buff-bake-almond-butter-im-test

Buff Bake Almond Butter im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland U.S.A.
Durchschnittspreis 13,90€ (340g)

Nährwerte pro 32g

Brennwerte 190Kcal
Eiweiß 11g
Kohlenhydrate 7g
Fett 14g

Produkteignung

suboptimal optimal
Diät
Mahlzeitenersatz
Muskelaufbau

Erfahrungsbericht zur Mandelbutter von Buff Bake

Seit MyProtein diverse Nussbuttern im Sortiment hat, sind diese aus der Fitness-Ernährung von vielen Sportlern als Quelle für gesunde und leckere Fette nicht mehr wegzudenken. Der amerikanische Hersteller Buff Bake geht hier noch einmal einen Schritt weiter, verpasst seiner Mandelbutter noch eine extra Geschmacksnote und macht sie zum Aufstrich. Wir haben für euch die Buff Bake Almond Butter in den Geschmacksrichtungen Cookie, Snickerdoodle und Coffee Bean gekostet und sagen euch, warum sich der Kauf hier trotz des üppigen Preises lohnen kann.


Verpackung

Anders als bei MyProtein hat Buff Bake seine Mandelbutter in ein hübsches Gewand gepackt. Insgesamt ist die Verpackung stylischer und wertiger und eben auch viel kleiner. In einer Dose (ja, trotz Glas-Optik ist das Ganze aus Kunststoff) sind 368g enthalten, was 130 Ounces entspricht. Die Dose ist durchsichtig, so sieht man direkt, was man gleich naschen wird. Die Informationen wurden allesamt gut leserlich auf Englisch angegeben.

>>Buff Bake Almond Butter gibt es hier günstig!!<<

buff-bake-almond-butter-erfahrung

Ingesamt stehen drei leckere Geschmacksrichtungen zur Auswahl.


Inhaltsstoffe und Nährwerte

buff-bake-almond-butter-naehrwerte

Nährwerte der Buff Bake Almond Butter

32g der Buff Bake Almond Butter liefern uns in Anführungszeichen nur 190 Kalorien. Das ist deshalb möglich, weil wir hier fast genau so viel Protein wie Fett zu uns nehmen. Der Proteingehalt liegt hier bei 11g, während wir 14g Fett zu uns nehmen (Cookies 13g). Von diesen 14g Fett sind sind dann 2g gesättigte Fettsäuren und 0g Transfette. Das sieht dann schon mal nicht verkehrt aus. Hinzu kommen dann noch einmal 7-8g Kohlenhydrate. Das ist für eine Mandelbutter eher selten, wirft man allerdings einen Blick auf die Zutatenliste, weiß man, wo die Kohlenhydrate und der Zucker herkommen.

Während MyProteins Mandelbutter aus 100% Mandeln besteht, sieht das beim Konkurrenten Buff Bake schon etwas anders aus. Hier wurde nämlich Whey Protein hinzugegeben, um den Eiweißanteil etwas nach oben zu pushen.

Die Kohlenhydrate kommen zum Großteil vom Kokospalmzucker, einer Zuckersorte, die durch ihren leicht karamellartigen und malzigen Geschmack besticht. Er besteht hauptsächlich aus Saccharose und ist auch als Kokoszucker bekannt.

Weitere Inhaltsstoffe sind dann, je nach Geschmacksrichtung, Zimt, ungesüßter Kakao & dunkle Schokolade oder Kaffeebohnen, sowie Chiasamen und Leinsamen.

buff-bake-almond-butter-inhaltsstoffe

Wir finden die Nährwerte für einen Protein-Aufstrich aus Mandeln wirklich gut.

Die 22% Protein pro Portion haben uns gut gefallen. Der Fettanteil ist für eine Nussbutter relativ moderat. Dass eine Mandelbutter 7-8g Kohlenhydrate pro Portion enthält, wird vielleicht den einen oder anderen stören, sollte sich aber beim Geschmack ziemlich positiv bemerkbar machen. Da es sich hier außerdem um einen Aufstrich handelt, sind die Nährwerte vollkommen in Ordnung.

Zutaten der Buff Bake Almond Butter:

geröstete Mandeln, Whey Protein, Kokospalmzucker, Zimt, Kokosnussöl, Chiasamen, Leinsamen.


Empfohlene Verwendung

Ihr könnt euch die Almond Butter von Buff Bake natürlich pur gönnen, gar keine Frage. Allerdings eignet sie sich auch hervorragend, um zu backen und zu kochen. Auf der Herstellerseite gibt es viele Rezepte. Wie der Name Protein Almond Spreat schon sagt, haben wir es mit einem Auftstrich zu tun. Wer seinen langweilige Reiswaffeln ein geniales Aroma verpassen will, sollte das Ganze definitiv einmal kosten. Auch auf dem Protein-Brot kann der Mandelbutter-Aufstrich voll überzeugen.


Geschmack

Wer sich schon die eine oder andere Nussbutter ins Haus geholt hat, der kennt das Öl, welches sich oben immer absetzt. So ist das auch hier der Fall. Schlimm ist das allerdings nicht, denn nach dem kräftigen Rühren habt ihr eine super cremige Almond Butter.

Snickerdoodle

Schmeckt etwas wie ein zimtiger Spekulatius, ja richtig weihnachtlich schmeckt die Buff Bake Almond Butter Snickerdoodle. Für alle, die sich fragen, was ein Snickerdoodle eigentlich ist: Das Wort kommt von Schneckennudel und ist in den USA ein Zimtkeks, den deutsche Einwanderer dort etabliert haben. Und Zimtkeks trifft hier ziemlich genau geschmacklich zu.

Cookie

Hat einfach wirklich perfekt das Aroma eines Schokoladen-Kakao Cookies getroffen. Wenn man es nicht besser wüsste würde man denken, man hat einen Cookie im Mund, auch wenn etwas die typische Süße fehlt.

Coffee Bean

Auch hier ist das Aroma unverkennbar. Wer gerne Kaffee trinkt, wird auch die Almond Coffee Bean mögen und genießen. Das Kaffee Aroma ist gerade bei den ersten Happen recht stark, legt sich dann aber.

Lecker sind alle drei Geschmacksrichtungen und das bei einer sehr keksigen Konsistenz. Cookie und Coffee Bean sind etwas weniger süß, Snickerdoodle etwas mehr. Die wenigsten von euch werden die Mandelbutter allerdings pur essen, daher sagen wir, kombiniert das Ganze einfach mit dem, worauf ihr Lust habt.

Ultra lecker ?? @buffbake #gannikus #fit #supplement #supplementreviews #Test #fitness #healthy #healthylife

A photo posted by Gannikus.com (@gannikuscom) on


Preis-Leistung-Verhältnis

Viele Shops haben Buff Bake’s Almond Butter noch nicht im Sortiment. In der Regel bezahlt ihr für 368g rund 13,90€. Günstig ist sie also nicht.

Man darf hier allerdings auch nicht den Fehler begehen und diese Mandelbutter mit herkömmlichen Nussbuttern vergleichen, denn geschmacklich erinnert hier Buff Bake wirklich nur noch minimal an das Original. Vielmehr sollte man den Vergleich zu anderen Aufstrichen machen. Auch dann ist der Preis nicht günstig, aber das kennen wir ja von innovativen Protein Produkten.


Wir können Buff Bake Protein Almond Spread wirklich weiter empfehlen.

Wir können Buff Bake Protein Almond Spread wirklich weiter empfehlen.

Fazit

Geschmacklich ist die Buff Bake Almond Butter wirklich überragend! Egal ob Snickerdoodle, was an einen Zimtkuchen erinnert, Cookie, das seinem Namen alle Ehre macht, oder Coffee Bean, das den Kaffee Trinkern unter euch den Gaumen nur so herunter gleiten wird: Alle sind wirklich sehr lecker. Die Nährwerte sind für eine Nussbutter völlig in Ordnung. Wie so häufig bei solchen innovativen Produkten hat die Sache ihren Preis. Den kann man mal zahlen, um sich etwas zu gönnen oder zum Kochen etwas anderes zu benutzen oder einfach langweilige Speisen wie Reiswaffeln oder Protein Pan Cakes aufzupeppen.

deal_button


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 76.7/100 76.7
Geschmack 90
Inhaltsstoffe 85
Preis 55

Positives

Negatives

Extrem guter Geschmack
Hoher Preis
Gute Nährwerte
Innovatives Produkt

Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com