Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland USA
Durchschnittspreis 29,90 € (90 Kapseln)

Produkteignung

suboptimal optimal
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Fokus Booster Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0

Pre Workout Produkte sind gefragter als je zuvor, denn der Großteil der Konsumenten ist vom zusätzlichen Push vor dem Training durchaus angetan, sei es mit oder ohne Stimulanzien. Es gibt jedoch auch Supplements, die man nicht nur vor einer Trainingseinheit, sondern auch vor dem Lernen oder Arbeiten einnehmen kann, um eine bessere Konzentration zu erreichen. Zu diesen sogenannten Fokus Boostern gehört auch Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 und wir haben uns das Teil wie immer genauer angesehen. Ob wir überzeugt wurden oder nicht, erfahrt im nachfolgenden Test!

badt-gannikus-banner-top

Verpackung

Die Optik von Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 ist wirklich nice, das lässt sich nicht anders sagen, denn die kleine, schwarze Dose des Fokus Boosters glitzert in den verschiedensten Farben und erregt somit definitiv die Aufmerksamkeit im Supplement Regal. In Bezug auf das Design haben wir deshalb nichts zu beanstanden.

Auf der Rückseite finden wir unter anderem sowohl Supplement Facts als auch Verzehrempfehlung und Warnhinweise in englischer Sprache. Es ist also alles da, was uns interessieren könnte!

>> Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 jetzt kaufen! <<

chaos-and-pain-cannibal-genius-2-0-fokus-booster

Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 ist ein Fokus Booster in Kapsel-Form.


Inhaltsstoffe und Dosierung

Inhaltsstoffe von Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0

Bei Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 haben wir es mit einem Produkt zu tun, das in Form von Kapseln daherkommt und pro Dose – je nach Dosis – 45 bis 90 Portionen liefert. Die Inhaltsstoffe wurden transparent dosiert und in den Supplement Facts bezieht sich der Hersteller auf ein Serving zu je einer Kapsel!

Enthalten ist hier folgendes: 

Alpha GPC (150mg) ist die Cholin Form mit der höchsten Bioverfügbarkeit. Im Gehirn wird durch Cholin der Neurotransmitter Acetylcholin produziert, weshalb eine Einnahme von Alpha GPC die Gehirnfunktionen verbessern kann. Vor allem steigert es dabei die Aufmerksamkeit und die Konzentrationsfähigkeit, aber auch in der Therapie von Alzheimer wird es eingesetzt. Alpha GPC sollte mit mindestens 500mg dosiert werden, weshalb 150mg eine zu niedrige Menge darstellen!

Ginkgo Biloba (120mg) vermag es, insbesondere die Durchblutung im Gehirn zu verbessern, was in einem gesteigerten Fokus resultiert. Auch freie Radikale kann es bekämpfen und zudem die Leistungsfähigkeit durch den Schutz unserer Nervenzellen steigern. Eine gute Menge würde ab 250mg beginnen, die 120mg in Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 sind also zu wenig!

Acacia Rigidula (100mg) ist ein Pflanzenextrakt, hinter dem sich hier wohl BMPEA verbergen wird. BMPEA ist eine sogenannte Designer Stimulans, die eine aufputschende Wirkung hat und ähnliche Effekte wie Hordenin hat. Diese Substanz gilt noch immer als umstritten und ist mit 100mg im Vergleich mit anderen Produkten eher mittelmäßig dosiert. Eine alte Version von Cannibal Ferox konnte immerhin 200mg pro Portion vorweisen!

Sulbutiamin (100mg) ist eine synthetische Form von Vitamin B1 (Thiamin), das jedoch die Blut-Hirn-Schrank passieren kann und im Gehirn zur Synthetisierung von Acetylcholin eingesetzt wird. Es handelt sich bei Sulbutiamin um ein Nootropikum, das Stimmung, Motivation und Gedächtnisfunktion verbessern kann und mit 100mg in Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 eher schlecht dosiert ist. Empfehlen würden wir eine Menge von 500mg aufwärts!

Bacopa Monnieri (50mg) ist eines der sichersten Nootropika und kann nicht nur Stress und Angst reduzieren, sondern auch die Entspannung fördern und die kognitiven Funktionen im Gehirn steigern. Es wird deshalb auch von Studenten sehr gerne als eine Art „Gedächtnisdoping“ zum Lernen verwendet. Die gewöhnliche Standarddosis liegt bei ungefähr 300mg. 50mg ist also nicht das Gelbe vom Ei!

Acetyl-L-Carnitin (50mg) kann der Körper selbst herstellen, kommt jedoch auch natürlicherweise in Lebensmitteln vor. Seine Wirkung als Fat Burner sind zwar längst widerlegt, obwohl es in Kombination mit körperlicher Aktivität den Fettstoffwechsel beschleunigen kann. Neben einem positiven Einfluss auf die Insulinsensitivität, soll Acetyl-L-Carnitin anscheinend auch die Aufmerksamkeit erhöhen und zudem neuroprotektive Eigenschaften haben. Eine Dosierung von 50mg ist jedoch sehr, sehr wenig. Üblicherweise wird es im Grammbereich dosiert!

Theanin (50mg) kann durch das Erhöhen der Alphawellen im Gehirn entspannen, aber gleichzeitig auch unseren Fokus erhöhen. Wirken kann es deshalb, weil es im Gegensatz zu einigen anderen Stoffen in der Lage ist, die Blut-Hirn-Schranke zu passieren. Empfohlen wir eine Menge von 200mg aufwärts, weshalb wir bei Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 von einer Unterdosierung sprechen können!

Naringin (25mg) ist vor allem entzündungshemmend und sehr stark antioxidativ. Es kann zudem sowohl Ausdauer als auch Fettstoffwechsel und Insulinsensivität verbessern. Naringin kann jedoch ebenfalls die Effektivität anderer Substanzen verstärken, weshalb es unserer Meinung hier wohl auch mit verwendet wurde. Am Menschen wurde es bisher noch nicht gut erforscht und aus diesem Grund fällt es schwer, eine Dosierempfehlung zu geben. 25mg erscheinen uns aber etwas wenig, denn im Produkt Eviscerate von Dynamik Muscle sind beispielsweise 600mg enthalten!

ArcoFuel (125mg) ist relativ neu auf dem Supplement Markt und liefert den aktiven Wirktstoff Arecolin, der sich in Bezug auf die Wirkung mit Nikotin vergleichen lässt. Wir haben es hier mit einem Parasymphatikusmimetikum zu tun, das vor allem ein Gefühl des Wohlbefindens auslöst, aber auch psychoaktiv wirkt und die physische Leistungsfähigkeit verbessern kann. Effektive Dosierungen liegen meist schon im Bereich von 2-4mg, weshalb sich 125mg schon brachial anhören, gerade wenn man auch weiß, dass Arecolin abhängig machen und Krebs auslösen kann!

Bioperin (5mg) ist ein patentierter Extrakt aus schwarzem Pfeffer, der den Wirkstoff Piperin enthält. Piperin wiederum verstärkt die Effektivität der anderen enthaltenen Substanzen, in dem deren Abbau durch eine Hemmung einer Vielzahl von Enzymen verhindert beziehungsweise hinausgezögert wird. 5mg sind als Dosierung in Ordnung!

Vitamin D3 (156mg?!) ist ein sehr wichtiges Hormon, das durch direkte Sonneneinstrahlung im Körper gebildet werden kann und positive Effekte auf unter anderem Knochen, Immunsystem und Leistungsfähigkeit hat. Aufgrund der hierzulande wenigen Sonnenstunden hat jeder zweite Deutsche einen Mangel an diesem Vitamin, weshalb sich eine Supplementation anbietet. Da viele nach der Einnahme eine Aufgekratztheit erfahren, die bis zu Schlafproblemen führen kann, wird vom Konsum vor dem Schlafengehen abgeraten. Bei 156mg wird es sich hier jedoch um einen Schreibfehler handeln. Gemeint sind wohl 156mcg, was umgerechnet 6240 i.U. und damit einem Vielfachen der empfohlenen Tagesdosis entspricht!

Größtenteils gute Inhaltsstoffe sind in Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 enthalten.

Größtenteils gute Inhaltsstoffe sind in Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 enthalten.

Alles in allem erscheint uns die Formel von Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 zwar hinsichtlich der gewählten Inhaltsstoffe durchaus sinnig, doch die Dosierungen lassen in den meisten Fällen zumindest auf eine Kapsel leider zu wünschen übrig. Es bleibt abzuwarten, welche Wirkung der Fokus Booster bei der empfohlenen Verzehrmenge entfachen kann, doch auf den ersten Blick reicht hier wohl eine Kapsel nicht aus!

Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 kann aufgrund des enthaltenen ArcoFuel und BMPEA zu einem positiven Dopingergebnis führen!


Einnahmeempfehlung

Der Hersteller empfiehlt, ein bis zwei Kapseln Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 30 Minuten vor intellektuellen Aktivitäten, Krafttraining oder Cardio einzunehmen, um den Fokus zu steigern. Vom Konsum im Zeitraum von zwei Stunden vor dem Schlafengehen wird abgeraten.

Die Verzehrempfehlung des Herstellers empfinden wir als sinnvoll, denn da wir es hier mit einem Kapselprodukt zu tun haben, muss man die Kapsel(n) definitiv mindestens 30 Minuten vor der gewünschten Aktivität einnehmen. Je nachdem, was man zuvor gegessen hat, kann man die gewählte Portion auch noch früher einnehmen, da die Absorption von Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 länger dauern könnte!


Wirkung

Wir haben Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 in den vom Hersteller empfohlenen Dosierungen über eine und zwei Kapseln getestet. Auch auf insgesamt drei Kapseln pro Portion haben wir für diesen Erfahrungsbericht erhöht, wovon wir trotz der von uns nicht festzustellenden Nebenwirkungen definitiv abraten möchten!

>> Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 jetzt kaufen! <<

Zur Dosierung von einer Kapsel lässt sich nicht viel sagen, denn wirklich viel merken konnten wir hier nach der Einnahme nicht. Es könnte natürlich möglich sein, dass die Effekte hier noch zu subtil sind, doch da die Dosierungen sich bei dieser Portionsgröße ebenfalls nicht berauschend anhören, liegt eine ausbleibende Wirkung durchaus im Bereich des Möglichen.

Bei zwei und vor allem bei drei Kapseln pro Einnahme wurden die Effekte dann schon deutlich spürbar. Verwendet haben wir Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 insbesondere vor dem Lernen oder dem Arbeiten und man kann definitiv sagen, dass sich hierbei sowohl Fokus und Konzentration verbessert haben und auch des Energieniveau einem gesteigert vorkam. Die ausgeführten Tätigkeiten gingen leichter von der Hand, obwohl man das allgemein erfahrene Gefühl nicht als aufgekratzt, sondern eher als beruhigt und aufmerksam beschreiben kann.

Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 Wirkung

2 Kapseln werden wohl die meisten von Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 einnehmen müssen.

Logischerweise waren die beschriebenen Effekte bei drei Kapseln Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 stärker als bei zwei, dennoch raten wir wie bereits erwähnt von einer so hohen Dosierung ab, da mit ArcoFuel eben doch ein Inhaltsstoff in sehr üppiger Dosierung enthalten ist, bei dem die Langzeitnebenwirkungen noch nicht geklärt sind!

Akute Nebenwirkungen haben wir keine erfahren. Nach der Einnahme flacht die gesteigerte Aufmerksamkeit und Konzentration langsam ab und ein Crash oder sonstige, negative Dinge bleiben aus. Das Einschlafen war ebenfalls nicht problematisch, selbst bei relativ spätem Konsum von Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 am Abend!


@chaosandpain hat mit Cannibal Genius seinen Fokus Booster erneuert! #supplements #supplementreviews #test

A photo posted by Gannikus.com (@gannikuscom) on

Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Dose Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 bekommt ihr bei den meisten Online Händlern für einen Preis von 29,90 €. Enthalten sind nach Herstellerangaben 45 bis 90 Portionen, wobei wir nach unseren Erfahrungen mit dem Produkt auf jedenfall mit der geringeren Anzahl an Servings rechnen, da erst hier bei uns die gewünschten Effekte anfingen aufzutreten. Wir kommen demnach auf einen Portionspreis von 0,66 €.

Bei einer Einnahme von zwei Kapseln pro Portion, wie es der Hersteller maximal angibt, können wir von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen. Selbst bei drei Kapseln pro Portion ist der Preis mit knapp einem Euro noch immer solide!


Insgesamt kann man Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 als solide bezeichnen.

Insgesamt kann man Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 als solide bezeichnen.

Fazit

Unter dem Strich muss man sagen, dass Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 zwar bei einer Kapsel keine ausreichende Wirkung entfacht, dafür aber ab zwei Kapseln durchaus überzeugen kann und sich im Vergleich mit den Konkurrenzprodukten auf dem Markt demnach gut schlägt. Da der Hersteller nicht auf Stimulanzien verzichtet hat, hätte es sich angeboten, noch etwas Koffein zur Formel hinzuzufügen, doch das soll kein Kritikpunkt sein, denn das Produkt wirkt auch so und Koffein kann mit geringem Kostenaufwand selbstständig dazu gegeben werden. 

Wer mit dem umstrittenen Inhaltsstoff ArcoFuel kein Problem und Bedarf nach einem solchen Produkt hat, kann bei Chaos and Pain Cannibal Genius 2.0 sicherlich zuschlagen!

shop


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 76.7/100 76.7
Inhaltsstoffe 70
Wirkung 80
Preis-Leistungs-Verhältnis 80

Positives

Negatives

Keine Proprietary Blend
Einige Inhaltsstoffe unterdosiert
Gute Wirkung ab zwei Kapseln
Sehr viel ArcoFuel
Ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis
Ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis

Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com