Dymatize Iso100 Hydrolyzed im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland USA
Durchschnittspreis 35,90 €

Nährwerte pro 100 g

Brennwerte 366 kcal
Eiweiß 82 g
Kohlenhydrate 7,6 g
Fett 0,4 g

Produkteignung

suboptimal optimal
Mahlzeitenersatz
Muskelaufbau
Post Workout

Erfahrungsbericht zum Whey Protein Isolat Dymatize Iso100 Hydrolyzed

Der amerikanische Hersteller Dymatize gehört seit Jahren zu den populärsten US-Marken im Supplement-Sektor. Besonders für schmackhafte Proteinpulver ist das 1994 gegründete Unternehmen bekannt. Doch auch wenn Dymatize hierzulande vielen ein Begriff ist, stand Deutschland bisher nicht so weit oben auf der Zielgruppenliste. Das will man nun ändern und hat eine deutsche Website mit Shop veröffentlicht, damit in Zukunft auch wir leichter in den Genuss der Produkte kommen können. Ob aber das Dymatize Iso100 Hydrolyzed nicht nur geschmacklich überzeugen kann, sondern auch unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird, erfahrt ihr bei uns im Test.


Verpackung

Die Dose des Dymatize Iso100 Hydrolyzed kommt in schlichtem Weiß mit weiß-blauem Etikett. Die Vorderseite der Dose trägt ein Label, welches besagt, dass dieses Whey zum Isolat der Jahre 2013 bis 2017 gekürt wurde. Auf der Website des Herstellers kann man dann nachlesen, dass dieser Preis jedes Jahr von Bodybuilding.com vergeben wird.

Auf der Rückseite finden wir natürlich alle wichtigen Angaben bezüglich Zutaten, Nährwerten und Verzehrhinweisen. Auch ein Aminogramm müssen wir nicht missen. Die meisten dieser Informationen sind dort in acht verschiedenen Sprachen abgebildet, was sehr transparent ist, das Ganze aber auch unübersichtlich macht.

>>> HIER Dymatize Iso100 Hydrolyzed günstig kaufen! <<<

Dymatize Iso100 Erfahrung

Am Design des Dymatize Iso100 Hydrolyzed gibt es nichts auszusetzen.

Das Dymatize Iso100 Hydrolyzed ist in den Geschmacksrichtungen Strawberry, Gourmet Chocolate, Gourmet Vanilla, Cookies & Cream, Strawberry, Fudge Brownie, Smooth Banana, Birthday Cake, Orange Ice Cream, Chocolate Peanut sowie Chocolate Coconut als 900 g oder 2200 g Dose erhältlich.


Inhaltsstoffe und Nährwerte des Dymatize Iso100 Hydrolyzed

Dymatize Iso100 Hydrolyzed Kalorien

Nährwerte des Dymatize Iso100 Hydrolyzed (Geschmacksrichtung Gourmet Vanilla)

Generell beziehen wir uns in den Protein Reviews auf die Geschmacksrichtung Vanille, da sie bei den meisten Produkten angeboten wird und auch die wenigsten Leute eine generelle Abneigung gegen Vanille als Aroma haben. Somit können wir die Produkte auch untereinander besser vergleichen.

Gemäß den Angaben auf dem Etikett besitzt die Geschmacksrichtung Gourmet Vanilla einen Proteingehalt von 82 g pro 100 g Pulver. Laut Zutatenliste enthält das Produkt 50% hydrolysiertes Wheyprotein Isolat sowie 46 % normales Wheyprotein Isolat. Die restlichen 4% entfallen demnach auf die weiteren Inhaltsstoffe wie Aromen, Süßstoffe, Emulgatoren, etc. Das Besondere an einem isolierten Proteinpulver ist, dass es gegenüber einem Konzentrat noch weiter aufgereinigt ist und daher weniger Fett und Milchzucker enthält. Ein Hydrolysat wurde dagegen noch einem weiteren Schritt unterzogen, der zwar kein Fett und Zucker entfernt, aber das Protein vollständig oder teilweise in einzelne Aminosäuren-Peptide zerlegt, wodurch es noch schneller verdaulich wird. Da beide Rohstoffe ein Whey Isolat darstellen, müssten die Nährwerte also auf sehr hohem Niveau sein. Und das sind sie im Grunde auch. Dennoch kennen wir auch Whey Isolate, die zumindest auf dem Etikett einen höheren Proteingehalt als das Dymatize Iso100 Hydrolyzed aufweisen. Man könnte zunächst vermuten, dass das daran liegen könnte, weil dieser Isolierungs-Schritt eventuell nicht so stark durchgeführt wurde, wie wir es von anderen Whey Isolaten her kennen. Bei 82 g/100 g ist das jedoch Meckern auf hohem Niveau.

Besonders bei den Kohlenhydraten wird dies deutlich. Laut Etikett liegt der Gehalt bei 7,6 g/100 g, wovon 1,6 g Zucker sind. Würden diese Kohlenhydrate nur aus den Proteinrohstoffen kommen, würde der Zuckergehalt jedoch annähernd so hoch sein wie der Gesamtkohlenhydratgehalt. Ca. 6 g müssen daher aus den sonstigen Inhaltsstoffen stammen, was aber nicht plausibel ist, wenn nur 96% der Inhaltsstoffe durch das Whey Isolat zustande kommen. Hier kann also irgendetwas nicht ganz stimmen. Dagegen ist der Fettgehalt mit nur 0,4 g/100 g extrem niedrig, was für einen hochwertigen Proteinrohstoff spricht.

Natürlich schwanken die Nährwerte von Sorte zu Sorte. Für Geschmacksrichtungen, die Kakao enthalten, fällt der Proteingehalt niedriger aus, da das Kakaopulver weniger Eiweiß liefert als Whey Isolat, jedoch in der Gesamtmischung einiges an Platz wegnimmt. Chocolate Coconut beispielsweise bringt es auf 78 g Eiweiß und 1,8 g Fett pro 100 g Pulver. Das ist jedoch völlig normal.

Was die Zutatenliste angeht, so haben wir ansonsten nicht mehr allzu viel zu sagen. Allerdings  haben wir unter anderem noch Salz enthalten. Salz hebt den Geschmack und ist nichts, was man grundsätzlich vermeiden sollte. Wer jedoch Probleme mit Bluthochdruck hat oder sich in einer Entladephase vor dem Wettkampf befindet, dem sei gesagt, dass im Produkt insgesamt gerade einmal 0,85 % Salz enthalten sind und davon dürfte das meiste aus den Whey Protein Rohstoffen selbst stammen. Deshalb keine Panik! Vielleicht werden einige aufschreien und sagen, dass das Sojalecithin nicht hineingehört, aber Wheys ohne Emulgator lösen sich erfahrungsgemäß wirklich schlecht auf. Sojalecithin wird von einigen „Experten“ sogar pur als Supplement genommen, um dadurch vermehrt Substanzen wie Phosphatidsäure, Phosphatidylserin oder Cholin aufzunehmen. In einem Proteinpulver sind aber in der Regel nur 1 bis 2 % dieser Zutat enthalten.

Dymatize Iso100 Label

Die Zutaten des Dymatize Iso100 Hydrolyzed sind vorbildlich, die Nährwerte für ein Isolat jedoch mittelmäßig.

Unter dem Strich kann man sagen, dass das Dymatize Iso100 Hydrolyzed für ein Wheyprotein Isolat mit Hydrolysatanteil eher wenig Protein enthält. Bei 82 % in der Geschmacksrichtung Gourmet Vanille ist das jedoch auch Meckern auf hohem Niveau. Ob das Whey nun 5 g Eiweiß mehr oder weniger enthält, wird am Ende nicht über den Muskelaufbau entscheiden. Etwas „schlechtere“ Nährwerte deuten meist auch auf einen besseren Geschmack hin, da mehr und bessere Aromen eingesetzt werden können, und für einen guten Geschmack ist Dymatize schließlich bekannt. Wir werden später sehen, ob sich das beim Dymatize Iso100 Hydrolyzed bewahrheitet.

Zutaten des Dymatize Iso100 Hydrolyzed (Geschmacksrichtung Gourmet Vanilla):

Hydrolysiertes Molkenproteinisolat (Milch) (50%), Molkenproteinisolat (Milch) (46%), Emulgator (Sonnenblumenlecithine, Sojalecithine), Aroma, Salz, Süßungsmittel (Sucralose, Steviolglycoside), Schaumverhüter (Dimethylpolysiloxan).


Laboranalyse für das Dymatize Iso100 Hydrolyzed

Wir haben das Whey des amerikanischen Herstellers auf den Gesamtproteingehalt, einzelne Aminosäuren und mikrobiologische Parameter untersuchen lassen.

Wie immer kurz vorweg eine Erläuterung zum Untersuchungsverfahren:

Bei der verwendeten Analyse des Proteingehaltes nach Kjeldahl wird immer erst der Stickstoffgehalt der Probe gemessen und dann mit einem Proteinfaktor multipliziert, um den tatsächlichen Proteingehalt zu ermitteln. Dieser Faktor ist davon abhängig, wie viel Stickstoff die Aminosäuren des Proteins im Schnitt enthalten. Bei Proteinen auf Milchbasis, wie z.B. Whey, wird ein Faktor von 6,38 verwendet, den wir aber für andere Proteine nicht verwenden können. Für Teigwaren, Backwaren und Weizen generell wird beispielsweise der Faktor 5,7 verwendet. Für die meisten anderen Lebensmittel wird aber ein Wert von 6,25 herangezogen. Seit Inkrafttreten der neuen Lebensmittelkennzeichnungsverordnung, die seit dem 13.12.2016 EU-weit gilt, werden die deklarierten Proteinmengen aller Lebensmittel mit dem Proteinfaktor 6,25 berechnet (Anhang I der VO (EU) Nr. 1169/2011). Dies ist allerdings aus oben genannten Gründen unserer Meinung nach nicht 100 % korrekt, da es nicht den tatsächlichen Gehalt widerspiegelt. Demnach könnten Brot- und Backwaren nun mehr Eiweiß auf dem Etikett angegeben haben, als tatsächlich enthalten ist, und Milchprodukte entsprechend weniger. Ausgenommen sind Produkte, die in der Milchverordnung separat davon ausgenommen werden. Whey Protein gehört laut Aussage des Labors leider nicht dazu. Aus diesem Grund haben wir das Labor gebeten, den Proteingehalt mit beiden Berechnungsfaktoren im folgenden Zertifikat anzugeben.

Laut Analyse beträgt der Proteingehalt des Dymatize Iso100 Hydrolyzed in der Ist-Substanz, also so wie es bei euch zu Hause steht, 84 % mit dem Faktor 6,25 bzw. 85,7 % mit dem Faktor 6,38 für Milchprodukte. Auf dem Etikett gibt der Hersteller einen Gehalt von 82 g pro 100 g an. Damit liegt der tatsächliche Eiweißgehalt, den das Labor in unserem Auftrag gemessen hat, ganze 2 g, bzw. 3,7 g höher als der Hersteller selbst angibt. Theoretisch darf der Wert auch um bis zu 5 % nach unten abweichen, aber in Bezug auf den Proteingehalt ist bei einem Eiweißpulver mehr natürlich immer besser, vorausgesetzt das Produkt ist nicht gestreckt. Da es sich bei einem Proteinpulver um ein „Lebensmittel“ aus natürlichen Rohstoffen handelt und auch die Laboranalyse selbst gewissen Schwankungen unterworfen ist, sind geringfügige Abweichungen vollkommen normal und akzeptierbar. In diesem Fall übertreffen sie natürlich die Erwartungen in positiver Hinsicht. Um aber zu klären, ob dieser wirklich aus der Milch stammt oder durch Amino-Spiking aufpoliert wurde, müssen wir uns die Aminosäurebilanz ansehen.

Zum Vergleich, so sieht das Aminogramm laut Etikett des Dymatize Iso100 Hydrolyzed aus:

Dymatize Iso100 Hydrolyzed Aminosäuren

Aminogramm des Dymatize Iso100 Hydrolyzed.

Die meisten Hersteller beziehen die Gehalte der einzelnen Aminosäuren auf 100 g reines Protein, abzüglich Kohlenhydraten, Fetten, Mineralien, Feuchtigkeit, etc. Dadurch erscheinen die einzelnen Mengen natürlich höher als sie im Produkt wirklich sind. Beim Dymatize Iso100 Hydrolyzed ist das allerdings genauso wenig der Fall wie in unserer Analyse, wodurch wir eine gute Vergleichsgrundlage haben.

Wie man sieht, unterscheiden sich die deklarierten Mengen von den Messwerten nur geringfügig, was vollständig durch die natürliche Messunsicherheit des Labors sowie natürliche Schwankungen in den Rohstoffen erklärbar ist. Auch passen die Werte zu einem herkömmlichen Whey Isolat. Damit ist klar, dass der amerikanische Hersteller hier keinerlei Betrug begeht und kein Amino-Spiking betreibt. Auch der mikrobiologische Befund ist einwandfrei, weshalb keine gesundheitlichen Gefahren durch Keime zu befürchten sind.

Aus der von uns in Auftrag gegebenen Analyse geht hervor, dass der deklarierte Proteingehalt des Dymatize Iso100 Hydrolyzed sogar etwas höher liegt, als es der Hersteller angegeben hat. Die Analyse der Aminosäuren zeigt, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Auch hinsichtlich der Keimbelastung schneidet das Dymatize Iso100 Hydrolyzed hervorragend ab.


Geschmack & Löslichkeit

Das Dymatize Iso100 Hydrolyzed ist in elf verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Damit bietet man dem Kunden eine gute Palette von fruchtig bis schokoladig. Wir haben für euch vier dieser Geschmacksrichtungen getestet: Gourmet Vanilla, Orange Ice Cream, Chocolate Peanut sowie Chocolate Coconut.

Dymatize Iso100 Geschmack

Das Dymatize Iso100 Hydrolyzed hat eine interessante Auswahl zu bieten.

Die Löslichkeit des Dymatize Iso100 Hydrolyzed ist dank des enthaltenen Sojalecithins in Ordnung. Das Pulver löst sich ohne größere Klumpen im Shaker relativ gut auf. Das war auch nicht anders zu erwarten. Geschmacklich hat es uns dann jedoch vollkommen überrascht. Wie man das von amerikanischen Marken kennt, ist das Dymatize Iso100 Hydrolyzed zunächst relativ süß. Allerdings gibt der Hersteller auch an, man solle 30 g Pulver in nur 180-200 ml Wasser lösen. Wer es nicht ganz so süß mag, kann auch einfach mehr Flüssigkeit verwenden. 

Hinsichtlich des Aromas gehört das Dymatize Iso100 Hydrolyzed zweifelsfrei zu den besten Wheys auf dem Markt. Normalerweise schmecken Isolate nicht ganz so gut wie Whey Konzentrate, da weniger Fett und Zucker enthalten sind. Ganz zu schweigen von Hydrolysaten, die oftmals einen bitteren Beigeschmack mitbringen. Beim Dymatize Iso100 Hydrolyzed ist das jedoch überhaupt nicht der Fall. Der Shake schmeckt selbst in Wasser sehr intensiv und in der Geschmacksrichtung Gourmet Vanilla auch sehr natürlich und lecker. Wir würden sogar so weit gehen und sagen, dass das beste Vanille-Isolat ist, was wir je getestet haben.

Auch die anderen drei von uns getesteten Varianten mundeten uns sehr gut. Chocolate Coconut schmeckt sehr intensiv nach Kokos und Schokolade, jedoch etwas anders als man das von einem Bounty erwarten würde. Das Whey gefiel uns rein vom Aroma her sogar etwas besser als der Schokoriegel. Es war einfach ein wenig natürlicher. Chocolate Peanut ist dagegen generell eine Geschmackssache. Uns ist bisher noch kein Produkt untergekommen, das jedem geschmeckt hat und ohne den Einsatz von echten Erdnüssen ein gutes Erdnussaroma hinbekommt. Dem einen schmeckt es gut, für den anderen ist künstliches Erdnussaroma mit ranzigem Spargel vergleichbar. Das Dymatize Iso100 Hydrolyzed kommt leider auch nicht an ein Snickers heran, schmeckt aber lecker und man kann die Erdnuss durchaus erkennen. Die meisten Bedenken hatten wir allerdings bei der Geschmacksrichtung Orange Ice Cream. Künstliches Orangenaroma schmeckt schon in Boostern oft sehr unecht und in einem Whey erst recht nicht köstlich. Das Dymatize Iso100 Hydrolyzed Orange Ice Cream schmeckt dagegen tatsächlich wie dieses Joghurt-Stileis mit Orangen-Mantel. Wirklich sehr lecker und fruchtig.

Schlussendlich hat uns das Dymatize Iso100 Hydrolyzed in Sachen Geschmack also vollkommen überzeugt. Selbst in Wasser ist die Konsistenz auch ohne Verdickungsmittel recht cremig und nicht wässrig. Davon können sich einige Hersteller eine Scheibe anschneiden. 


Preis-Leistung-Verhältnis

Die 900 g Dose des Dymatize Iso100 Hydrolyzed kostet auf der Herstellerseite 35,95 € bzw. 39,94 € pro Kilogramm. Wer sich für die große 2200 g Dose entscheidet, zahlt hingegen 79,95 €, was einem Grundpreis von 36,34 € je Kilo entspricht. Wartet man auf ein passendes Angebot, kann man jedoch auch die 900 g Dose hin und wieder 10 € günstiger bestellen als der reguläre Preis.

>>> HIER Dymatize Iso100 Hydrolyzed günstig kaufen <<<

Ohne Rabatte ist das sicherlich ein sehr hoher Preis, selbst für ein Whey Isolat mit hohem Hydrolysatanteil. Dennoch muss man sagen, dass das Dymatize Iso100 Hydrolyzed hinsichtlich des Geschmacks seinesgleichen sucht und für die Nährwerte wahrscheinlich das leckerste Whey ist, das wir je getestet haben. Wer sich etwas Besonderes gönnen möchte, der kann sich das Produkt durchaus bestellen.

Dymatize Iso100 Erfahrung

Geschmacklich gehört das Dymatize Iso100 Hydrolyzed in die Profi-Liga unter den Proteinpulvern und das als Isolat mit besseren Nährwerten als deklariert.


Fazit

Das Dymatize Iso100 Hydrolyzed wirbt damit, seit fünf Jahren in Folge von Bodybuilding.com zum Isolat des Jahres gewählt worden zu sein. Nun, die besagte Seite will natürlich auch verkaufen und die Vermutung, dass man Hersteller anpreist, mit denen sich das meiste Geld verdienen lässt, liegt nahe. Dennoch hat auch uns dieses Whey vollkommen überzeugt. Zwar sind die deklarierten Nährwerte für ein Whey Isolat nur mittelmäßig, allerdings zeigte unsere Analyse, dass man hier tief gestapelt hat. Außerdem hat sich die Mutmaßung bewahrheitet, dass Kompromisse bei den Nährwerten zugunsten des Geschmacks zählen. Das Dymatize Iso100 Hydrolyzed gehört zu den leckersten Wheys, die wir je getestet haben und ist zweifelsfrei das köstlichste Isolat, welches uns bisher untergekommen ist. Doch natürlich hat das auch seinen Preis. Das Produkt gehört nicht nur bezüglich des Geschmacks in die Champions-League, sondern ist auch relativ teuer. Im Gegensatz zu anderen Herstellern rechtfertigt sich dieser Preis aber, weshalb man sich das Dymatize Iso100 Hydrolyzed durchaus zur Abwechslung gönnen kann.


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 87.5/100 87.5
Inhaltsstoffe und Nährwerte 85
Geschmack und Konsistenz 95
Analyseergebnis 95
Preis-Leistungs-Verhältnis 75

Positives

Negatives

Sehr guter Geschmack
Recht teuer
Angenehme Konsistenz
Unübersichtliches Etikett
Sauberes Analyseergebnis

Weitere Reviews für dich:

MyProtein MYSYRUP im Test

Erfahrungsbericht zum MYSYRUP von Myprotein Vom Hersteller Walden Farms kennen wir kalorien- und...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com