSA Ulisses Series Shaper also sowohl als Fatburner, als auch Multivitamin und Mineral Produkt durchgefallen.

BioTechUSA Ulisses Series Shaper Erfahrung

Man kann vom Ulisses Series Shaper von BioTechUSA maximal einen Placebo Effekt erwarten.


Preis-Leistung-Verhältnis

Eine Dose BioTechUSA Ulisses Series Shaper enthält 90 Kapseln und entspricht 30 Portionen. Bei ca. 21,90 € pro Dose zahlt man also etwa 73 Cent pro Portion.

Mit 37 Cent pro Portion erscheint der Fatburner Shaper von BioTechUSA preislich durchaus attraktiv. Allerdings rechtfertigen weder die Rohstoffpreise, Dosierung und Zusammensetzung noch die Innovation diesen Preis. Selbst 73 Cent sind in diesem Fall 73 Cent zu viel am Tag, da gibt es bessere und sinnvollere Fatburner auf dem Markt.

>>> Hardcore Fatburner könnt ihr hier kaufen!! <<<


Fazit

Fat Burner oder Multivitamin, das ist hier die Frage. Im Falle des Shapers aus der Ulisses Series von BioTechUSA können wir diese Frage nicht endgültig beantworten. Sicherlich macht es gerade in einer Diät Sinn ein gutes Multivitamin und Mineral Produkt zu verwenden um eventuelle Defizite aufgrund der geringen Nahrungsmenge auszugleichen, aber was Vitamine und Mineralien angeht ist das Produkt weder gut zusammengestellt, noch dosiert. Ähnliches gilt für die vermeintlich fettverbrennenden Inhaltsstoffe. Entweder haben sie in Studien am Menschen keinen Effekt gezeigt oder sind vollkommen unterdosiert oder beides.

Im Endeffekt büßen sowohl BioTechUSA, also auch Ulisses Jr. mit diesem Produkt eher weiter an Glaubwürdigkeit ein, wobei im weltweiten Maßstab betrachtet leider wohl kaum jemand dieses Review lesen wird. Würde der gute Ulisses Ahnung von der Materie haben, hätte er seinen Namen sicherlich nicht für so einen – verzeiht uns den Ausdruck – Schrott hergegeben. Schade nur, dass die meisten Menschen da draußen ebenso wenig Ahnung haben und zu diesem Produkt greifen. Hoffen wir für sie, dass sie wenigstens einen Placebo Effekt davon bekommen!

Merken

Merken

Merken


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 35.0/100 35.0
Inhaltsstoffe 40
Dosierung 35
Wirkung 20
Preis/Leistung 45

Positives

Negatives

transparente, internationale Deklarierung
schlechte Zusammenstellung
cooles Design
meist unterdosiert

Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com