BPS Pharma CATZKILL im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland U.K.
Durchschnittspreis 39,90 € (245g)

Produkteignung

suboptimal optimal
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Hardcore Booster BPS Pharma CATZKILL

Im Herbst des vergangenen Jahres hat das noch relativ junge Unternehmen BPS Pharma aus dem Vereinigten Königreich zwei Pre Workout Produkte auf den Markt gebracht, die beide den Namen NOT4PUSSY tragen und sich im Wesentlichen nur durch die verwendete Stimulans unterscheiden. Während die eine Version DMAA enthält, wurde für die andere auf das aktuellere DMHA gesetzt. Auf die beiden Formeln folgt nun ein weiterer Booster namens CATZKILL, der sich aufgrund eines Inhaltsstoffs ebenfalls in die Kategorie Hardcore einordnen lässt. Ob wir uns vom neuen Supplement des britischen Herstellers überzeugt zeigen oder nicht, erfahrt ihr hier im Test!


Verpackung

Wie so viele ähnliche Produkte derselben Kategorie, kommt auch BPS Pharma CATZKILL in einer kleinen, schwarzen Dose daher. Das Design erinnert dabei sichtlich an die beiden Versionen von NOT4PUSSY, denn ein gewisser psychedelischer Touch ist hier ebenfalls ganz klar zu erkennen. Unserer Meinung nach definitiv eine der schöneren Verpackungen, die man im heimischen Regal nicht verstecken muss!

Die Rückseite des Boosters zieren die Supplement Facts, eine Verzehrempfehlung und diverse Warnhinweise, die in einem vom Hersteller gewohnt ironischen Unterton gehalten wurden. Das kann man mögen oder nicht, doch in jedem Fall ist es eine gelungene Abwechslung zu anderen Pre Workouts!

BPS Pharma CATZKILL Verpackung

Eine Dose BPS Pharma CATZKILL enthält 245g.


Inhaltsstoffe und Dosierung

BPS Pharma CATZKILL Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe von BPS Pharma CATZKILL

Eine Portion BPS Pharma CATZKILL bringt 9,8 Gramm auf die Waage und liefert dabei 9420mg an aktiven Inhaltsstoffen, deren Dosierungen sich hinter insgesamt vier Propriertary Blends verstecken. Das lässt uns keine Luftsprünge machen und viele Hersteller agieren hier mittlerweile transparenter, doch für manche scheint ein solches Vorgehen noch immer „state of the art“ zu sein!

Focus On Ass Matrix (690mg)

Koffein sollte nicht nur unter Supplement Fanatiker bekannt sein, denn wir haben es hier schließlich mit der bekanntesten Stimulans der Welt zu tun, die täglich von sehr vielen Menschen in Form von Kaffee oder grünem Tee konsumiert wird. Koffein wirkt sich auf die Wachheit und die Konzentration aus und kann bei akuter Dosierung auch die Kraft steigern. Wir empfehlen für gewöhnlich eine Dosierung von 200-350mg und diese Menge dürfte auch mindestens enthalten sein!

Guarana ist dem herkömmlichen Koffein vom Wirkungsspektrum her ähnlich, denn es kann unter anderem die Wachheit, Ausdauer, Aufmerksamkeit und auch die Leistung positiv beeinflussen. Da Guarana jedoch nicht wasserlöslich ist, wird es deutlich langsamer vom Körper aufgenommen, was zu einer spürbar angenehmeren Wirkung und besseren Verträglichkeit führen kann. Effektive Mengen beginnen bereits ab 200mg, die im BPS Pharma CATZKILL nicht unrealistisch erscheinen!

Cholin Bitratrat ist zwar günstig im Einkauf, aber eben auch die am geringsten bioverfügbare Form von Cholin. Deutlich effektiver ist zum Beispiel Alpha-GPC. Cholin kann sich positiv auf den Fokus auswirken und auch in gewissem Maß die Gesundheit fördern. Für den erstgenannten Effekt benötigt es allerdings Dosierungen im Grammbereich, was diesem Booster in der Theorie schon nicht zugeschrieben werden kann!

Bärlapp ist in den meisten Fällen ein Lieferant für Huperzine A, ein Stoff, der Enzyme der Klasse Acetylcholinesterase hemmt und damit also den Abbau von Acetylcholin eindämmt. Huperzine A kann demnach den erhöhten Acetylcholinspiegel, der durch den Konsum von beispielsweise Cholin Bitartrat zustande kam, zumindest in der Theorie länger hochhalten. Hierfür reichen bereits Mengen im Milligrammbereich, die hier definitiv vorstellbar sind, doch wie bereits gesagt wird zu wenig Cholin in der Formel enthalten sein!

Grüntee Extrakt lässt sich in die Kategorie der wachmachenden Substanzen einordnen und nicht nur antioxidative Eigenschaften aufweist, sondern auch zusätzliches Koffein in natürlicher Form liefert. Von den meisten Konsumenten wird das Koffein im Grünen Tee als verträglicher und angenehmer bezeichnet, da eben mit unter anderem Vitamin C, Bitter- und Gerbstoffen noch viele anderen Inhaltsstoffe enthalten sind. Je nach Extrakt benötigen wir Mengen von mindestens 500mg, von denen wir im BPS Pharma CATZKILL nur träumen können!

Joe Blow Matrix (1080mg)

Acetyl-L-Carnitin kann der Körper selbst produzieren, doch auch über diverse Lebensmittel lässt sich die Substanz aufnehmen. Auch wenn L-Carnitin gerne als Fatburner konsumiert wird, wurde die diesbezügliche Effektivität  bereits wissenschaftlich widerlegt. Im Zusammenspiel mit Bewegung kann es jedoch den Fettstoffwechsel in gewissem Maß ankurbeln und zusätzlich dazu sowohl die Insulinsensibilität und die Aufmerksamkeit verbessern als auch neuroprotektive Eigenschaften haben. Wir würden eine Dosierung im Grammbereich empfehlen, doch diese werden wir im BPS Pharma CATZKILL nicht vorfinden!

Pycnogenol ist eine Substanz, die im Kieferrindenextrakt vorkommt und  die Durchblutung steigern kann. Dadurch hat es potenziell positive Auswirkungen auf den Pump, das es unter anderem in den Stickstoffmonoxidhaushalt eingreift. Für eine gute Wirkung benötigt man mindestens 100 bis 200mg Pycnogenol, was zumindest theoretisch definitiv machbar wäre!

Beta Alanin ist eine Aminosäure, die unser Körper zu Carnosin umwandelt, welches wiederum Milchsäure (Laktat) in der Muskulatur puffert. Dadurch profitieren wir von einer gewissen Leistungssteigerung und einer erhöhten Ausdauer im Training. Da esakut nicht wirkt, kommt bringt Beta Alanin schlussendlich nur etwas, wenn man es täglich in einer Menge von ungefähr 4g zu sich nimmt. Beta Alanin hat nichts in einem Booster verloren und zudem ist hier wohl nicht einmal ein Gramm davon enthalten!

Paranoia Matrix (5350mg)

Citrullin Malat ist eine Mischung von L-Citrullin und Apfelsäure. Citrullin im Allgemeinen kann viele positive Effekte auf das Training und die Gesundheit haben. Mitunter ist es für die Steigerung der Energieproduktion, die Erhöhung der Ausdauer und die Verbesserung der Regeneration bekannt. In Pre Workout Produkten wird es allerdings vor allem zur Verstärkung des Pumps verwendet, da es im Körper zu Arginin konvertiert, welches wiederum die Stickstoffmonoxidkonzentration erhöht und die Gefäße weitet. Mengen ab sechs Gramm gelten als effektiv. Da gerade einmal die Matrix selbst knapp über 5g wiegt, ist das Citrullin in jedem Fall unterdosiert!

Panax Ginseng ist der qualitativ beste Ginseng und findet aufgrund seiner Vielzahl an sekundären Pflanzenstoffen in Boostern Verwendung . Ginseng kann vor allem positive Auswirkungen auf die Stimmung, das Immunsysstem, die kognitive Leistungsfähigkeit und die Gesundheit haben, wird aber auch oft zur Wirkungsverstärkung anderer Stoffe herangezogen. Dosierungen ab 200mg gelten als gut und eine solche Menge ist im BPS Pharma CATZKILL vorstellbar!

Di-Alpha HICA, was ausgeschrieben Alpha-Hydroxy-Isocaproin Säure bedeutet, ist ein Abbauprodukt der Aminosäure Leucin und wirkt, wie Leucin selbst, sowohl anabol als auch antikatabol. Vereinfacht gesagt kann man also feststellen, dass es den Muskelaufbau begünstigt und die Muskulatur vor dem Abbau schützt. Noch ist relativ unklar, wie viel HICA man akut benötigt, doch für gewöhnlich werden Mengen ab einem Gramm verwendet, wovon wir hier nicht ausgehen können!

4-Hydroxy-N-methylphenethylamin, kurz auch einfach N-Methylthyramin genannt, stammt aus der Gruppe der Phenylethylamine und liegt als patentierte Form mit dem Namen Beam3 vor. Es wirkt sich positiv auf die Konzentrationen an Dopamin und Noradrenalin im Körper aus. Man findet es unter anderem in Pflanzen wie beispielsweise Citrus aurantium, das üblicherweise auf Synephrin standardisiert wird. Um eine Steigerung bezüglich Fokus und Energie zu erhalten, benötigen wir ungefähr 200mg, die durchaus realistisch sind. Es ist allerdings fraglich, ob N-Methylthyramin mit Stimulanzien wie DMAA, DMBA oder DMHA mithalten kann!

Anti Crush Matrix (2300mg)

Die Anti Crush Matrix im BPS Pharma CATZKILL liefert eine Mischung aus diversen Mineralstoffen, zu denen Magnesium Carbonat, Natrium, Kalium Citrat, Calcium, Magnesium Bisglycinat und Zink Bisglycinat. Ebenfalls enthalten enthalten ist L-Tyrosin, das ohne stimulierend zu wirken unsere Stimmung aufhellen kann. Allein hiervon benötigen wir mindestens zwei Gramm, was die Blend im Gesamten ungefähr wiegt. Zudem würden wir auf die besser absorbierbare Variante N-Acetyl-L-Tyrosin setzen. Die verschiedenen Mineralien sind sicher „nice to have“, ob sie allerdings einen Crash verhindern beziehungsweise in diesem Booster überhaupt notwendig sind, ist zumindest fraglich!

BPS Pharma CATZKILL Supplement Facts

Besonders an BPS Pharma CATZKILL ist die sogenannte „Anti Crush Matrix“.

Beim ersten Durchsehen des Etiketts macht BPS Pharma CATZKILL einen für uns maximal durchschnittlichen Eindruck. Wir haben zwar auf dem Papier eine potenzielle Hardcore Stimulans enthalten, die in Kombination mit dem Koffein eine Wirkung entfachen könnte, doch der Großteil der weiteren Inhaltsstoffe in der Formel ist, wie so häufig in einem Produkt dieser Kategorie, bedauerlicherweise unterdosiert!


Einnahmeempfehlung

Der Hersteller empfiehlt auf gewohnt ironische Weise, sofern man keine „Pussy“ ist, eine Portion BPS Pharma CATZKILL 20 bis 30 Minuten vor dem Training zu konsumieren. Zudem wird dem Verbraucher nahegelegt, währen dem Workout ausreichend Flüssigkeit zuzuführen, da der Booster das Durstgefühl unterdrücken soll!

An der Verzehrempfehlung des Herstellers gibt es nichts zu bemängeln. Zunächst mit einem halben Scoop zu beginnen, wie es von uns des öfteren empfohlen wird, halten wir bei BPS Pharma CATZKILL nicht unbedingt für notwendig. Den Rat, während des Trainings viel zu trinken, können wir so unterschreiben!


Geschmack und Löslichkeit

„Kann man trinken“ triff es bei BPS Pharma CATZKILL recht gut.

Für unseren Test haben wir uns eine Dose BPS Pharma CATZKILL in der Geschmacksrichtung Death Apple einverleibt, die im Vergleich zur NOT4PUSSY DMAA Version im gleichen Aroma relativ ähnlich schmeckt. Es lässt sich wohl feststellen, dass man das Apfelaroma ohne Probleme herausschmecken kann, doch an sich ist der Booster geschmacklich definitiv keine Offenbarung. Wir hatten schon besser, aber auch deutlich schlechtere. „Trinkbar“ ist hier ein treffender Begriff!

In Sachen Löslichkeit gibt es keine großartigen Kritikpunkte. Nach kurzem Schütteln löst sich da Pulver rückstandsfrei auf. Klumpen bleiben keine bestehen!


Drogentest

Auch beim BPS Pharma CATZKILL haben wir einen Drogen-Schnelltest gemacht. Dieser viel negativ aus und hat bei keiner Kategorie zu einem positiven Ergebnis geführt.

Der Drogentest fiel bei Catzkill von BPS PHarma negativ aus.


Wirkung

Getestet wurde der BPS Pharma CATZKILL von uns wie immer in verschiedenen Dosierungen. Anfangs haben wir auf eine Portion gesetzt und uns daraufhin weiter zu 1,5 und schließlich zu zwei Servings hochgearbeitet. Für die meisten dürfte der Sweet Spot bei diesem Booster im Bereich zwischen einer und 1,5 Portionen liegen. Mit der nächsten Erhöhung lässt sich das Feeling als eher negativ beschreiben.

Im Allgemeinen kann man wohl direkt vorweg nehmen, dass uns die Wirkung vom BPS Pharma CATZKILL nicht wirklich überzeugen konnte!


Pump

Mit Citrullin und auch Pycnogenol sind zumindest zwei Substanzen enthalten, die sich in der Theorie positiv auf die Durchblutung auswirken können. Die Dosierungen der beiden Inhaltsstoffe sind allerdings nicht bekannt und aus diesem Grund haben wir im Vorhinein nicht mit einem deutlich gesteigerten Pump gerechnet. Wir wurden keines Besseren belehrt.

BPS Pharma CATZKILL ist in der Bewertungskategorie Pump kein Bringer!


Kraft / Energie

In Sachen Energie macht sich BPS Pharma CATZKILL schon deutlicher bemerkbar, was wohl vor allem auf eine ordentliche Menge Koffein zurückzuführen ist. Eine Kraftsteigerung lässt sich zwar nicht feststellen, aber man kann nicht abstreiten, dass der Booster einen dann unter dem Strich doch etwas mehr motiviert als es ein Kaffee machen würde.

Wir würden sowohl Kraft als auch Energie mittelmäßig einstufen!


Fokus

Auch wenn der Fokus jetzt nicht herausragend war, so hat BPS Pharma CATZKILL hier unter dem Strich doch die meisten Punkte gesammelt. Das Vorhandensein einer „Hardcore Stimulans“, was bewusst in Anführungszeichen steht, lässt sich zwar bemerken, aber die Wirkung ist keinesfalls mit DMAA, DMBA oder auch DMHA zu vergleichen.

Man ist durch den Konsum von BPS Pharma fokussierter und konzentrierter. Im Vergleich mit einem EU-Booster hat die Formel des britischen Unternehmens hier die Nase immerhin ein Stück vorn!


Crash / Down / Nebenwirkungen

Viele werden sich wohl fragen, was die im BPS Pharma CATZKILL enthaltene „Anti Crush Matrix“ zu wirken vermag und ob wir davon einen größeren Nutzen haben könnten. Nun, natürlich wollen wir nicht für jedermann sprechen und Mineralstoffe sind auf keinen Fall etwas Schlechtes, doch für besonders notwendig erachten wir diese Blend definitiv nicht. Unserer Meinung nach ist das enthaltene N-Methylthyramin allein ohnehin nicht potent genug, um einen wirklichen Crash, ein Booster Down oder andere Nebenwirkungen auszulösen. Wir würden das Ganze also eher als Marketingschachzug einordnen!

In unserem Fall traten durch den Konsum von BPS Pharma CATZKILL keine Negativeffekte auf und wir bezweifelen, dass dies an der „Anti Crush Matrix“ lag. Es bleibt trotzdem wie immer zu erwähnen, dass Produkt nicht zu zeitnah vor dem Schlafengehen zuzuführen!


Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Dose BPS Pharma CATZKILL bekommt ihr bei nahezu allen Online Shops für einen regulären Preis von 39,90 €. Insgesamt sind 245g beziehungsweise 25 Servings enthalten, was in einem Portionspreis von genau 1,60 € resultiert.

Der Großteil der Konsumenten sollte es bei einem Serving belassen können, denn mehr bringt in diesm Fall nicht wirklich mehr, zumindest nicht in positivem Sinne. Im Gesamteindruck attestieren wir dem britischen Booster aufgrund seiner doch nur soliden Wirkung ein Preis-Leistungs-Verhältnis im mittleren Bereich!


BPS Pharma CATZKILL Fazit

Wirklich Hardcore ist BPS Pharma CATZKILL nicht.

Fazit

BPS Pharma CATZKILL ist letzten Endes ein Booster, der streng genommen in die Kategorie Hardcore eingeordnet werden muss, aber nicht allzu potent wirkt. Demnach eignet sich eine Einnahme auch für Anfänger beziehungsweise für Fortgeschrittene, die noch nicht allzu bewandert auf dem Markt der härteren Pre Workout Produkte sind.

Negativ aufgefallen sind neben dem Geschmack, der maximal Ordnung ist, vor allem die vorzufindenden Proprietary Blends, durch die der Hersteller die einzelnen Dosierungen der Inhaltsstoffe verschleiert. Man kann dennoch sagen, dass einiges unterdosiert sein wird. 

Wer auf der Suche nach einem wirklichen Hardcore Booster ist, der sollte sich besser nach Alternativen umsehen. Wir jedenfalls können BPS Pharma CATZKILL maximal für Anfänger und Fortgeschrittene empfehlen, die in die Welt der Hardcore Booster einsteigen möchten und das Produkt zu einem vergünstigteren Preis bekommen können!

Alternative: Olympus Labs Reign


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 65.0/100 65.0
Inhaltsstoffe 70
Geschmack 65
Wirkung 65
Preis-Leistungs-Verhältnis 60

Positives

Negatives

Design
Proprietary Blends
Tauglich für Anfänger/Fortgeschrittene
Vieles unterdosiert
Wirkung maximal in Ordnung

Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com