BSN Cellmass 2.0 im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland USA
Durchschnittspreis 32€ (525g Dose)

Nährwerte pro 100g

Brennwerte 314kcal
Eiweiß 72,4g
Kohlenhydrate 4,4g
Fett 0,7g

Produkteignung

suboptimal optimal
Diät
Muskelaufbau
Post Workout
Pre Workout

Erfahrungsbericht zu Cellmass 2.0 von BSN

Krieger, die Produkte von BSN haben in der Vergangenheit eigentlich eher durch den achtmaligen Mr. Olympia Ronnie Coleman ein relativ hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Während uns sowohl die alte, als auch die neue Version vom Syntha-6 nicht überzeugen konnte, schauen wir uns jetzt einmal für euch das Produkt BSN Cellmass 2.0 an. Was wir davon halten und ob es euer Geld wert ist, das lest ihr wie immer hier im Test. 


Verpackung

Vom Aussehen her sieht die Dose genau so aus, wie wir die BSN Supplements kennen. Rote Dose mit silbernem Deckel und aufwendig gestaltetes Etikett mit glitzernden Akzenten. An der Optik kann man hier auf jedenfall relativ wenig aussetzen.

Auf der Vorderseite finden wir einen kleinen Überblick, was die Dose mit den 50 Portionen uns zu bieten hat. Wir sollen hier pro Tag 3g Glutamin und Glutaminsäure, 6g Creatin und 15g Protein bekommen. Aber Vorsicht, man muss hier wissen, dass sich diese Angaben auf zwei Portionen beziehen.

Die Rückseite zeigt eine Nährstofftabelle, die Zutatenliste, eine Einnahmeempfehlung und auch Hinweise für Allergiker. Eigentlich alles drauf, was drauf sein muss.

Alles in allem eine für BSN typisch schöne Verpackung!

bsn-cellmass-2-0-im-erfahrung

In einer Dose des BSN Cellmass 2.0 sind 525g enthalten, was 50 Portionen entspricht.


Inhaltsstoffe und Dosierung

Inhaltsstoffe von BSN Cellmass 2.0

Eine Dose BSN Cellmass 2.0 enthält 525g. Bei einer vom Hersteller angegebenen Portionsgröße von 10,5g haben wir also satte 50 Portionen enthalten. Satt ist das aber nur im ersten Moment, denn bei genaurem Ansehen des Etiketts wird uns schnell bewusst: Wir brauchen hier pro Tag auf jedenfall zwei Portionen.

Wir haben hier eine Blend, unter der die Inhaltsstoffe zusammengefasst sind. Diese ist jedoch transparent und deshalb können wir genau sagen, wie viel wovon enthalten ist.

Pro Portion von 10,5g bekommen wir also 3g Creatin Monohydrat, 1,5g Taurin, 1g Glutamin und 500mg Glutaminsäure.

Creatin ist eines der meist erforschten und sicherstens Supplements der Welt. Es kann sehr leicht in ATP aufgespalten werde, was für eine bessere Muskelkontraktion sorgt und hochwertige Energie für ein intensives Training liefert. Zudem erhöht Creatin den Querschnitt der Muskulatur, indem es Wasser in die Zellen zieht. Unter dem Strich sorgt dies auch für eine massivere Optik. Eingenommen sollten pro Tag circa 5g, weshalb man vom BSN Cellmass 2.0 zwei Portionen zuführen sollte, um dann insgesamt auf 6g Creatin Monohydrat zu kommen.

Taurin kann ebenfalls Wasser in die Zellen ziehen und somit das Volumen vergrößern. Das Gewebe kann so mehr Nährstoffe aufnehmen, um Regeneration und Muskelaufbau zu verbessern. Zuführen sollte man ungefähr 1-3g pro Tag und da sind wir dann mit zwei Portionen BSN Cellmass 2.0 und insgesamt 3g Taurin schon gut bedient.

Glutamin ist eine semi-essentielle Aminosäure, die für die Gesundheit der Zellen sorgt und dabei hilft, Gewebe im Körper zu regenerieren. In kleinen Mengen kann der Körper Glutamin selbst produzieren, ein Großteil muss jedoch über Nahrung und Supplements zugeführt werden. Glutamin hat ebenfalls positive Auswirkungen auf die Verdauung, allerdings sollte man pro Tag schon zwischen 10-20g zuführen, um von allen guten Eigenschaften des Glutamins zu profitieren. Auch mit zwei Portionen vom Cellmass 2.0 sind wir hier deutlich unterversorgt, bzw. für eine sinnvolle Supplementierung, ist das einfach zu wenig.

Laut Tabelle war es das eigentlich mit den Inhaltsstoffen, guckt man sich jedoch den Proteingehalt von 7,6g pro Portion an, so stellt man fest, dass noch etwas fehlen muss. In der Zutatenliste taucht tatsächlich noch das teilweise hydrolisierte Molkenproteinisolat auf. Rechnet man Taurin ,Glutamin undGlutaminsäure zusammen, so kommt man auf 3g Protein aus diesen beiden Aminosäuren. Wenn man dann in Betracht zieht, dass das teilweise hydrolisierte Molkenproteinisolat erst an dritter Stelle auftaucht und somit weniger oder gleich viel als 3g enthalten sein muss, dann fragt man sich, wo kommen die 7,6g Protein pro Portion her? Diese werden erst realistisch, wenn man auch das Creatin noch in die Bilanz miteinrechnen würde, welches aber kein Protein ist.

Warum hier die fehlende Transparenz?

bsn-cellmass-2-0-inhaltsstoffe

Bei 2 Portionen bekommt man immerhin eine vernünftige Portion Creatin und Taurin, mehr aber nicht.

Unter dem Strich kann man die Inhaltsstoffe und deren Dosierungen nur als mittelmäßig bezeichnen. Zumindest pro Portion, denn bei zwei Portionen sieht das Ganze schon leicht besser aus, wobei dann auch immer noch zu wenig Glutamin enthalten ist, um einen Effekt dadurch zu erzielen. Was es mit dem teilweise hydrolisiertem Molkenproteinisolat auf sich hat, kann nicht abschließend geklärt werden.

Inhaltsstoffe von BSN Cellmass 2.0:

Aminosäure und Vorproduktgemisch (Taurin, L- Glutamin, Glutaminpeptid (Gluten), Kreatin Monohydrat, teilweise hydrolisiertes Molkenproteinisolat (Emulgator: Soja- Lecithin), Säureregulatoren (Apfelsäure, Zitronensäure), Aromastoffe, Süßungsmittel (Kalium- Acesulfam, Sucralose), Farbstoffe: Rote Beete, blaues Extraktpulver


Einnahmeempfehlung

Mischen Sie einen stark gehäuften Messlöffel (10,5g) mit 120ml kaltem Wasser.

Die empfohlene Menge liegt laut Hersteller übrigens bei zwei Portionen pro Tag, was wir so unterschreiben können. Nach Betrachtung der Inhaltsstoffe macht mehr oder weniger nämlich nicht wirklich Sinn.


Geschmack

Wir hatten zum Test den Geschmack Arctic Berry hier und müssen echt sagen, dass dieser ziemlich gut schmeckt, wobei er auf nur 120ml Wasser schon intensiv ist. Hier kann man durchaus etwas mehr Wasser verwenden.

Von BSN Amino X kennen wir es eigentlich, dass man bei den meisten Geschmacksrichtungen nicht so wirklich zum Trinken animiert wird. Bei BSN Cellmass 2.0 kann man jedoch auf keinen Fall meckern, hier passt der Geschmack!


Löslichkeit

Die Löslichkeit an sich ist in Wasser eigentlich in Ordnung, es bleiben keine Klümpchen oder ähnliches übrig.

Was wir hier haben, ist ein wenig Schaumbildung und das vor allem, wenn man das Pulver im Shaker schüttelt. Natürlich löst sich aber auch der Schaum nach kurzer Zeit auf. Will man die Schaumbildung größtenteils umgehen, sollte man das Pulver mit einer Gabel einrühren.

bsn-cellmass-2-0-geschmack

Kann man gut trinken allerdings könnte die Löslichkeit etwas besser sein.


Wirkung

Nun ja, zur Wirkung kann man hier nicht allzu viel sagen, da wir es hier auch grundsätzlich mit einer Post Workout Formel zu tun haben, in der eben Creatin enthalten ist. Wir haben hier ein Produkt, das man täglich konsumieren sollte, um wirklich auf Dauer einen Effekt zu verspüren.

Hat man vorher kein Creatin konsumiert, so wird man nach einiger Zeit sicher eine leicht veränderte Optik und eine Erhöhung des Körpergewichts feststellen können. Das rührt daher, dass Creatin Wasser in die Muskulatur zieht und somit den Querschnitt vergrößert. So sind übrigens auch hier und da, vor allem am Ende des Trainings, mal ein paar Reps mehr drin.

Letztendlich kann man die Wirkung jetzt nicht wirklich hervorheben. Ein Creatin Produkt lässt sich halt einfach nicht mit einem Pre Workout Booster vergleichen.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Dose mit 525g bekommt man aktuell für ungefähr 32€ beim billigsten Anbieter. Pro Dose sind 50 Portionen enthalten, wovon wir täglich jedoch zwei einnehmen sollen und auch müssen. Das heißt, wir kommen unter dem Strich auf einen stolzen Portions- bzw. Tagespreis von 1,28€.

Halten wir uns vor Augen, dass wir hier eigentlich nicht mehr als ein etwas gepimptes Creatin Supplement haben, dann ist das ein schon echt happiger Preis. Man muss zudem anmerken, dass im BSN Cellmass 2.0 nur ein herkömmliches Creatin Monohydrat enthalten ist und nicht einmal Creapure, obwohl auch dieses heutzutage nicht mehr wirklich teuer ist!

Sorry BSN, aber das war nix!


bsn-cellmass-2-0-im-creatin

Wir von Gannikus können das BSN CELMASS 2.0 nicht empfehlen.

Fazit

BSN Cellmass 2.0 ist, wie wir das vom Hersteller BSN schon kennen, viel zu überteuert und auch die Inhaltsstoffe können einen wenig begeistern.

Positiv ist, dass die Löslichkeit unter dem Strich in Ordnung ist und man es sehr gut trinken kann.

Insgesamt muss man sagen, dass man sich hier besser ein Creapure Produkt kaufen sollte. Nimmt man als Beispiel das Creapure von Myprotein im 1kg Beutel, dann zahlt man für eine 6g Portion nur 0,16€. Dazu noch einen Schluck Whey Protein und ihr kommt auf das selbe für wesentlich weniger Geld.

Alternativen: Myprotein Creapure, Olimp Creapure, Zec+ Whey Connection

shop


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 46.7/100 46.7
Geschmack 80
Inhaltsstoffe 35
Preis 25

Positives

Negatives

Geschmacklich gut
Viel zu teuer
Löslichkeit
Kein Creapure


Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com