chaos-and-pain-hypnos-im-test

Chaos and Pain Hypnos im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland U.S.A.
Durchschnittspreis 29,90€ (160g)

Produkteignung

suboptimal optimal
Gesundheit
Muskelaufbau
Post Workout

Erfahrungsbericht zum Schlaf-Supplement Hypnos von Chaos and Pain

Der US Hersteller Chaos and Pain ist für durchdachte Supplements bekannt. Mit Chaos and Pain Hypnos haben wir ein Supplement, das unsere Schlafqualität verbessern soll. Ob Hypnos tatsächlich das Gegenstück zum Hardcore Booster ist, erfahrt ihr in unserem Test.


Verpackung

Die Dose von Chaos and Pain Hypnos sieht auf jeden Fall ansehnlich aus. Der 160g schwere Inhalt liefert uns laut Hersteller 40 Portionen. Alle Informationen sind wie immer bei Chaos and Pain gut ersichtlich. Keine Blends und keine Verschleierungen warten hier auf uns.

>> Chaos and Pain Hypnos jetzt hier kaufen! <<

chaos-and-pain-hypnos-schlaf

In einer Dose Chaos and Pain Hypnos sind 160g enthalten. 40 Portionen soll uns eine Packung liefern.


Inhaltsstoffe und Dosierung

chaos-and-pain-hypnos-supplement-facts

Ein Scoop von Chaos and Pain Hypnos umfasst 4g, davon sind aber lediglich 1,66g aktive Inhaltsstoffe. Hier könnte man meinen, dass viel für den Geschmack reingehauen wurde, während man an Wirkstoffen gespart hat. Chaos and Pain bietet volle Einsicht in die Dosierungen der einzelnen Stoffe, was definitiv schon mal positiv ist. Folgende Stoffe sind enthalten:

Phenibut (500mg), auch Beta-Phenyl-Gamma-Aminobuttersäure genannt, ist ein Derivat von GABA. Durch die Phenyl-Gruppe ist es diesem Stoff möglich, die Blut-Hirn-Schranke zu passieren, um dort Vorzugsweise an GABA-Rezeptoren zu binden. Es senkt effektiv Stress und Angst, indem es alle Neuronen „herunterfährt“, dadurch hat es auch einen sehr entspannenden Effekt. Allerdings macht es durch seine hohe Potenz auch sehr schnell abhängig, zudem ist die Toleranzentwicklung enorm. Anfangs sind 500mg noch eine gute Dosis, nach sehr kurzer Zeit braucht man aber mehr, da der Körper hier Toleranzen aufbaut.

GABA (500mg) ist ein beruhigend wirkender Neurotransmitter. Anders als Phenibut ist es GABA leider nicht möglich, die Blut-Hirn-Schranke zu passieren, sodass die Effekte sich hauptsächlich auf den Körper und so gut wie gar nicht auf die Psyche niederschlagen. Es wirkt ebenfalls entspannend und kann sogar Wachstumshormone vermehrt ausschütten lassen. Dafür sind aber Dosierungen von mindestens 5g notwendig, die wir nicht einmal ansatzweise in diesem Chaos and Pain Hypnos erreichen. Wir sind uns nicht mal sicher, ob man von 500mg GABA etwas merken kann, da unserer Meinung nach diese Dosierung sehr niedrig ist.

Magnesium Aspartate (250mg) wirkt entspannend auf die Muskulatur und kann obendrein den Testosteronspiegel erhöhen, falls man einen Mangel an Magnesium hat. 250mg sind eine gute Dosis.

Baldrianwurzel Extrakt (200mg) ist weitläufig für seine sedative und Angst-lösende Wirkung bekannt. Eine Standard Dosierung liegt bei 450mg, 200mg könnten aber bereits für eine ausreichende Wirkung im Verbund mit den anderen enthaltenen Stoffen ausreichen.

L-Dopa 98% (50mg) ist eine Aminosäure, die als direkter Vorläufer zu Dopamin dient. Es wird gegen Parkinson eingesetzt und hebt den Dopamin-Spiegel im Körper an. Es soll die Cortisol-Level senken und den Schlaf verbessern. 50mg sind eine etwas geringe Dosis, 100-300mg wären hier optimal gewesen.

Picamilon (50mg) ist ein synthetisch hergestelltes Nootropikum aus Russland. Es erhöht die Konzentration einiger Neurotransmitter im Hirn, sorgt hauptsächlich aber für eine verbesserte Durchblutung und eine erhöhte Entspannung. 50mg sind eine übliche Dosis und könnten uns bereits einiges ausrichten.

Hopfen (50mg) wirkt wie viele der anderen Stoffe in Chaos and Pain Hypnos auch Angst-lösend und beruhigend. Normalerweise wird mit 1,5-2g Dosierungen gespielt, 50mg sind also entweder viel zu wenig, oder wir haben es hier mit einem verbesserten Extrakt zu tun. Wir gehen allerdings von ersterem aus.

Passionsblumen-Extrakt  (10:1)(30mg) ist eine Pflanze, die als Extrakt ebenfalls entspannend, einschläfernd und Angst-lösend wirkt. 30mg sind bereits okay, 90mg wären für eine optimale Wirkung von Nöten.

Zink (30mg) wirkt ebenfalls entspannend und trägt zu einem verbesserten Schlaf bei, ähnlich wie Magnesium. 30mg sind in Ordnung.

Melatonin (1,5mg) ist ein menschliches Hormon, was vom Körper bei mangelndem UV-Licht Kontakt aus Serotonin produziert wird. Es wirkt einschläfernd und ist im Wesentlichen das, was uns Müde macht (mal von Adenosin abgesehen). Es ist ebenfalls effektiv an der Ausschüttung von Wachstumshormonen beteiligt. Dosierungen zwischen 0,5mg und 5mg können bereits wirksam sein, etwas mehr Meltaonin hätten wir uns dann aber doch gewünscht.

chaos-and-pain-hypnos-kaufen

Gut gewählte Inhaltsstoffe, allerdings sind die Dosierungen etwas dürftig.

Alles in allem sieht die Formel zwar nicht schlecht aus, richtig toll ist sie aber auch nicht. Das liegt allerdings nicht an den enthaltenen Substanzen, diese sind gut gewählt. Viele Inhaltsstoffe in Chaos and Pain Hypnos sind leider unterdosiert, jedoch darf man hier keinesfalls den synergetischen Effekt außer Acht lassen. 


Einnahmeempfehlung

Der Hersteller gibt folgende Einnahmeempfehlung zu Chaos and Pain Hypnos:

Nehmen sie 1-2 Messlöffel mit 220-250mg Wasser vor dem Schlafengehen, um einen tiefen und erholsamen Schlaf zu gewährleisten. ACHTUNG: Chaos and Pain Hypnos WIRD SCHLÄFRIGKEIT verursachen. Bedienen sie nach der Einnahme keine Maschinen.

Das kann man so nur unterschreiben. Ebenso sollte das Autofahren auf jeden Fall vermieden werden.

Wer außerdem eine optimale Wirkung garantieren möchte, sollte nichts machen, was ihn aufwühlt und auch nicht kurz vor dem Schlafen gehen mit dem Handy oder der Playstation herumspielen.


Löslichkeit

Selbst ohne das Ganze umzurühren oder zu mixen, löst sich Chaos and Pain Hypnos wirklich schnell auf. Im Shaker ist absolut nichts zu befürchten. Hier bilden sich weder Klümpchen noch Rückstände.


Geschmack

Für den Test von Chaos and Pain Hypnos hatten wir die Geschmacksrichtung Elysium Fruit, sowie Lemonberry Nectar. Beide sind geschmacklich gut und in keinster Weise unangenehm.

chaos-and-pain-hypnos-geschmack

Hypnos von Chaos and Pain ist vom Geschmack her gut.


Wirkung

Wie immer haben wir uns an die Einnahmeempfehlung des Herstellers gehalten und sowohl eine als auch zwei Portionen vor dem Schlafen zu uns genommen. Anders als bspw. ZEC+ Sleep & Relax macht Chaos and Pain Hypnos eher subtil schläfrig. Das typische GABA-Kribbeln, sowie die Kurzatmigkeit sind auch kaum spürbar, was an der niedrigen Dosierung liegen wird.

Nichtsdestotrotz hat Chaos and Pain Hypnos eine angenehme Wirkung. Wacht man auf, so hat man das Gefühl sehr lange geschlafen zu haben und kann manchmal gar nicht einschätzen, wie lange man denn wirklich geschlafen hat.

Wir hatten generell das Gefühl, dass es kaum einen Unterschied macht, ob nun eine oder zwei Portionen zu sich genommen wurden. Das alles ist allerdings sehr subtil muss man an der Stelle ganz klar sagen!

Insgesamt ist die Wirkung auf keinen Fall schlecht, allerdings wird man eben nur durch die Einnahme nicht schläfrig, vielmehr verbessert sich durch dieses Schlaf-Supplement die Schlafqualität. Wir finden die Wirkung gut, allerdings verbessert Hypnos eher das Durch- als das Einschlafen.

Das zeigt einmal wieder auf, dass nur weil etwas in Deutschland verboten ist, die Wirkung nicht zwingend stark sein muss. Denn Melantonin und Phenibut sind in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel nicht zugelassen.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Wir bekommen Chaos and Pain Hypnos für im Schnitt 29,90€ im Internet. In der 160g Dose befinden sich laut Hersteller 40 Portionen. Das würde einen Portionspreis von 0,75€ ausmachen. Bei zwei Portionen landen wir bei 1,5€.

Es handelt sich hierbei zwar nicht um Wucher, allerdings muss man sagen, dass ZEC+ Sleep & Relax genau so viel kostet und am Ende etwas potenter wirkt. Falsch macht man hier aber wirklich nichts.


chaos-and-pain-hypnos-erfahrung

Ein solides Schlaf-Supplement das beim durchschlafen helfen kann, sagen wir zu Chaos and Pain Hypnos.

Fazit

Wir finden Chaos and Pain Hypnos ist ein solides Schlafsupplement. Die Inhaltsstoffe sind gut gewählt, aber die Dosierungen bei einer Portion sehr niedrig. Bei zwei Portionen sieht das Ganze schon besser aus, allerdings ist dann der Preis pro Portion etwas hoch. Wer mit anderen Schlafsupplementen nicht zufrieden ist, kann Hypnos gerne einmal testen, verkehrt macht er hier nichts. Gerade, wenn man das typische GABA-Gefühl nicht mag. Wer aber ein Produkt sucht, von dem er einfach mehr merkt, bzw. besser einschläft, der sollte eher zu ZEC+ Sleep & Relax greifen. Hypnos ist eher zum besseren Durchschlafen gedacht.

Alternative: ZEC+ Sleep & Relax

shop


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 72.5/100 72.5
Geschmack 85
Inhaltsstoffe 70
Wirkung 70
Preis / Leistung 65

Positives

Negatives

Geschmacklich gut
Inhaltsstoffe etwas niedrig dosiert
Verbessert die Schlafqualität
Wirkung subtil, weniger spürbar
Wirkt angenehm

Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com